I5-760 und Asrock P55 Pro/USB3 ?

Eraneva

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
41
Hallo,
Ich will mir bald ein neues PC-System zusammen stellen.

Daher suche ich für den I5-760 ein passendes und Günstiges Mainboard.
Ich bin aufs Asrock P55 Pro/USB3 gestoßen.
Hat da mit jemand Erfahrung ? Oder kann mir dazu eine Preisgünstige alternative von einen andern Hersteller nennen ?


Danke im Vorraus
 
Zuletzt bearbeitet:

the_ButcheR

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.088
Das ASRock ist P/L technisch schon eines der besten Mainboards. Das nächst teurere mit ähnlicher Ausstattung (USB3.0, eSata) ist wohl das ASUS P7P55D-E LX und das kostet schon 103€.

Hab über ASRock in letzter Zeit auch viel gutes gehört.


MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

-tRicks-

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.718
Hi wenn du kannst warte bis Januar da kommen die Intel Sandy Bridges (wenn du die CPU noch nicht hast)

Andernfalls ist das Board welches du Ausgewählt hast gut, für diesen Preis.
 

Eraneva

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
41
haste die CPU schon? Falls nein: Über ein AM3 System nachgedacht?
Nö, die CPU habe ich noch nicht.

Ja, über ein Am3 System habe ich schon mehr fach nachgedacht.
Allerdings denke ich bekomme ich mit dem i5-760 im gegsatzt zum 965BE von AMD das besser Grundpakte für Office uns Gaming

Hi wenn du kannst warte bis Januar da kommen die Intel Sandy Bridges (wenn du die CPU noch nicht hast)

Andernfalls ist das Board welches du Ausgewählt hast gut, für diesen Preis.
Könnte warten. Allerdings verspreche ich mir von der Sandy Bridges nicht viel.
Zumindest wird sie mit meine Lehrlingsgehalt wohl nicht bezahlbar sein-

Möglich wäre natürlich, dass die Preise der alten "Chips" fallen. Allerdings ist das bis heute bei den S775 auch nicht wirklich passiert ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

-tRicks-

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.718
Naja es wird auch Sandy Bridges für 200€ geben, wenn du aber kaufen willst dann kauf, der I5 760 ist bestimmt keine Schlechte CPU ;)
 

Palomino

Lt. Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
1.945
Sehr gutes und günstiges Board. Habe es mit einem I7-870 seit 4 Monaten uns keinerlei Probleme gehabt. Alles angeschlossen, eingeshalten und es lief perfekt. Übertaktet habe ich nichts.
Es hat ausreichend Anschlussmöglichkeiten. Für mich war wichtig, dass ich 4x Front USB und den Card Reader anschließen konnte. Die Lüftersteuerung funktioniert auch gut.

Es hat alles, was ein gutes Board braucht.
 

Eraneva

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
41
Zuletzt bearbeitet:

-tRicks-

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.718
Hier ist mal eine Liste aller Sandy Bridges:

https://www.computerbase.de/2010-10/sandy-bridge-fuer-lga1155-auch-mit-20-watt-tdp/

Die reicht vom i3 zum i7 da wird sicherlich ne CPU für unter 200€ dabei sein die gute Leistung erziehlt.

Für mich wird besonders der Intel i5 2600k interessant wegen dem offenen Multiplikator, aber auch der i7 2600 sieht gut aus, einer von den beiden wirds wohl werden, je nach dem was sie kosten

Wenn sie zu Teuer sind ist immer noch der Core i5-2400 da^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Eraneva

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
41
Hm... Also im Grunde sollte ich, danach immer noch auf Sandy aufrüsten können oder nicht ?


Ach verdammt.....
 

-tRicks-

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.718
Nein da ein neuer Sockel kommt, 1155 dieser wird alle bisherigen ersetzen sowie ich das sehe ;)
 

Eraneva

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
41
Nun weiß ich wirklich nicht mehr, was ich machen soll.
Ob ich nun den I5 kaufen oder warten soll. :(:(:(

Ist aber auch echt, bescheiden, das Intel bei jeden neuen Chip seinen Sockel wechselnmuss -.-:rolleyes:
 

Inecro-manI

Banned
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.915
yupp --> kauf dir n am3 system. Das P/L verhältnis ist bestimmt genauso gut, wenn nicht besser und mitlerweile finde ich Intel zu Kundenunfreundlich mit dem ständigen Sockelwechsel.
 

-tRicks-

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.718
Mal ehrlich eine CPU behält man doch meist sowie so mehr als 2 Jahre und dann braucht man auch meist bei AMD einen neuen Sockel von daher finde ich das Argument nicht so wichtig.
 

Eraneva

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
41
Ja die Cpu und Board sollten schon ein paar jahre drin bleiben.

Denke ich werde, mir den I5-760 holen.Damit dürfte ich erst mal für 1 bis 2 Jahre ganz gut aufgestellt sein zum Gamen :D


Dann kann man immer noch sehen, was sich bis dahin getan hat :)
 

Inecro-manI

Banned
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.915
wie gesagt, für 1-2 jahre kommt man mit so nem midrange prozessor und board sicher gut aus, doch wenn du was für "länger" willst sollte es schon n bischen mehr dampf haben ^^
 

Inecro-manI

Banned
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.915
naja zwischen nem 750er oder nem 875er liegen numal welten! da hilft auch kein Takten. Und ein 1055T aht auch nochmal n bischen mehr dampf und keinen aufpreis -> besseres P/L verhältnis!
 
Top