HTC desire HD Navi / Kartenmaterial

Chung

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
539
Hallo zusammen,

ich habe anfang Januar mein HTC desire HD gekauft. Das Kartenmaterial ist 30 Tage kostenlos, danach muss eine Lizenz gekauft werden. Ich wollte die Lizenz heute kaufen, doch irgendwie kann man nur mit der Kreditkarte zahlen. Da ich keine besitze, bisher nicht gebraucht habe frage ich mich jetzt wie ich trotzdem an die Lizenz komme.

Ich weiß nicht wie alt das Kartenmaterial jetzt ist, kann man das irgendwie prüfen ?

Ich möchte nur die App Navigation nutzen. Ich weiß, dass man auch die Google Maps App als Navi nutzen kann, aber dort ist eine Internetverbindung nötig und sobald es ins Ausland geht wäre das nicht sehr empfehlenswert.

Gruß Chung
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
27.995
Hi,

käme auch eine andere Navisoftware in Frage? Eine, für die du nicht unbedingt eine Kreditkarte brauchst?
Hast du ein Preislimit?
Oder bist du mit der HTC Navisoftware zufrieden und willst keine andere?

VG,
Mad
 

Nexarius

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.393
@ TE

warum fragst Du nicht in Deinem Freundeskreis nach, ob jemand eine Kreditkarte hat. Du gibst ihm/Ihr das Geld und gut ist :)

Hoffe die Lösung ist Dir jetzt nicht zu einfach :)

Greets
 

Chung

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
539
Eigentlich wäre mir die HTC Navisoftware am liebsten, bin eigentlich wirklich zufrieden damit. Ja das habe ich auch gedacht ob ich jemanden fragen kann, der eine Kreditkarte hat. Also gibt es keine andere Möglichkeit die Lizenzen zu erwerben.

Ich habe gehofft, dass man das irgendwie übers Internet irgendwo kaufen kann wo andere Zahlungsmethoden angeboten werden. Habe schon auf der Homepage von HTC rumgestöbert, aber nichts hilfreiches gefunden.
 

Eusterw

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.176
Installiere doch einfach Google Navigation.

Kostenlos und immer aktuell.
 

BOBderBAGGER

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
14.303
hättest du vlt den ersten beitrag gelesen....


mir fallen gerade die virtuellen kreditkarten z.B wirecard ein oder werden die nicht akzeptiert ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Dese

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.429
ich rate dringen von der mitgelieferten navi-software ab! sie ist nicht 100% offline, d.h. unter umständen kannst du sie im ausland (wenn du dort keine datenverbindung hast) nicht einsetzten. mein verdacht hatte sich bestätigt nach dem ich diesbezüglich bei htc nachgefragt hatte.

obowhl das kartenmaterial vollständig auf deinem handy geladen ist (wenn du das tust) braucht es dennoch eine onlineverbindung um manchmal adressen zu finden. beim wiederholter eingabe dieser adresse allerdings nicht mehr (z.m. nicht gewisse zeit nach dem ersten mal).

wie gesagt, htc bestätigte mir das. insofern meiner meinung nach rausgeschmissenes geld. für den preis bekommt man echte offline navi software fürs android.
 

OTS87

Ensign
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
220
Ich nutze Navigon Select auf meinem HTC Desire und bin sehr zufrieden.
Wenn du die Software über http://www.androidpit.de/de/android/market/apps beziehst kannst du im Regelfall auch andere Zahlungsmöglichkeiten nutzen.
Ergänzung ()

Ansonsten Navdroyd die ist offline und kannst per PayPal zahlen
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
27.995
Hi nochmal,

ich rate dir, dir mal Sygic Aura anzugucken. Hatte schon mehrere verschiedene und nichts war so schnell und zuverlässig.

Kann man auch im Netz kaufen.

Hier gehts zu deren Shop.

VG,
Mad
 

Dese

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.429
ich nutze derzeit navigon select. hatte sygic aura und einige auf openmaps basierend und copiloot.

meine erfahrung:
bisher navigon select das beste (mit großem abstand).
sygic aura hat mehr funktionen, aber schlechtere navigation als navigon und ist extrem nervig mit seinem übertriebenen mitteilungsbedürfnis.
copilot generel schlecht.

die openmap basierenden sind teils sehr unterscheidlich in ihrer qualität und bieten nur eifnach funktionen an, meist nur das navigieren. das geht auch brauchbar gut. dafür sind sie kostenlos oder fast und das kartenmaterial ist kostenlos aber nicht überkall aktuell.
edit: navdroyd ist eine der openmap basierenden ;) funzt auch recht gut für nur 5euro oder so.
 

Chung

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
539
Danke für eure zahlreichen Empfehlungen, schau mir die gerade an. Eigentlich würde ich mich nur ungern von der HTC Naviagtion trennen, aber wenn das nicht 100% offline arbeitet, kommt das nicht in Frage, weil ich desöfteren ins Ausland fahren muss.

Das Navigon Select sieht nett aus, aber wie ist das mit dem aktuellem Kartenmaterial ?

Das Sygic Mobile Maps - Europe ebenfalls :) für 50 €

Von Navigon gibt es noch kostenpflichtige Apps, also ich bräuchte eben für ganz Europa aktuellstes Kartenmaterial.

