i7 920 Vcore senkt sich bei Vollast?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

violentviper

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.310
Hallo,
ich habe einen von den ersten i7 920. Laufen habe ich Ihn bei 3,4Ghz, was bei meinem auch so ziemlich das maximal vertretbare ist.
Im Bios habe ich die Vcore auf 1,30V eingestellt, die er bei mir auch benötigt. Wenn ich nun CPU-Z im Leerlauf starte, zeigt er mir auch 1,296V an.
Wenn ich jetzt aber ein Auslasttool wie z.B IntelBurnintest starte und die CPU auf Volllast donner, geht die Core Voltage auf 1,264V runter, und das stabil!

Ich versteh das nicht so recht. Wenn ich im Bios unter 1,3V einstelle, startet er nicht mal ordentlich ohne Vollast o.ä. .
 

arktom

Commodore
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
4.229
Also erstens solltest du die Stromsparmechanismen einschalten, damit du im Idle keine 1,30 Volt anliegen hast und zweitens ist es normal, dass die Spannung unter Last fällt. Stichwort LLC.
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.303
Google mal Vdroop bzw. loadline calibration (LLC).
 

violentviper

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.310
Ah ok danke :) . Meinst du mit den Stromsparmechanisem EIST ? Das macht glaube ich probleme und habe es deswegen deaktiviert.
 

der Unzensierte

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.107
Ich werfe mal die Kiste von meinem Sohn an, dort läuft auch einer der ersten i7 920 auf einem Sabertooth auf 3,4GHz. Ist schon eine Weile her das ich den geoct habe, die Werte habe ich nicht mehr im Kopf. EIST habe ich aber auf jeden Fall an, da bin ich mir sicher. Poste das dann mal - so als Eckdaten. 1:1 kannst du das wahrscheinlich nicht übernehmen.

Stimmt nicht ganz, wir sind wegen des mäßig belüfteten Gehäuses und ein paar Instabilitäten (ich wollte mit der Spannung nicht höher) zurück auf 3,26GHz mit folgenden Einstellungen:

Multi 20x163

CPU Voltage 1,18125
CPU PLL 1,80
QPI 1,20000
IOH 1,1
IOH PCIE 1,5
ICH 1,1
ICH PCI 1,5
DRAM 1,6
LLC enabled
EIST enabled

Alles andere steht auf auto.

Mit Multi 19x180 waren wir bei 1,18750 und 3,42GHz prime stabil, aber wie gesagt - ganz selten gings beim Zocken auf den desk.
 
Zuletzt bearbeitet:

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.564
Wenn ihr mit der Spannung so spart ist es ja kein Wunder das die Kiste auf den Desk kracht. Mein oller 920er lief damals locker die 4GHz mit um die 1,35V. Bei so ner ollen Kiste kann man auch 1,4V geben. Selbst dann sollten sich die Temps im rahmen halten.

Für alles weitere -> Sammelthreads

closed
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top