i5 2500 (ohne k) übertakten?

Tundor

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
403
Hallo Zusammen,

mein System siehe Signatur :).
Hab heute mal bissl im UEFi rumgeguckt und gesehen, dass man dort den CPU Multiplikator erhöhen kann. Ich habe ihn auf 40x gesetzt und anschließend Windows gestartet. Auf den ersten Blick scheint er jetzt im Turbo Modus tatsächlich auf 4GHZ getaktet zu sein.
Ist es beabsichtigt dass ich das hochtakten kann, obwohl ich keinen 2500k habe?
 

Janus21

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
403
Eigentlich nicht. Bist du dir sicher, dass du keinen "k" hast?

Sollte nämlich eigentlich nicht gehen
 

Tundor

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
403
Wäre mir nicht bekannt, dass ich den 2500k gekauft hätte ;). Ich habe gerade nochmal nachgeschaut im UEFI, ich kann nur bis Multiplikator 41x setzen, evtl. ist das die maximal mögliche Übertaktung beim i5 2500.
 

Portal501

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
1.112
Doch das ist normal,man kann es in jeden test nach lesen.Die SB I5 I7 ohne K kann man im Turbo modus um 5 stellen erhöhen.Mein kollege kann bei seinem I72600 den Turbo bis 42 stellen.Der Turbo Taktet dann 1kern auf 4,2GHz bei 2 kernen geht er auf 4,1GHz bei 3 kernen 4GHz bei allen 4 kernen 3,9GHz.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tundor

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
403
Das erklärts, vielen dank. Er zeigt nämlich auch 3,8 GHZ an während ich z.B. Spiele.

Gruß
 
Werbebanner
Top