i7 4790K Taktet runter Temps okay

Gewinnspiel

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
22
#1
Hallo zusammen,

seit nun schon ~3 Jahren benutze ich mein perfekt laufendes System bestehend aus einem MSI Gaming 7, eines i7 4790k, eines Thermaltake berlin 630w und einer GTX 1060 (kam erst letztes jahr dazu).

Seit ein paar Tagen tritt jetzt folgendes Problem auf:
Wenn ich ein bisschen spiele, aktuell PUBG, dann gehen meine FPS irgendwann richtig in den Keller. Von 140FPS auf 30FPS.

Also erstmal alles angeschmissen was geht und nach den Temperaturen von der CPU geschaut. Die sind alle absolut in Ordnung. Dann ist mir nach etwas genauerem hinsehen aufgefallen, dass meine maximale Taktfrequenz von ~100% auf 19% abfällt, was dann auch den Leistungsverlust mit sich zieht.

Aber warum?
Wie gesagt meine Temperaturen sind absolut im Rahmen. Sogar mit Prime95 auf Maximum Heat kommt der Prozessor nur auf maximal 94 Grad. Limit bei dem 4790k sind ja 100 Grad.
Bei Prime95 taktet er übrigens erst dann runter, wenn er vorher in PUBG schon mal runtergetaktet hat. Wenn Prime95 also ganz normal läuft, dann läuft der Prozessor mit perfekten 100% Auslastung und 100% Taktfrequenz bei ~90 Grad.

Gestern hab ich mich mal hingesetzt und meinen PC von innen gereinigt. Da kam wirklich einiges an Staub raus, hat an den Temps aber nichts geändert.

Hat jemand irgendeine Idee woran das liegen kann? Ich bin wirklich am verzweifeln.

Übrigens taktet der PC bei z.B. PUBG nicht sofort runter. Ich hab gerade eben bestimmt 30-40 Minuten gespielt bis es mit dem runtertakten angefangen hat.

Ich hoffe auf kompetente Hilfe :king:

Grüße
 
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3.443
#2
Probier mal, ob es bei anderen Spielen ähnliche Effekte gibt. PUBG ist ja nicht gerade das brillanteste Stück Software.
 

Gewinnspiel

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
22
#3
Bei Ride 2 z.B. passiert das gleiche. Und wie gesagt, sobald das mal angefangen hat macht er es ja auch bei Prime95.
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
64.660
#4
Die Spannungsversorgung/Wandler auf dem Board werden zu warm?
Und ich muss ehrlich sagen: 90° wären für mich alles andere als "in Ordnung".

Du kannst Dir ja das Throttel-Bit im HWInfo anschauen. Da sieht man es ob es an den 90° liegt.
Und eventuell von der geratenen absoluten Zahl mal auf Distance to TJMAX umschalten.
 

sKIT

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
302
#5
Finde die Temps auch zu hoch, wie ist der i7 4790k denn getaktet und was für ein Kühler wird benutzt?
 
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
2.877
#6
auch wenn es ein K Modell ist, du schreibst nix von übertaktet also gehe ich von stock aus. in dem fall sind bei -10°C außen und bestimmt nicht 32°C drinne die 94 grad nicht ok. mag sein das die cpu es ab kann, kann aber auch sein das dein am limit fahren sie beschädigt hat. wenn das problem nicht sofort eintritt, klingt es erstmal nach temp problemen. wäre jetzt sommer, würdest du die 100 bestimmt knacken. frequenz von 100 auf 19% ist aber auch nicht normal, klingt ja fast nach notbremse. lappys machen das, wenn die stromversorgung unterbrochen und der akku fertig ist. wenn du ein anderes netzteil hast, ausprobieren.

ansonsten würde ich so vorgehen:
- alles auf standard (falls nicht sowieso schon)
- richtig sauber machen (kühler abbauen, druckluft mit kompressor, rotorblätter mit wattestäbchen)
- wärmeleitpaste erneuern
- alles wieder zusammenbauen
- deinen kühler hast du nicht genannt, aber box wir es sicher nicht sein, daher: 70°C max ist dein ziel

unter der annahme das die belüftung passt und funktioniert kannst du von einem defekt ausgehen wenns wärmer wird. hatte vor vielen jahren auch mal eine cpu von amd zu sehr am limit gefahren. trotz wasserkühlung von jetzt auf gleich 80° idle. pc lief noch einwandfrei, aber die cpu war kaputtgespielt. produzierte so viel abwärme, das ich eine neue kaufte.
 

