i5 2500K Temps ohne last bei 37-42°c Normal?

Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
545
#1
i5 2500K Temps ohne last bei 37-42°c Normal?
Ich habe den Andy Samuray Master drauf.
 
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.924
#2
Machen doch ne super Eindruck die Temps. Wo ist das Problem?
 
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
6.258
#3
wie schön war es früher, als es keine temp. sensoren gab ;) ja, alles normal. je noch umgebungstemp, gehäuse verwendeten lüftern und cpu könnten es auch 10° mehr oder 10° weniger sein. ist letztendlich egal.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.755
#4
Wie ist deine Umgebungstemparatur?

Overclock?

Was für ein Gefhäuse? Wieviele Lüfter darin verbaut?

Aber die Temps sind noch lange niocht im Gefahrenbereich !
 

MFK!

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
81
#5
Wenn du den Boxed-Kühler hast, ja. Wenn du einen vernünftigen hast müssten die Temps bei höchstens 32-33° liegen.
 
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
54
#7
Hi,
bei mir werkelt der i5 2500k auch mit 37 Grad, ich würd sagen bei dir ist alles OK!

Edit: ich setze eine H50 Kühlung von Corsair ein, ich weiß daher nicht wie hoch/tief die Werte mit anderen Kühlern sind.
 

Saarboy72

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
545
#8
Overclock Nein
Zwei Lüfter: vorne 140mm hinter 120mm

Gehäusee AeroColl Aero Engine II
CPU Lüfter: Andy Samuray Master


Das sind die Temps ohne last!
Core 1. 41-43°C
Core 2. 38-40°C
Core 3. 37-38°C
Core 4. 36-37°C
 
Zuletzt bearbeitet:

kallii

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.191
#11
Core i7 2600k oc auf 4,4 ohne undervolting mit noctua NH-D14 im idle bei 26-29 grad. Ka wie sich die temps zum 2500k verhalten
 

Saarboy72

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
545
#12
Ok danke für die infos.
Noch eine frage bei OC soll ich da nur den Multi anheben oder muß ich auch spannung verändern?
Und bringt das wirklich einen fühlbaren leistungszuwachs oder ist das nur spielerrei?
 
Zuletzt bearbeitet:

dedavid95

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
5.202
#13
beides
Ergänzung ()

bzw. kommt drauf an wie weit du übertakten willst

was hast du eigtl für temps unter last?
 

JADEN'

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.314
#14
Multi leicht anheben-> Mit Prime 95 testen. Sofern er nicht abschmiert brauchste auch net die Vcore anzuheben. Wenn er aber abschmiert-> Vcore leicht anheben

BTW: Prime95 etwas länger laufen lassen.

SOWEIT ICH WEISS!
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
171
#16
IDLE-Temps sind uninteressant ... wichtiger sind die unter last ;) man muss schon viel verkehrt machen, damit die cpu im idle an einen kritischen wert rankommt
 
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
580
#17
meine temps bewegen sich eher bei 30-33 grad.
 

Saarboy72

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
545
#18
ok temps unter last Prime 95 bei 64-72°C max ohne oc
 
S

salli123

Gast
#19
Modellname:
Andy Samurai Master CPU Kühler

Kompatibilität:
Intel®:
Sockel 478
Sockel T / LGA 775

nach der Kompatibilitätsliste laut Hersteller ist der eigendlich nicht geeignet.
Die Temps sind allerding dennoch Ok. ;)
 

Saarboy72

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
545
#20
Doch das Asrock P67 pro3 hat hat eine Multi lösung damit auch 775 sockel cpu lufter gehen
 
Top