Ich hör immer nur Leistung. Gibts auch was leises?

K

kaigue

Gast
Hallo zusammen,

kann mir bitte jemand einige Grafikkarten nennen, die gut mit einem Intel Chipsatz zusammenarbeiten, die aber so wenig Abwärme wie möglich produzieren?

Ich brauche nicht viel Leistung. Eigentlich würde eine onboard Grafik schon reichen (X4500HD).
Nur gibt's bei P45 Boards mehr Auswahl und daher brauche ich halt eine Grafikkarte :)

Wie gesagt... Passiv in jedem Fall Pflicht. Und möglichst wenig Abwärme :)

Außerdem habe ich gehört, dass die G45 Chipsätze ziemlich warm werden - ein weiteren Grund für diese Idee.

Danke für euren Input :)

Cheers
Kaigue
 
K

kaigue

Gast
Zur Zeit nutze ich eine onboard GeForce 8300 (512MB shared RAM) auf einem Asus M3N78-EM Mobo.

Vom Niveau und der Austattung her sollte die Grafikkarte mindestens genauso gut sein. Hauptsache die Wärmeentwicklung hält sich in Grenzen :)

Das Ganze soll dann auf ein mit Intel Chipsatz bestücktes Board drauf. Ob ATI oder Nvidia ist mir egal. Ich habe keine Ahnung welche da einen Vorteil haben könnte.
 

denglisch

Ensign
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
204
Was sind denn die leisesten Karten vom Typ GTX275 oder HD4890?
Bzw. wäre ein alternativer CPU-Kühler besser?r
 

Pisaro

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
10.163
@denglisch ich kann nur von meiner Powercolor 4890 berichten. Sobald du den Rechner anmachst.. unglaublich laut! aber auch nur für 2-3 Sekunden, danach leise. Zurzeit zocke ich damit Trackmania, CoD5 und Stalker. Ich höre die Karte selbst in Games nicht.. kp.. meine alte 9600GSO habe ich auch nicht wargenommen.

Mein Prozessorlüfter (Xigmatek HDT-S1204 oder so^^) ist da lauter, um einiges.


@Threadersteller: ich würde die 3450 von Ati nehmen.
 
K

kaigue

Gast
Ja, die HD4550 bekommt da gute Noten was die Wärmeabgabe anbelangt.

Nun eine dumme Frage: Generell heißt es ja, dass Intel mit Nvidia verbundelt ist, und ATI mit AMD.
Ist es also ratsam eine ATI Karte auf ein Intel Mainboard draufzubauen ?!
 

Spygod

Banned
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
762
Nun eine dumme Frage: Generell heißt es ja, dass Intel mit Nvidia verbundelt ist, und ATI mit AMD.
Ist es also ratsam eine ATI Karte auf ein Intel Mainboard draufzubauen ?!
Das ist blödsinn. Nur weil AMD ATI aufgekauft hat klannst du auch weiterhin einen Intel CHipsatz mit ATI-Grafikkarte benutzen. MAche ich übrigends auch. Ich kaufe das was meinen bedürfnisse am besten entspricht und wo das preis-leistung niveau meinen vorstellungen enspricht.

Ich kann mich sogar mal an eine zeit errinnern. wo amd+nvidia "zusammen gehörten" und Intel und ati. Da nur nvidia und via für amd prozessoren chipsatze hergestellten. Aber eigentlich ist da nichts dran und wenn beläuft der performance unterschied sich auf 0-3%. und das spielt höchstens an der grenze 25fps eine rolle.
 

theo.juhl

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.798
Du besitzt dieses Mainboard?
Asus M3N78-EM
http://geizhals.at/deutschland/a356696.html

Was ist der Grund für den Systemwechsel? Auf das Board bekommst du auch schnelle Phenom II zum laufen. Support geht bis zum PII X4 955 BE.
 
C

chacha73

Gast
Außerdem, wenn dir schon der G45 ausreichen würde, warum eine Dedizierte?
Ansonsten stimme ich theo.juhl zu.
 
K

kaigue

Gast
Der Nvidia Chipsatz wird erstens recht warm und zweitens werkelt das Board nicht gut mit meiner Mtron Mobi zusammen. Es sollte zwar nicht sein, aber die Mtron wird irgendwie behindert.
Daher auch der Wechsel zu Intel. Der ICH10(R) sollte da eine deutlich bessere Figur abgeben.

Warum eine dedizierte? Klar, das brauche ich nicht. Nur gibt es nicht viele G45 ATX Boards sondern quasi nur als mATX. Außerdem meinte ich gehört zu haben, dass die X4500HD recht warm wird.
Eine sparsame dedizierte sollte folglich recht kühl bleiben und doch etwas Leistung bieten.

Soweit die Idee :)
 
Zuletzt bearbeitet:

theo.juhl

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.798
Für das Geld was dich der Systemumstieg kosten würde, bekommst du schon einen passablen SATA-Raid-Controller. Da kann dann auch die ICH10R nicht mehr mithalten. Frag doch mal im entsprechenden SSD-Unterforum nach einem geeigneten Controller.
 
K

kaigue

Gast
Hm, das wäre natürlich eine Option. Werde ich mal nach gucken...
 
Top