Gewinnspiel

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
22
#7
Also: die 90+ Grade werden nur bei Prime95 im Maximal Heat Modus erreicht. Da ist das absolut normal solche Temperaturen zu erreichen. Wenn ich Prime95 im normalen Modus laufen lasse, erreicht der Prozessor ~70 Grad bei Volllast.
Beim spielen wird die CPU natürlich nicht so heiß. Da sind es maximal 50 Grad.

Übertaktet ist der Prozessor nicht und der Kühler der drauf ist, ist ein Noctua DH14 der auch wunderbar läuft und definitiv genug Kühlleistung hat.

Hab gerade Prime95 nach einem PC neustart nochmal durchlaufen lassen. Diesmal ist der Takt sofort zusammen gebrochen. Was ich aber noch viel komischer finde ist, dass meine Kerne nur 0,725V abbekommen. Das scheint mir irgendwie recht wenig zu sein?!
Hab euch mal einen Screen gemacht https://prnt.sc/in86mx

Distance to TJMAX liegt bei 100 Grad. 90 Grad hat er nur beim Heat Modus in Prime95. Bin echt immer wieder verwundert, dass den hier keiner kennt :/

Hab euch mal einen Screen gemacht, der Beitrag muss aber so wies aussieht dank des Links erst von einem Mod Freigeschalten werden.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.863
#8
ist deine angabe jetzt auf den einzelnen Kern bezogen oder allg. cpu temp. ?

zulässige Temp. von intel ist Tcase zemp. max 74,04°C und kern temp. 105°C bevor er runter taktet
TCase ist die temp unterm IHS (heatspreader)

in beiden fällen ist der wert den du hast im dauerbetrieb recht ungesund und icht zu empfehlen

mehr also 75°C sollte deine cpu nicht aufweisen

in deinem fall tippe ich mal auf spannungswandler vom mobo die zu heiß sind ,deine cpu temp oder dein cpu kühler der nicht richtig sitzt

mehr angaben zum system wäre wünschenswert, gehäuse, cpu kühler, lüfter, welche temp gemessen wurde

btw: hat sich noch was geändert außer graka? andere lüfter?
wie schauen die graka temps/lüfter% aus
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
165
#9
Stell mal das Windows Energieprofil auf Höchstleistung, dann taktet er nur herunter wenn er ins Temp Limit rennt. Vielleicht mal das Bios resetten, also auf standard Einstellung zurücksetzen. Bzw es ist normal wenn deine CPU heruntertaktet, das die Spannung auch mit sinkt.

Wiegesagt 90 Grad selbst in Prime sind alles anderen Inordnung, ich kann fast nicht glauben das die CPU in Games nur 50 Grad warm wird. Bist du sicher das du richtig ausgelesen hast ? Zwischen Game und Prime liegen ja immerhin 40 Grad differenz, das finde ich ziemlich viel. Gerade Pubg kann deine CPU schon relativ gut auslasten. Jedenfalls mehr als so manch anderen Game.

Mein Ryzen wird gerade mal 45 Grad warm in Prime, aber gut ist nicht so hoch getaktet, undervoltet und die CPU ist verlötet.:)

Mein alter Xeon Haswell wurde auch nur ca 52 Grad in Prime warm, also ich würde sagen irgend etwas stimmt bei dir nicht oder es liegt vielleicht zuviel Spannung an, was die Temps in die Höhe Treibt oder deine Lüftersteurung ist doof eingestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gewinnspiel

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
22
#10
In diesem Moment ist es so, dass die Taktfrequenz entgegengesetzt zur Auslastung der CPU einbricht. Sobald etwas last gefordert wurde geht die Taktfrequenz in genau dem gleichen Verhältnis in den Keller. Die Stromversorgung von der CPU liegt außerdem konstant bei 0,725V was mir immer noch sehr wenig erscheint. Ich gehe nicht davon aus, dass es sich hier um ein Hitzeproblem handelt. Temperaturen sind ja absolut in Ordnung.
(Bitte ordentlich lesen und nichts irgendwo rein interpretieren. Hat schon einen Grund warum bei Prime95 im "MAXIMUM HEAT MODUS" so extrem warm wird. Sonst hätte der Modus ja keinen Sinn xD )
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
64.660
#11
Es gibt bestimmt auch CPUs, bei denen keine 90° erreicht werden, weil sie "besser" gekühlt werden.
Sinn ist immer Kontextbezogen :-)

Ich finde ja Prime generell Sinnlos^^

Könntest ja mal Deine Energieprofile auf Standard zurücksetzen. Hast Du denn jetzt mal nach dem Throtte-Bit geschaut? Spawa-Temps? Oder gehst Du auf Fragen generell nicht ein?
Eventuell, weil sei in Deinem Kontext keinen Sinn ergeben? *g*
 
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
2.668
#12
beobachte mal ob die cpu auch in prime runtertaktet - lass das mal mindestens so lange laufen wie es in pubg braucht - ggf. vorher zum aufheizen ne pubg gaming session einlegen.

ich vermute auch, dass hier die spannungswandler der cpu dafür verantwortlich sind.

was hast du fürn board?

wenn das nicht bei prime passiert sondern nur in spielen isses vermutlich n problem mit den power states, die bspw falschn angelegt werden (wieso auch immer). das positive daran wäre, dass das board nicht im eimer ist.
 

