i5 8600 oder i7 7700?

Stahlseele

Rear Admiral
Registriert
Feb. 2009
Beiträge
5.824
Hallo zusammen,

ich kann von einem bekannten einen von 2 Rechnern günstig bekommen.

Der Rest von den beiden Computern ist exakt gleich.
Der i5 8600 hat 6 Kerne und kein HT, 6 bearbeitungseinheiten, ist eine Generation neuer, aber technisch kein Unterschied.
Der i7 7700 hat 4 Kerne aber da HT, 8 bearbeitungseinheiten, ist eine Generation älter, aber technisch kann ich da keinen
so großen Unterschied feststellen.

Welchen von den beiden sollte ich wählen und warum?
(Nein, offizieller Support für Win11 ist für mich kein echtes Argument, ich habe Win11 auf einem anderen Rechner eine Woche lang ausprobiert und das ist nichts was ich mir für längere Zeit anzutun plane)
 
Du solltest uns noch sagen was du so für Anwendungen verwenden willst?
Ansonsten einfach mal in die Testberichte schauen wie ähnliche 6 Kern CPUs abscheiden zum i7 ( z.b i5 8400)
 
Es ist so ein Mini-PC, gebraucht.
USFF, ein Dell Optiplex Modellnummer konnte ich mir nich merken <.<
Wahrscheinlich HTPC, leichte Büro-Arbeit und ein paar ältere Spiele, die
nicht viel mehr als die iGPU benötigen sollten hoffe ich.
Es ist ja sogar dieselbe iGPU in beiden Prozessoren, also ist da schon ma
kein Leistungsunterschied.

Meine Hauptfrage ist wahrscheinlich wirklich nur, ob 6 echte Kerne oder
4 Kerne mit Hyperthreading für 8 virtuelle Kerne besser ist von Preis /
Leistung her.

Kosten tun die mich beide dasselbe.
Wie gesagt, bis auf den Prozessor 1:1 selbe Hardware im restlichen System.
 
Stahlseele schrieb:
Meine Hauptfrage ist wahrscheinlich wirklich nur, ob 6 echte Kerne oder
4 Kerne mit Hyperthreading für 8 virtuelle Kerne besser ist von Preis /
Leistung her.
Schau dir dazu Benchmarks an.

Bin mir nicht mehr sicher aber ich meine dass die 8. Generation trotz fehlendem HT im Multi-Core schneller war. Außerdem haben beide die gleiche TDP (der i5-8600 dürfte also effizienter sein) und bei Bedarf kann man auf die 9. Generation aufrüsten.

Das wären zumindest meine Punkte die für den i5-8600 respektive gegen den i7-7700 sprechen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Was spricht den dagegen mal den ein oder anderen Testbericht anzuschauen? Sowohl der i7 als auch ein i5 aus der Generation ist weit vertreten.
 
Ich würde voraussichtlich immer zum i5-8600 mit 6 CPU-Kernen greifen. Ansonsten schau dir einfach die entsprechenden Testberichte an, davon gibts eine Menge.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beim gleichen Preis würde ich auch eher zu dem neueren i5 raten bei Deinem Anforderungsprofil.
 
Da der 7700 kein K hat würd ich den 8600 nehmen.
 
Was bedeutet "günstig" und wie sind die Rechner sonst ausgestattet?
 
Ja alles solide für ne büromaschine mit old games zoggn 🤭 wie gesagt nimm den 8600 wird auf alle fälle reichen nur wenn der 7. Gen 50 günstiger wäre wäre der auch okay
 
Stahlseele schrieb:
300€,
1TB PCI-E-SSD, 32GB RAM.
Für 5k-Beiträge fällt Deine Beschreibung der Kaufobjekte doch seltsam karg aus...
Wird der RAM der beiden CPUs in Standard-Geschwindigkeit ausgeführt? Also 7700 2.666 MHz, 8600 2.999 MHz? Dann wäre bei gleicher Grafik die UHD des 8600 doch schon etwas spieletauglicher als die des 7700.
Von der Leistung nehmen sich die Prozzis ja nicht viel, vielleicht minimales Plus des 7700 im Singlethread, höheres Plus des 8600 im Multithread.
Der 8600 kam knapp 1,5 Jahre nach dem 7700 auf den Markt. Haben die fraglichen Geräte auch diesen Altersunterschied, spricht die Wahrscheinlichkeit dafür, dass Du am 8600 1,5 Jahre länger Freude haben könntest.
 
Juri-Bär schrieb:
Für 5k-Beiträge fällt Deine Beschreibung der Kaufobjekte doch seltsam karg aus...
Wird der RAM der beiden CPUs in Standard-Geschwindigkeit ausgeführt? Also 7700 2.666 MHz, 8600 2.999 MHz? Dann wäre bei gleicher Grafik die UHD des 8600 doch schon etwas spieletauglicher als die des 7700.
Von der Leistung nehmen sich die Prozzis ja nicht viel, vielleicht minimales Plus des 7700 im Singlethread, höheres Plus des 8600 im Multithread.
Der 8600 kam knapp 1,5 Jahre nach dem 7700 auf den Markt. Haben die fraglichen Geräte auch diesen Altersunterschied, spricht die Wahrscheinlichkeit dafür, dass Du am 8600 1,5 Jahre länger Freude haben könntest.
Sehr viel mehr Information zu dem Gerät habe ich leider nicht vorliegen.
Ich dachte die beiden Prozessoren haben dieselbe iGPU?
Aaah . . nein tatsächlich nicht!
DANKE für diesen Hinweis!
Ich habe das U vor der HD630 bei dem 8600 komplett übersehen . .
 
Stahlseele schrieb:
Ich habe das U vor der HD630 bei dem 8600 komplett übersehen
Das U macht keinen Unterschied. Der Unterschied könnte sich daraus ergeben, dass der Arbeitsspeicher, den die iGPU nutzt, schneller taktet.
 
Zurück
Oben