I5 -2500K plötzlich 15 Grad wärmer als sonst.

matho

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
13
Seit ein paar Tagen wird wird mein Rig wesentlich wärmer als gewöhnlich.
Die CPU Idle Temps (i5 2500 K) sind ca 15 Grad höher als sonst und gehen je nach Kern bis 56 Grad, und unter Last bis 79 Grad.und auch die Grafikkarte (GTX 1060) wird im Idle seit neustem 50Grad anstatt die üblichen 42 Grad warm.

Ich habe bereits sömtliche Lüfter gecheckt,den MUGEN 3 runter gemacht,gesäubert und schon 2 mal neu gepastet. - jedoch ohne Erfolg.

Das einzige was auffällig scheint ist,dass die CPU Spannung trotz fest eingestelltem VCore auf 1,29V lt. Bios ständig um ca. + - 0,09 schwankt. - allere anderen Spannungen sind stabil - die 3.3 Volt Schiene liegt als einziges mit 3,28V etwas niedriger.
Lt Core Temp genehmigt sich die CPU während Prime 95 auch mal gerne kurz 135 Watt.
Selbst wenn ich die CPU nur mit 3300MHZ betreibe,ändert sich trotz niedrigerem Vcore,an den Max und Idle Temperaturen nichts.

Kann es vielleicht sein dass die SPAWA´s für die CPU so langsam ihren Geist aufgeben,oder hat sonst noch jemand eine Idee woran es liegen könnte.

System:
Asus P8Z68 Pro Gen3
I5 -2500K
GTX 1060
MUGEN 3
NT Corsair 650W
WIN 10
 
Zuletzt bearbeitet:

matraj63

Captain
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
3.443
Liest du denn die Temperaturwerte noch mit dem gleichen Programm in der gleichen Version aus?
 

KenshiHH

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.998
Evtl einfach wärmer im Zimmer? :D
 

matho

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
13
Jap.. ich benutze seit Monaten die gleichen Versionen von Core Temp und Co.

Was noch auffälliig ist,ist die Tatsache dass die Idle Temps lt. HW Monitor,bei Null Last und gleicher Spannung auf den Kernen ständig um ca. +- 10 Grad hoch und runter ticken.
 

Döspaddel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
265
Mir ist es mal passiert, dass ich den Lüfter falsch herum auf den Kühler gesetzt hatte, was auch in hohen Temperaturen und einem lauten Lüftergeräusch resultierte... :D

@HisN wurdest du von einer Mischung aus Yoda und Jar Jar Binks heimgesucht? :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

Steph-one

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
38
Schau mal ob der Kühler noch fest auf der CPU sitzt. Wenn er verrutscht oder gar locker ist besteht einfach kein optimaler Übergang mehr zum Kühler.
 

matho

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
13
Der MUGEN sitzt bombenfest - ich hab den sicherheithalber schon 2 mal runtergeschraubt und mit unterschiedlichen WLP´s neu gepastet.

Kann jemand bestätigen,dass ein schwankender Vcore +-0,09V lt. UEFI nomal ist? - das würde mir schon eher helfen,anstatt über meine Zimmertemperaturen zu spekulieren :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Steph-one

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
38
Ja +- 0,09V ist absolut normal. Die Vcore hängt von einer Menge Parametern ab u.a. auch von der Temp. Frequenz ...

Dies würde aber nicht deine 15°C höhere Standardtemp. erklären. Dafür müsste man die Vcore schon wesentlich stärker anheben.

Was auch sein kann ist, dass deine CPU einfach mehr Strom zieht. CPUs altern wie alle Komponenten. Dies geht meist einher mit einer Erhöhung des Innenwiederstandes. Schau mal nach ob dein Rechner auch mehr Strom zieht als normal.
 

matho

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
13
Ich kenne den vergangenen Stromverbrauch leider nicht.

- Die ganze Choose fing damit an,dass ich Prime 95 6 Stunden lang bis zum totalen Systemfreeze durchrattern gelassen habe. :(
 

Love Guru

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
769
leiterbahn desintegration
du hast dadurch möglicherweise an leiterbahnen innerhalb der cpu zu einem übermäßigen altern 'verholfen'. wie ein durchgelaufener teppich wird es jetzt schwieriger, darauf zu laufen oder hier daten fehlerfrei zu übertragen. das geht eine weile lang gut mit erhöhter spannung, was aber zu noch mehr abnutzung der leiterbahn führt. ein leider nicht umkehrbarer teufelskreis.
 
Zuletzt bearbeitet:

RayKrebs

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
1.717
Kaputt geprimet? Nimm mal HwInfo64 und lass die Sensor Werte anzeigen. Mein 2500K@4,2Ghz, läuft im idle bei ca. 28-30° bei normaler Raumtemperatur, Vcore ca. 0,85 Volt. Unter Prime95 max. 55-57°, dabei zeigt HwInfo64 zwischen 90 und 105Watt an.
 

matraj63

Captain
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
3.443
Die Belüftung des Gehäuses funktioniert aber noch wie gehabt? Wie sieht das Lüftungskonzept überhaupt aus?

Die Lüfter der Graka sind auch in Ordnung? Nicht das eine eventuell erhöhte Abwärme der Graka im Gehäuse aufsteigt und dadurch die CPU aufheizt.

Wenn die Ursache wirklich thermische Effekte durch die Elektromigration sein sollten, hilft wohl nur ein Austausch der CPU. Hast du keine zum gegentesten, eventuell vom Kumpel?
 

matho

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
13
Dass ich die CPU zerprimed habe,will ich jetzt aber nicht glauben.

Die CPU lief noch nie deutllich unter 40 Grad Idle,und sie läuft immer noch mit 4200MHZ -.0.03 Offset - nur zieht sie während dem primen ab und zu bis 130Watt Peaks :D

Für die Lüftung hatte ich noch nie ein besonderes Konzept..BIG Tower ..vorne 2 rein für fir HD´s und hinten 2 raus.

Ich hab die GK ausgebaut - the same shit.

Hoffentlich krepiert mir jetzt mein Board nicht auch noch. :mad:
 

RayKrebs

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
1.717
Hmm, strange. Mein System hat seit Anbeginn schon immer die selben Werte, wie z.B. Leistungsaufnahme beim Primeln, okay, früher war beim Primeln der Wert schon kleiner eher 85-90 Watt, lag aber an der Version, da neue Prime95 Version die CPU besser auslasten. Habe eine ältere Version gegen gecheckt.
Vielleicht geht doch bald was bei Dir über die Wupper.
 

matho

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
13
Ich glaube auch,dass sich bald irgendwas aus dem Rig verabschieden wird - aktuell pfeifen und zirpen die Spulen lauter wie die Spatzen morgens um 5 :mad:
 

Sebbi

Rear Admiral
Dabei seit
März 2002
Beiträge
5.661
- Die ganze Choose fing damit an,dass ich Prime 95 6 Stunden lang bis zum totalen Systemfreeze durchrattern gelassen habe.
und DANN wunderst du dich noch über nen Defekt? sry aber selbst schuld und ehrlich gesagt selten .....


Ich glaube auch,dass sich bald irgendwas aus dem Rig verabschieden wird - aktuell pfeifen und zirpen die Spulen lauter wie die Spatzen morgens um 5
tjaaaa Rechner aus und Board tausch / CPU tausch. Nicht das das noch was anderes mitnimmt
 
Top