Bei HTCs Navigationsapp selbst gibt es die Lizenz für komplett Europa , unbegrenzt = 50 €
 

rueckspiegel

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
5.527
obowhl das kartenmaterial vollständig auf deinem handy geladen ist (wenn du das tust) braucht es dennoch eine onlineverbindung um manchmal adressen zu finden. beim wiederholter eingabe dieser adresse allerdings nicht mehr (z.m. nicht gewisse zeit nach dem ersten mal).

also das würde ich gerne schwarz auf weis irgendwo lesen. werds gleich mal auf meinem desire hd austesten, aber eigentlich sollte das ohne verbindung klappen. das kartenmaterial ist extra dafür da um straßen, adressen usw. offline parat zu haben, deine aussage macht eigentlich wenig sinn.

schlecht dürfte das kartenmaterial im übrigen auch nicht sein, da es zu rout66 gehört.

das erstellen von routen sollte auch nach 30tagen weiterhin funktionieren, nur die turnbyturn navigation wäre nicht mehr dabei, so wie ich das verstanden habe.
 

Dese

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.429
hier ein auszug aus der support mail von htc. ich hatte das selbst beobachtet und dann um bestätigung dafür verlangt
Hallo --------------,

Sehr geehrter Herr ------,
vielen Dank fuer Ihre E-Mail Nachricht.

.....
Es ist richtig, dass die Navigationssoftware bei dem Programm unter Umstaenden sehr kleine Orte nicht ohne die Online Suche finden kann. Wir bedauern, dass diese Funktionalitaet ueber GPS noch nicht gegeben ist. Wie Sie sicher wissen, kommt die Software von dem Anbieter Route 66, nicht von HTC direkt und wurde nur von uns in die Geraete integriert.
....

edit: reicht das? oder gehst du davon aus, dass ich mir die email ausgedacht habe?
 
Zuletzt bearbeitet:

rueckspiegel

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
5.527
Nene, ... ist ja schon ok ;-) Ich hätte es nur wirklich nicht gedacht, da wie gesagt das Kartenmaterial ja eigentlich vorliegt und da bin ich mal davon ausgegangen, dass da auch kleine orte und quasi jeder straße eingetragen ist, sonst macht das ganze doch wenig Sinn. Schön, dass man da jetzt mal mehr weis. Ich selber nutze sonst eignetlich auch nur Navigon, find ich von der Bedienung her schöner und einfach gewohnter.
 

Dese

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.429
der witz ist der, dass die daten wohl tatsächlcih alle offline vorliegen. wenn ich im modus frei über die karte scrolle, dann finde ich die adresse. wenn ich aber in der suchmaske die adresse eingebe, dann nicht. ich muss online sein, damit die suche funzt obwohl er eigentlich alle daten offline hat.

kapieren tue ich das nicht. das macht irgendwie keinen sinn. aber es ist definitiv so, dass ohne inetverbindung nicht garantiert die adresse gefunden werden kann, obowhl die orte und die strassen dazu bereits geladen sind.

edit: p.s. so klein war der ort gar nicht. komm aber grad net drauf :) hatte aber immerhin um die 100 000 einwohner oder gar mehr.
 

Chung

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
539
Das mit der Datenverbindung ansich wäre gar nicht so schlimm, wenn man sich nur in Deutschland befindet. Aber sobald man eben ins Ausland geht, dann ist sowas immer schlecht.

Wie kann ich feststellen welches Kartenmaterial ich auf dem HTC habe, ich vermute nur oder hoffe nur, dass es von 2010 ist. Lässt sich das irgendwie prüfen ?

Habe vorhin nur Karten irgendwie runtergeladen, für Österreich eben, weil ich dort demnächst hin muss. Also keine Lizenz gekauft.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dese

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.429
mal kurz was zum support von htc:
dieser von mir angesprochenen email gingen ein paar voran. als ich das erste mal die frage stellte bekam ich als antwort sowas wie: aja, sie muessen natürlich vorher die karten runter laden, dann klapt das auch.
meinen erneuten hinweis darauf, dass ich das getan hatte wurde wieder ignoriert.

nach dem ich etwas angepisst ne beschwerde bzgl. des inkompetenten support einreichte bekam ich nachn 2 wochen dann endlich die obigen antwort, inklusive einer entschuldigng ;)

d.h. wenn ihr anfragt kann es durch aus sein, dass man euch fehlinformationen gibt (ob das politik ist oder nur dummheit einzelner supportmitarbeiter weiß ich nicht).
das schlimme dabei ist, dass man somit es schwer hat herauszufinden, ob sich das mittlerweile geändert hat. htc hat schließlich nirgends auf ihren seiten in einer produktbeschreibung einen hinweis darauf.

ich sage das, weil die integration dieser navisoftware eigentlich serh schön ist und man bei einer zukünftigen verbesserung (also echtes offline) durch aus interesse daran haben könnte. nur wird man davon vermutlich nie erfahren.
 

Shurkien

Banned
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
5.627
Hol dir doch ne PrePaidkreditkarte ?
 

Chung

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
539
Hallo nochmal,

ich wollte noch eine Frage loswerden, die ich nicht in einem extra Thread schreiben möchte.

Ich habe doch nun die Premium Navigation gekauft.

Wie oft wird das Kartenmaterial vom "Auto Bedienfeld " Premium Navigation im Jahr aktualisiert? Bekomme ich Kartenupdates mitgeteilt ?
 
Top