News IFA: Philips mit 144-Hz-Monitor und All-in-One-Displays

tobimobi

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
525
Ob da noch irgendwann ein Ambiglow Monitor mit schicker Auflösung und guter Wiederholungsrate kommt? Das Ding ist halt für den 0815 Konsumenten uninteressant.
 

Haldi

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.951
ENDLICH Monitore mit miracast!

Also wenn ich endlich von meinen 3 dell 23" IPS Monitoren weg komme ( Natürlich auf eine VideoWall, 3x FullHD beamer, gebogen. aber die ist erst im Prototypen status..... ) werd ich mir für den 4. Monitor so ein 144hz SmartAndroid Touch Monitor, den man dann einfach runter klappen kann ( da basteln wir dann ein Gelenk!) und der Chats und Playlist usw anzeigt, dann via wechsel auf android kann man ohne raus tabben im web surfen oder chatten.
 

S.K.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
395
Bei 144 Hz ist das ja auch nur eine TN Grütze. Wer tut sich sowas freiwillig an?
 

dfgdfg

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.423
Jeder der das Geschmiere mit non-NT bei schnellen Shootern nicht erträgt.
 

nap

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
423
duudee da kann ich dir nur zustimmen, wer shooter spielt kommt um ein 120/144 moni mit lightboost hack nicht rum!

habe mir extra deswegen den ASUS: VG248QE für 300€ gehollt und der sprung von 75hz auf 120hz ist krasser als von 2d zu 3d!
 
Zuletzt bearbeitet: (rechtschrfehler)

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
28.842
wer shooter spielt kommt um ein 120/144 moni mit lightboost hack nicht rum!
Auf das Marketing der Hersteller mit aufgesprungen?

Ich habe mit meinem 244T, CSS in der EAS auf den Top 5 Plätzen der ersten Division gespielt und es ging ohne Probleme und es sah und sieht immer noch gut aus wenn man bedenkt das ich ein 8 ms Monitor habe mit PVA Display und 60 Hz.

Zum Thema:

Na ja typisch 0815 Schrott nur 1080p und 144 Hz ist auch nichts mehr neues...
 

dfgdfg

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.423

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
28.842
@duudee

Korrekt, die holen sich lieber alle 2 Jahre ein Monitor für 250 €, was natürlich viel besser ist in dem Bereich Monitore in den jedes Jahr millionen neuer Auflösungen kommen ;) Meiner wird nun glaube ich im Sept. 8 Jahre alt, womit ich pro Jahr ganze 137,5 € gezahlt habe also für die Qualität einfach nur lächerlich wenig, wobei mittlerweile könnte er ein tick weniger Strom verbrauchen :)
 

nap

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
423
@ Cool Master verstehe nicht was du mit aufspringen auf das marketing meinst? weisst du worum es beim lightboosthack geht? es geht da nicht um irgendwelchen lightboost an sich, sondern um die möglichkeit einen TFT absolut schlierfenfrei zu bekommen, wie in den "guten alten" crt zeiten, und die sache ist eben so das es nicht von den Herstellern kommt sonden die community selber diese möglichkeit gefunden hat! Lies bitte den artikel bevor du irgendwelche schwachsinnigen unterstellungen von dir gibst! Progamer....
 

Escapado

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
413
Hmm ein paar Abnehmer lassen sich bestimmt dafür finden. Schade eigentlich das Philips für diese Produkte nur noch seinen Namen hergibt wobei Entwicklung, Komponenten und Fertigung von anderen Firmen gemacht werden (es scheint da ja richtige Hersteller Messen in Asien zu geben wo kleine Hersteller tatsächlich fertige Produkte bei namenhaften Firmen anbieten und ihnen Geld zahlen ihren Namen tragen zu dürfen.).

Zur 144Hz Debatte verstehe ich die Diskussion nicht. Einige Leute sehen den Unterschied eben und sie sind begeistert von der erhöhten Bildwiederholrate und anderen ist Farbtreue und Blickwinkelstabilität eben ganz wichtig und ggf. sehen sie die erhöhte Wiederholrate nicht. Jedem das seine. Sich über die jeweilige Seite aufzuregen ist genauso zwecklos wie die Diskussionen über die Auflösung von Mobiltelefonen.
 

dfgdfg

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.423
Korrekt, die holen sich lieber alle 2 Jahre ein Monitor für 250 €
Unglaublicherweise benutze ich meinen 300€ TN-Monitor schon seit 9 Jahren.

