News Intel bringt „Core 2 Solo“ für Notebooks

Christoph

Lustsklave der Frauen
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.099

Silent-Bobb

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
100
Jetzt kann man jeden PC, Laptop und Server mit einem C2D haben. AMD soll sich sputen damit Intel nicht endgültig die oberhand gewinnt.
 
S

Sebbonaut

Gast
@ 2: Wäre mir neu das Subnotebooks zur Einsteigerklasse gehören..

Sind dann doch ganz schön beschnitten diese Core-Solo. So 1,67 Ghz hätte ich mir mit ordentlicher TDP schon erhofft..
 

katanaseiko

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.485
Ein Gigaherz für einen Intel-Prozessor? Das wird aber ne verdammt lahme Krücke...
 

tash

Ensign
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
182
@CB

Ihr seid nicht die Einzigen die den Fehler machen, aber bitte lernt das mal langsam.
Es ist kein Stromverbrauch auch wenn es Umgangssprachlich so gesagt wird.

A.) Strom kann nicht verbraucht werden
B.) Strom != Leistung
C.) Wenn dann max. Leistungsbedarf

Zum Glück gibt es Seiten wo man schon alles richtig macht. Denn man will einem etwas von Stromverbrauch erzählen den es rein Fachlich gesehen garnicht gibt. Aber lernt wenigsten das Strom nicht Leistung ist. Denn ohne Spannung + Strom (+ Verbraucher) ( U x I = P ) -> keine Leistung !! Und solange ihr von Leistung sprecht ( XX W [Watt]) solltet ihr das auch so schreiben. Es ist nicht böse gemeint, keineswegs. Ich will nun auch keine größere Diskussion anregen. Nur, 3 Jahre gelernt und dann musss man sich das Tag ein Tag aus anschauen wofür man im Betrieb eine über die rübe bekommen hätte (zu Recht) :D. Dann mal schönen Tag !
 

Duskolo

Ensign
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
216
@7
Naja eigentlich haste recht, aber in Notebooks werden, sofern sie mobil betrieben werden Akkus eingesetzt. Und die Akkulaufleistung wird in Ah oder mAh angegeben. Daher ist "Stromverbrauch" gar nicht so falsch, nur in dem Artikel steht sowieso nur 5W TDP, sagt also nichts über den Strom aus, den der Prozessor zieht.
SI Einheiten interessieren einfach keinen.
 

LisasPapa

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
46
Also mal ehrlich, IMHO ist der Zug für schwachbrünstige Core Solo Prozessoren in Notebooks vorbei. Das vorherschende OS wird immer gieriger was Resourcen angeht, da braucht es selbst in den Subvarianten einen Dual Core Prozessor. Aber das werden die meisten erst nächstes Jahr merken, wenn Vista nur so stottert.

Ich jedenfalls würde mir kein Core Solo mehr ans Bein binden wollen.

Und kommt jetzt nicht damit, das Windows XP dort besser läuft. Wer ein Subnotebook hat, will damit auch angeben und dazu gehört Vista. Basta.
 

'Sascha'

Ensign
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
136
Und kommt jetzt nicht damit, das Windows XP dort besser läuft. Wer ein Subnotebook hat, will damit auch angeben und dazu gehört Vista. Basta.
Es soll auch Leute geben die solche Teile tatsächlich zum Arbeiten und nicht zum Angeben brauchen. Nur weil du damit angeben möchtest und deshalb auf Vista setzen musst, dafür kann Intel auch nix. Werd erwachsen!
 

DeathAngel03

Commodore
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.286
ihr solltet bedenken das wirklich kleine notbook (weniger als 13") fast nie mehr als 1Gz drin haben ;) die dinger sind wirklich "nur" zum arbeiten. Ich fin ds gut...lieber 1Ghz und dafür 8Std laufzeit.....
 

M3ph1st0

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
214
@7:
Zu C: Der korrekte Begriff ist Leistungsaufnahme. :p

Sonst hast du ansich Recht. Irgendwann sollte es jeder lernen. Mir geht es auch furchtbar aufn Keks, wenn ich jemanden von "hohen Watt-Zahlen" udgl sprechen höre...
 

YforU

Captain
Dabei seit
März 2001
Beiträge
3.235
lol Freak. :D
Den gibts ja dann auch nicht.
Weil wird ja nichts verbraucht. Ergo kein Verbraucher.
Obwohl man im technischen auch vom Verbraucher spricht.
Komisch ne? Hasu etwa einen Fehler gemacht? ^^
Das ist umgangssprachlich und entspricht der Ausdrucksform eines Elektroinstallateurs, hat aber in der Elektrotechnik wirklich nichts verloren.

Vom Verbrauch wird umgangssprachlich gesprochen wenn das Kontingent der benötigten Energieform durch die Umwandlung in andere Formen abnimmt.

physikalisch ist das aber nonsens

Stichwort: Energieerhaltungssatz
 
Zuletzt bearbeitet:

Snikkers

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
1.417
Ich seh schwarz für AMD
 

wazzup

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
5.994
katanaseiko hat gesprochen :evillol:

5W sind doch mal ne ansage. Ein würdiger nachfolger für den PM ULV der auch nur bei 5W lag.
 

YforU

Captain
Dabei seit
März 2001
Beiträge
3.235
Ist Intel aufgrund des k8 designs untergegangen ? wielange war der k8 gleich nochmal Marktführer ?

Der Punkt ist immernoch das AMD nicht genug cpus fertigen kann wie der Markt benötigt.

Andererseits liefert Intel immernoch jede Menge Netburst cpus aus, und die werden auch von dem oems gekauft, genauso wie die sc A64 und Semptrons.

in Office Systemen landen keine Core 2 weil se viel zu teuer dafür sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

ProSpeed

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
601
Mich wundert es, dass unsere Experten hier noch nicht "eine neue Zeitrechnung für das Unternehmen einläutete" bemängeln, denn das ist physikalisch absolut falsch!
Im praktischen Sinne ist Stromverbrauch allerdings richtig, denn derjenige, der die elektrische Energie zu Hause umwandelt wird fachlich richtig als Verbraucher bezeichnet.
Der Verbraucher ist jeweils der, der seinen persönlichen Nutzen aus dem gewünschten Produkt zieht, d.h. er verbraucht die elektrische Energie. Man kann glatt sagen, dass er ein Konsument ist, ihn also konsumiert ohne dabei einen Stromschlag zu kriegen, was darauf hindeutet, dass Verbraucher = Isolator.
Ein Verbraucher in der elektrotechnik wandelt übrigens auch nur Energien...und ist dabei kein Isolator.
So hätten wir noch irgendetwas Unwichtiges worauf man rumreiten könnte?
 
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
5.253
Ein Gigaherz für einen Intel-Prozessor? Das wird aber ne verdammt lahme Krücke...
Bevor du hier auf Computerbase zum Thema Prozessoren weiter postest, solltest du dich über den Core 2 Duo informieren. Nein Intel Core 2 Duo braucht nicht mehr Ghz als AMD Turion 64 um die selbe Leistung zu bringen, ganz im Gegenteil. Deswegen ja! Intel-Prozessor mit 1 Gigaherz! Ich gehe davon aus das du googlen kannst, also tue das bitte und informiere dich. ;-) :-)
Kannst ja mit Wiki anfangen und mit Testseiten abschießen. Viel Spaß beim Erlangen neuer Erkenntnisse.

@Topic
Für einsteiger Subnotebooks recht gut. Für alles andere nicht zu gebrauchen.
Have a nice day
 
Zuletzt bearbeitet:
Top