Gewinnspiel

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
22
#13
@HisN Energieprofile? Meinst du die in Windows? Spawa-Temps kann ich wie auslesen? Wo kann ich mir das Throttel-Bit im HWInfo anschauen?
Auf Fragen gehe ich gerne ein. Immer hin möchte ich mein Problem ja gefixt bekommen.
Was bitte ergibt in meinem Kontext keinen Sinn? :/

@duskstalker Ja die CPU taktet zum jetzigen Zeitpunkt auch in Prime runter.
Board steht im ersten Post, ist ein Gaming 7 von MSI.
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
64.660
#14
HWinfo kurz öffnen, Du hättest es sofort gesehen.

Spawa-Temps, eventuell auch mit HWInfo. Ein Versuch ist es wert.

Und das mit Kontext und Sinn war nur eine kleine Alberei auf "sonst ergibt ja der Burn-Modus gar keinen Sinn" .... nicht so ernst :-)
 
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
2.877
#15
In diesem Moment ist es so, dass die Taktfrequenz entgegengesetzt zur Auslastung der CPU einbricht. Sobald etwas last gefordert wurde geht die Taktfrequenz in genau dem gleichen Verhältnis in den Keller.
idle 3,x ghz und unter last 0,8 ghz? na da stimmt ja was nicht

Also: die 90+ Grade werden nur bei Prime95 im Maximal Heat Modus erreicht. Da ist das absolut normal solche Temperaturen zu erreichen.
mit dieser meinung stehst du alleine da. habs eben gestet um sicher zu sein


- i5 statt i7, fällt nicht ins gewicht
- ich hab nen 12 liter würfel ohne gehäuselüfter, alle seitenteile geschlossen, luftkühlung und 12er lüfter auf 1000 u/min (unhörbar)
- raum 20°C
- prime auf max heat

hast du deinen pc in einen betonklotz gegossen ohne absaugung? falls nicht ist deine wärmetausch vermutlich um längen besser als bei mir und trotzdem hast du 40 grad mehr? entweder läuft Prime bei dir nicht rund wenn nur da auftritt, oder es stimmt etwas nicht
 

Anhänge

Gewinnspiel

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
22
#16
@HisN die sind bei mir alle auf No. Waren es auch immer. Spawa-Temps finde ich leider auch mit google nirgends :(

@habichtfreak komisch, sobald ich von dem Maximum Heat weg zum "Normalen Modus" gehe habe ich bei auch 100% Auslastung nur max. 70 Grad.
Ergänzung ()

Also, gerade nochmal mit manuell allen Lüftungen auf Max gestellt und Prime95 angeschmissen. Takt sinkt nach ca. 3 Minuten wieder auf die 800 Mhz. Throttle Bit immer noch auf No. Die Volts sind auf den Kernen bei 0,725. Temps bei Maximalen 85 Grad.

Nachdem der Takt jetzt runter gegangen ist, ist die Auslastung immer noch bei 100%. Hochtakten will er nur nun nicht mehr. Temps sind bei 28 Grad. Sollte ja eigentlich dann jetzt okay sein wieder hoch zu takten. Warum macht er das nicht?
 

NameHere

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.134
#18
"Die Volts sind auf den Kernen bei 0,725. Temps bei Maximalen 85 Grad."
Ist die CPU die ganze Zeit im Idle oder woher kommn die 0,725 V? Da muss bei max. irgend etwas zwischen 1,2 und 1,3 V sein
Vefolge mal den Ansatz von HiSn (Spawas)
 

Gewinnspiel

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
22
#19
@NameHere Sobald er runtertaktet enden die Kerne bei 0,725V und die Temps sind dann bei ca. 28 Grad.
Bevor er runter getaktet ist war er bei den ~85 Grad und ~1,2V.

Kann ich denn die Spannungswandler irgendwie testen oder so?
 

NameHere

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.134
#20
Wenn es den Fingern zu heiß ist, dann ist es auch den Spawas zu heiß ;-)
 
Top