News HP: TouchPad-Fertigung wird noch einmal gestartet

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267

raymondo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
319
Haha wie erwartet. "Oh das läuft ja...hm...produzieren wir einfach nochmal...und dann noch einen Ausverkauf...und dann noch einen..." - die sind viel schlauer als man denkt ;)
 

derGrimm

Banned
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.842
Yeah, meine Schwester hat schon Bedarf angemeldet, mein Vater braucht was zum Kaputtspielen und ich warte noch auf meine Amazon Lieferung^^

Hoffentlich klappt die Android Portierung :)
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.534
Wow, das hätte ich nicht gedacht. Dementsprechend könnte ich ja mal zur Sicherheit bestellen. Hat jemand noch einen verlässlichen Shop im petto wo man vorbestellen könnte? Am liebsten direkt bei Amazon, aber da finde ich es schon ziemlich lange nicht mehr.
 

zwobot

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
532
Die Nachfrage geht Richtung unendlich da alle die Teile bei eBay verkloppen wollen
 

MichelR19

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
18
Das is ja geil :D
 

hankb

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
23
Beim zweiten Sale gibts das Touchpad dann für 59€ ! Aua, da würden einige ganz schön BLÖD schauen. Noch genialer wärs wenn wirklich genug vorhanden wären:king:
 
H

hanussen

Gast
Da steckt doch nichts anderes als Marken-/Imagepflege dahinter. HP poliert das Image seiner Sparte auf um diese für den Verkauf vorzubereiten (die Braut wird geschmückt). Die letzte Aktion hat ja im allgemeinen eher Unmut erzeugt, um diese Wogen nun zu glätten schiebt HP halt noch ein paar Geräte nach um zumindest die Vorbestellungen aus dem eigenen Shop befriedigen zu können. Für HP war da eh schon ein Verlustgeschäft, da kommt es nun auch nicht mehr drauf an.

So sehe ich das zumindest.

Gruß Hanussen
 

PiPaPa

Banned
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.663
Da steckt doch nichts anderes als Marken-/Imagepflege dahinter. HP poliert das Image seiner Sparte auf um diese für den Verkauf vorzubereiten (die Braut wird geschmückt).
Nein es geht darum das man auf den Einzelteilen sonst sitzenbleibt

Die letzte Aktion hat ja im allgemeinen eher Unmut erzeugt, um diese Wogen nun zu glätten schiebt HP halt noch ein paar Geräte nach um zumindest die Vorbestellungen aus dem eigenen Shop befriedigen zu können. Für HP war da eh schon ein Verlustgeschäft, da kommt es nun auch nicht mehr drauf an.
Wenn es für HP ein Verlustgeschäft wäre könnten sie die Einzelteile genauso entsorgen / "verschrotten".
Und Unmut? Der Unmut ist bei mir auf Leute viel größer, welche sich zig Stück gekauft haben um sie dann gewinnbringend zu verkaufen.


zum Thema
99€ für ein Tablet sind ja ganz nett, aber ohne 3G Modul sind diese irgendwie "sinnlos" wie ich finde. Leider gab es die UMTS Modelle ja quasi nicht in Deutschland zu erwerben.
 

Ehrmann2

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
535
HP hat den Start ganz schön in den Sand gesetzt. Wer jetzt noch einsteigen will, mit einem "neuen" OS, muss subventionieren. Statt dessen einen dicken Preis ansetzen und dann drauf sitzen bleiben, darauf hin zu verramschen.. sorry.. den Marketingchef kann man getrost feuern. Bzw.. wurde der nicht von Lenovo nun abgeworben..? Die wollen wohl auch ein paar Produkte verramschen demnächst. Mit einer gemäßigten Kampfpreis-Strategie wäre da echt was zu machen gewesen. So wirkt es wir die Geschichte mit den MS Handys. Wenn HP sich nun auf Server und Drucker konzentrieren will.. viel Glück, zumindest deren Drucker sind auch nicht das Grüne, bzw. die Treiber.
 

derGrimm

Banned
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.842
Die letzte Aktion hat ja im allgemeinen eher Unmut erzeugt, um diese Wogen nun zu glätten schiebt HP halt noch ein paar Geräte nach um zumindest die Vorbestellungen aus dem eigenen Shop befriedigen zu können.
Verstehe ich nicht. Man kann doch nicht erwarten das ein Abverkauf unendlich weiter geht...
Nen besser Shop wäre aber schon Werbewirksamer für ihren Shop gewesen
 

Saturas

Captain
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
3.185
Ich würd gern noch eins abbekommen, denn ich sehs nich ein bei eBay für das Ding mit Rechnung auf andern Namen 250-300€ hinzulegen,
weil andere Geldsäcke einfach zuviel zeit hatten und morgens um 10 bei MediaMarkt auf der Matte standen, um 10 von den Teilen zu kaufen.

Außerdem ist mir ein Tablet nicht mehr als 100 Wert - denn mehr als ein interessantes Spielzeug beim rumliegen auf der Couch ist es nun auch wieder nicht.
 

derGrimm

Banned
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.842
HP hat den Start ganz schön in den Sand gesetzt. Wer jetzt noch einsteigen will, mit einem "neuen" OS, muss subventionieren. Statt dessen einen dicken Preis ansetzen und dann drauf sitzen bleiben, darauf hin zu verramschen.. sorry.. den Marketingchef kann man getrost feuern. Bzw.. wurde der nicht von Lenovo nun abgeworben..? Die wollen wohl auch ein paar Produkte verramschen demnächst. Mit einer gemäßigten Kampfpreis-Strategie wäre da echt was zu machen gewesen. So wirkt es wie die Geschichte mit den MS Handys.
/signed
Echt unverständlich, wie man bei einer so gut wie unbekannten Plattform geglaubt hat die Teile für den Preis zu verkaufen...

Wenn HP sich nun auf Server und Drucker konzentrieren will.. viel Glück, zumindest deren Drucker sind auch nicht das Grüne, bzw. die Treiber.
Ich kann mich weder unter Windows (rechte Maustaste auf dem Netzwerkdrucker und Installieren klicken) noch unter Ubuntu beschweren.
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.534
Mal sehn, vielleicht gibt die Aktion dem WebOS noch so einen riesen Kickoff, dass sich die Plattform doch noch etabliert. Ist nur die Frage wie viel HP da reinstecken kann. Aber die Strategie könnte durchaus funktioniern. Wenn man bedenkt wie viele Entwickler man alleine mit der Aktion is Boot holt die sich sonst kein Tablet geholt hätten. Nicht zu unterschätzen wenn sie genügend raushauen!
 

timo82

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.793
Ich hab gestern mal wieder versucht, 2 Laserdrucker von HP auf WIn7 64bit zu installieren.
Erst der zweite Anruf bei der Hotline brachte Erfolg. Insgesamt sieht es da chaotisch aus, ist aber OT.

Als das TouchPad so billig verkauft wurde war ich nachts auch im HP Shop, habs mir dann aber anders überlegt.

Für 99€ kauf ich mir lieber ne weitere SSD oder nen Llano. Davon habe ich persönlich mehr, als mit so nem Gameboy, der nicht richtig funktioniert.

Für 20€ hätte ich eins gekauft und meinem Cousin geschenkt. Mit ist so ein Teil 8auch das iPad oder der Flayer) keine 10€ wert. Ich sehe einfach keinen Nutzen in den Teilen.
Vielleicht hab aich aber auch einfach zu wenig Zeit. Mit ner PS3 kann ich auch nichts anfangen und zocken tue ich erst recht nicht.
 

derGrimm

Banned
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.842
Top