Was einige hier als Schrott bezeichnen ist für andere absoult ausreichend. Wie wichtig einem die Darstellung von Farben und Bewegung ist, ist einfach subjektiv. Nur weil einige auf knallige ("realistische") Farben abfahren heißt das nicht, dass das für andere das wichtigste Kaufargument ist.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
28.842
@nap

Was ich damit meinte ist, dass Shooter nicht gleich Shooter ist. In dem einen hat man schlieren in dem anderen nicht. Ich konnte es bis jetzt noch nicht für mich feststellen und verstehe deswegen seit Jahren diesen ms-Wahn nicht.

@duudee

Mir ging es eigentlich nie um die Farben sondern den Blickwinkel :)
 

Marco^^

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.797
„in Zusammenarbeit mit e-Sport-Profis“

SoSo und die mögen also den spiegelnden Rahmen ...
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
28.842
@Marco^^

Na ja die Profis, wenn sie den auf der Bühne bzw. Öffentlichkeit zocken sitzen in einer Kabine die Vorne Plexi-Glass hat und ansonsten ist das Kämmerchen dunkel ;)
 

af4

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
553
Hmm ein paar Abnehmer lassen sich bestimmt dafür finden. Schade eigentlich das Philips für diese Produkte nur noch seinen Namen hergibt wobei Entwicklung, Komponenten und Fertigung von anderen Firmen gemacht werden (es scheint da ja richtige Hersteller Messen in Asien zu geben wo kleine Hersteller tatsächlich fertige Produkte bei namenhaften Firmen anbieten und ihnen Geld zahlen ihren Namen tragen zu dürfen.).

Zur 144Hz Debatte verstehe ich die Diskussion nicht. Einige Leute sehen den Unterschied eben und sie sind begeistert von der erhöhten Bildwiederholrate und anderen ist Farbtreue und Blickwinkelstabilität eben ganz wichtig und ggf. sehen sie die erhöhte Wiederholrate nicht. Jedem das seine. Sich über die jeweilige Seite aufzuregen ist genauso zwecklos wie die Diskussionen über die Auflösung von Mobiltelefonen.
Dafür übernimmt aber Philips für diese Firmen (TVP, Funai usw.) bzw. die Geräte der Firmen die das Philips Logo tragen auch den Support (telefonisch, online Chat, Reparatur, Software download usw.) Das darf man auch nicht vergessen finde ich. Ich bin jedenfalls mit meinen Philips Geräten (TV, Heimkino, Monitor, Rasierer usw.) sehr zufrieden. Bis auf die etwas verbuggte TV Software kann ich hier nicht klagen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Escapado

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
413
Dafür übernimmt aber Philips für diese Firmen (TVP, Funai usw.) bzw. die Geräte der Firmen die das Philips Logo tragen auch den Support (telefonisch, online Chat, Reparatur, Software download usw.) Das darf man auch nicht vergessen finde ich. Ich bin jedenfalls mit meinen Philips Geräten (TV, Heimkino, Monitor, Rasierer usw.) sehr zufrieden. Bis auf die etwas verbuggte TV Software kann ich hier nicht klagen.
Guter Punkt. Ich wollte an der Stelle auch gar nicht auf mangelnde Qualität hinaus, sondern eher darauf, dass ich daran glaube, dass ein Unternehmen mit einer recht langen Geschichte der Fernseh-Produktentwicklung in Eigenentwicklung noch innovativere Produkte anbieten könnte. Aber wer weiß ich mag mich da auch irren.
 

Marco^^

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.797

X-zibit

Ensign
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
134
Philips mit 144-Hz-Monitor oder doch benq xl2420t. Welcher ist besser. Kann man da schon was sagen?
 

Calimero77

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
804
Sagt mal Leute so ein 120hz und 144hz Monitor macht das viel aus gegenüber zb einen 60hz Monitor?
Ich zB zocke wenn nur Taktikshooter wie zB Battlefield und das mit vsync on auf einen fullHD Monitor mit 60hz.
Ich habe mich mit dem Thema 120-144hz Monitor noch nicht wirklich beschäftigt!
mfg.
Bitte um eine kleine Erklärung!
 
Top