i5-3570K oder i7-3770

Boggel

Newbie
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
5
Normalerweise ist der i5-3570k fürs Gaming ja die bessere Wahl. Ich frage mich aber, ob es immer noch so ist, wenn man viele Spiele gleichzeitig laufen lässt. Beispielsweise, wenn ich ein Spiel 20x geöffnet habe. Wie sieht es da aus, ist der i5 dann immer noch die bessere Wahl?
 

Gewürzwiesel

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
6.678
Ohne ein direkte Antwort zu geben ist dann ggf. ein Xeon E3 1230v2 die richtige Wahl für dich. Kostet soviel wie der i5 ist aber ein i7 ohne iGPU & keiner Übertaktungsfunktion.
 

kl0br1ll3

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.556
Wenn du's dir leisten kannst kauf dir doch den i7. Dann solltest du auf jedenfall für einige Zeit
ausgesorgt haben..

Und 20x ein Spiel zu öffnen is doch völliger Blödsinn
 

fxmackelaner

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
196
Nur weil man keine Ahnung hat ist es nicht gleich Blödsinn, google mal nach Multiboxen.

MFG
 
P

Peiper

Gast
Dafür eignet sich ein Xeon recht gut.
Außer du möctest ans Maximum dann den i7-
 

kl0br1ll3

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.556

Standard1507

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
796
Also Blödsinn ist das nicht wirklich. Spielen kann man ja sowieso immer nur ein Spiel. Was nützt es mir dann 20 mal WoW offen zu haben wenn ich eh nur 1 Char spielen kann.
 

Metaxa1987

Captain
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
3.417
Da gabs doch letztes mal schon nen Kerl, der 20 wow Accounts hatte.... Scheint Mode zu sein....

Ich würde ebenfalls den Xeon nehmen.

Zum farmbots laufen lassen lohnt es sich schon ~260€ accountgebühren pro Monat zu bezahlen.
 

NeoGeo

Banned
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
671
Ich würde einen Bogen um HT machen. Entweder Intel liefert richtige Cores ab oder eben nicht.
HT ist ja nur eine Art Frontend... könnte man per Software auch realisieren (Linux HV).

Ob WoW SMT unterstützt weiß ich nicht. Ein FX8350 bringt dir ab einer gewissen Anzahl von "Boxen" aber mit Sicherheit mehr als HT.
Die Ressourcen des i7 sind mehr oder minder gleich dem des i5 - Da ändert auch HT nichts dran.
 
Zuletzt bearbeitet:

Leo.16

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
1.210
Hi,
nein. HT hat zwei Registersätze und lastet einen phys. Kern weiter aus, wenn dieser zB auf den Arbeitsspeicher wartet.
näheres siehe Wikipedia unter HTT und SMT.

Leo.16
 

NeoGeo

Banned
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
671
Hi,
nein. HT hat zwei Registersätze und lastet einen phys. Kern weiter aus, wenn dieser zB auf den Arbeitsspeicher wartet.
näheres siehe Wikipedia unter HTT und SMT.

Leo.16
Und? So eine Technik ist Schnee von gestern. HT unter Linux existiert gar nicht weil ich mit HV auf das selbe Resultat komme und da unabhängig ob es nun ein i5, Vishera etc. ist.
HT ist ja nur ein Frontend - Quasi ein Hardwarelayer.
Kann man per Software auch realisieren und wird in der VR Umgebung auch gemacht (Citrix).

WOW unterstützt des weiteren gar kein HT und HT führt zu Einbrüchen.
Daher würde ich HT entweder deaktivieren oder zu einem FX8350 greifen der "echte" Cores hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

Leo.16

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
1.210
nur weil es unter Linux nicht existiert, muss es nicht Technik von gestern sein.
außerdem
Betriebssysteme mit Unterstützung für Hyper-Threading sind unter anderem Windows-Betriebssysteme ab Windows XP, Mac OS X, neuere Versionen von FreeBSD und anderen BSDs sowie Linux.
und weil DU nichts merkst, muss das nicht allgemein stimmen. Erst bei mehr als 4 Threads bringt HTT wirklich was.
zudem stellt HTT eine günstige Möglichkeit da, güstig, leitungsfähige CPU's herzustellen(zB Atom 1Kern+HTT ==> 2 Threads).

Leo.16
 
Zuletzt bearbeitet:

NeoGeo

Banned
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
671
Wenn HT nix bringt, wieso sind bei gewissen Anwendungen dann i7 deutlich vor i5?
Ich hab nicht gesagt das es nichts bringt; nur das es im Gegensatz zu Meta Frames (Linux HV) Schnee von gestern ist.

Und HT bringt in WOW gar nichts.
Bin mir aber ziemlich sicher das ab ein paar "Boxed WOW Instanzen" der FX8350 besser damit zu recht kommt als ein i7. Der FX8350 wird zunehmenden stärker desto mehr VU Instanzen laufen und irgendwann wird dann auch der i7 überholt; so kenn ich das zu mindestens von Citrix.

 
Zuletzt bearbeitet:
Top