Ich suche für das GA-EP45T-UD3LR ein gutes günstiges 4GB DDR3 Speicher Kit!

Papa Schlumpf

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.337
Hallo Leute,

nachdem ich mich durch die Kaufempfehlung hier im Forum durch Eure Tipps für den Kauf eines Gigabyte GA-EP45T-UD3LR (Rev. 1.1) Boards entschieden hatte und dieses nun schon seid über 1 Monat bei mir im Einsatz ist, muß ich sagen das der Kauf dieses Boards eine echt super Wahl war.

Danke für die heißen Tipps!!!

Was man da alles im Bios an Overclocking-Möglichkeiten hat und wie stabil und schnell das Board läuft einfach der Wahnsinn! *freu* So ein schnelles stabiles und vorallem übertaktetet System hatte ich noch nie gehabt zuvor.

Jetzt möchte als nächstes die Arbeitsspeicher passend zu diesm Baord aufrüsten, da mir die derzeitigen 2 GB einfach viel zu wenig sind.

Ich wollte mir nun ein 4GB Kit zulegen, weiß aber nicht welches, es sollte nicht zu teuer sein, ich würde sagen mittlere Preisklasse, und meine derzeitigen 2x1 GB Corsair XMS3 DHX CM3X1G1600C9DHX sollten sich nach Möglichkeit mit den neuen Speichern auch vertragen können, sodas ich diese vielleicht weiter verwenden kann um dann auf insgesamt 6 GB an Arbeitsspeicher erstmal kommen zu können.

Es gibt da soviele Speicher ich weiß aber leider nicht was besser ist, welche mit einer niedrigen Volt-Spannung oder welche mit einer hohen???

Das neue 4GB Set muß nicht zwigend von Corsair sein, also ein anderes tut es auch, vielleicht kann man ja beide Paare zusammen irgendwie verwenden.


Daher wäre ich für ein paar Kaufempfehlungen, Tipps und Links zu Preise, Fotos oder Benchmarktest-Berichten sehr dankbar um hier ein passendes Set welches gut mit meinen vorhandenen Komponenten zusammen laufen kann wirklich sehr dankbar!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Commander Alex

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
29.869
Eigentlich ist bei dem DDR3 der Takt und die Latenzen bei einem 775 Board total egal, weil es nix bringt daher würde ich versuchen einen günstigen vor Corsair zu verbauen, das Problem ist nur das deiner 1,8V braucht wenn ich den richtigen gefunden habe.
Daher kann es sein das dein alter Speicher nicht mehr so hoch geht wie früher weil du nicht die volle Spannung geben kannst, aber Speicher in der Richtung würde reichen:
http://geizhals.at/deutschland/a455505.html
 

Papa Schlumpf

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.337
Ja ich glaube meiner hat wirklich 1.8V!
Das ist auch ein 1600er, soviel schafft meine CPU auch glaube ich gar nicht?

Ist schon komisch ich finde auf der Homepage von Corsair nicht mal meine Speicher...
laut Everest heißen die aber exakt so: Corsair XMS3 DHX CM3X1G1600C9DHX


die sehen so aus wie diese hier:
http://www.corsair.com/products/xms3dhx/default.aspx

Was kann man den überhaupt sagen, sind Speicher besser die eine niedrigere Voltzahl haben oder eine die eine höhere haben?

Macht das viel aus im Stromverbrauch oder in der Übertaktbarkeit, was gibt es da für allgemeine Regeln zu?
 
Zuletzt bearbeitet:

Commander Alex

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
29.869
Also weniger Spannung deutet auf besser Chips her, diene Corsair sind vermutlich nicht die neusten, weil die neuen haben meist nicht über 1,65V.
Ansonsten Stromverbrauch sind es schon einige Watt, aber auch nicht die Welt, Übertaktbarkeit können die mit 1,8V genauso gut gehen.

Ansonsten für einen Takt von 1600MHz könntest du einen FSB von 800MHz schaffen, das bekommt aber kein Board hin, mit Quad bekommst du mit deinem mit sehr viel Glück 500MHz hin, mehr aber auch nicht.
 

Papa Schlumpf

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.337
Hat CB eigentlich gar keine Testberichte mehr für Arbeitsspeicher hier im Forum selber erstellt?

Der letzte kleine Test ist schon über 2 Jahre her:
https://www.computerbase.de/2008-02/test-ddr3-am-limit/

Hmm, na ja egal, ich schaue dann mal das ich Speicherbekomme die nicht so eine hohe Spannung haben, soweit ich sehe gibt es auch nur entweder 1.5V / 1,6V und 1,65V was so das gängiste wohl derzeit ist.

Meine Speicher dürften auch schon so etwa 2 Jahre alt sein, sind auch nicht mehr die neusten.
 
Top