News Intel Coffee Lake: Sechs-Kerner um den 8700K ab 182 US-Dollar sind offiziell

Aldaric87

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
5.205
Ansonsten wie erwartet. CFL ist KBL mit zwei Kernen mehr (Ring Bus) und ist daher in Spielen ein gutes Stück flotter als SKL-X bei gleicher Anzahl an Kernen und identischer Frequenz.
Damit hat sich eigentlich bestätigt das der Mesh bei dieser Anzahl an Kernen etwa 5-7 % Leistung kostet im Vergleich zum Ringbus. Naja, aber alles in allem halt alles auf einem "Niveau". Wer jetzt keine 1080 Ti hat und in 720p spielt (:p) braucht den 8700k allerdings vorerst auch nicht dringend. Es ist jetzt nun nicht wie einige erhofft hatten ein Leistungswunder dahergekommen.

Man sollte weiterhin mehr in die GPU investieren.
 

Buki80

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
769
Oh man, es wird immer komplizierter für mich.

Nach dem "Leak" stelle ich mir umso mehr die Frage ... 1700X oder 8700K. Hatte gehofft das Spiele noch mehr von Coffee Lake profitieren. Und ja man muss den Leak mit vorsichtig genießen aber die Richtung kann man schonmal gut sehen.

Tendiere nun wieder zu Ryzen (günstiger im ganzen und etwas zukunftsorientierter)
 

Aldaric87

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
5.205
@Buki80:

Na wenn du R5/R7 mit schnellem Ram kombinierst bist du ja fast sowieso schon nahe an der Leistung dieser CPU's. Bei CB werden die R5/R7 leider nur mit dem von AMD spezifizierten Takt getestet, aber Ryzen profitiert halt sehr von 3000er oder 3200er Ram.

Ich vermute mal frech, dass jemand der nicht mit einer 1080 Ti / Titan XP spielt keinen Unterschied zwischen dem 8700k und dem R5 / R7 merken wird.
 

DonL_

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.780
Wieso frech, dass sind die Fakten, wenn man schnellen RAM für Ryzen hat und selbst mit einer 1080ti, dürfte der Unterschied in 1080p, bei vielleicht höchstens 10-15% sein.

Dazu ist der DDR4 RAM bei 2400 und 2666MHZ enorm im Preis angezogen, du bekommst praktisch keine 16 GB mehr unter 130€, wobei der gute Ryzen RAM stabil bei 185€ liegt.

Es gibt nur sehr wenig Argumente für Intel gegen Ryzen
 

Aldaric87

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
5.205
@DonL_:

Nichts anderes wollte ich damit sagen ! ;)
 

Buki80

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
769
Danke für`s Feedback. Spiele in 1440p.

Glaub ich erstelle doch mal einen eigenen Kaufberatungs Thread. Das mit den ganzen RAM und Ryzen habe ich noch nicht ganz verstanden. So wie es aussieht muss man bei jedem Riegel was im Bios einstellen damit der auf 3200 läuft. Und sowas habe ich nie gemacht. Will am besten RAM haben der von Anfang an läuft ohne im Bios was einstellen zu müssen.
 

Banned

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
5.424
Hab einfach bei Mindfactory bestellt als mein 3570k nicht mehr lief.

(...)

Ich gehe nur bis 1,35V. Das ist die Spanung die im Bios noch als weiße Farbe dargestellt wird - ab 1,36 wirds rot. Die Guides bei youtube meinten man solle nicht über 1,4 gehen von daher find ichs ok. Laut Datenblatt ist 1,5V erlaubt.


Hmm, ok. Ich persönlich würde nicht über 1,30V (max. vllt. 1,32V) gehen. Haste das bei deiner CPU zuvor auch gemacht mit so ner Spannung? :D



Btw. der 8700K ist bei mir fest eingeplant.^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
50.968
Stark von Intel. Teuer, relativ wenig Kerne.
Teuer? Der Listenpreis beträgt 359$, was nur wenig über dem des 7700K liegt und wie sehr die Preise vor dem Verkauf überhöht werden, konnte man schon am Vorgänger sehen und aktuell sieht man es gut beim i9 7980XE, für den MF noch 2380€ aufruft, Proshop aber nur noch 1899€ und wenn er dann wirklich bei einigen Händler auf Lager ist, wird er für noch weniger zu haben sein. Auch der Preis des 8700K dürfte schon bald näher an 350 als an 400€ liegen. Zwar hat er nur 6 Kerne, dürfte aber kaum weniger Multithreadperformance als der RYZEN 7 haben (vermutlich je nach Benchmark meist zwischen dem 1700 und dem 1700X landen) und dafür noch mal mehr Singlethreadperformance.
 

Aldaric87

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
5.205
@Buki80:

In 1440p ist die CPU noch weniger wichtig. Dort ist ein R5/R7 vom Preis her wirklich perfekt, man spart halt einiges und kann mehr in die GPU stecken.

Im Kaufberatungs-Forum werden dir die Leute bei Wunsch ein schönes R5/R7 System zusammenstellen, bzw. dir helfend zu Hand gehen.
 

zeedy

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.987
Aut of the box 4,7 GHz auf einem, 4,4 GHz auf allen Kernen. Einfach nur geil. Danke AMD für die Konkurrenz aber ihr könnt wieder einpacken mit euren Reisen. Der 300€ 8700 ohne K dürfte der Preise Leistung King sein, the way it's meant to be played sozusagen. Mehr Takt braucht man nicht wirklich und der Preis ist krass. Nachdem Nvidea AMD mit Pascal ausgenokt hat, kommt nun der mächtige blaue Riese und tut das selbe mit ihren CPU Versuchen. Leider, aber thats' life nicht wahr.
 

Aldaric87

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
5.205
zeedy, wirst du diese Parolen nicht leid?

Alle paar Wochen tauchst du mal wieder auf und schreibst solche Troll-Posts. Wird langweilig mit dir.
 

zonediver

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
936
Aut of the box 4,7 GHz auf einem, 4,4 GHz auf allen Kernen. Einfach nur geil. Danke AMD für die Konkurrenz aber ihr könnt wieder einpacken mit euren Reisen. Der 300€ 8700 ohne K dürfte der Preise Leistung King sein, the way it's meant to be played sozusagen. Mehr Takt braucht man nicht wirklich und der Preis ist krass. Nachdem Nvidea AMD mit Pascal ausgenokt hat, kommt nun der mächtige blaue Riese und tut das selbe mit ihren CPU Versuchen. Leider, aber thats' life nicht wahr.
Was is an dem Preis krass???
Die Preise sind "ohne" Steuern bitte :freak:
Das is noch immer Abzocke ala Intel...
 

zeedy

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.987
Welche Parolen, das ist doch offensichtlich eine gut nachvollziehbare Meinung, ja eigentlich Fakten sogar! :D

@zonediver naja auch 350€ ist ein sehr guter Preis für eine so mächtige CPU!
 

Beyazid

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
850
@Zeedy:
350 Euro für den 8700k? Nein nein, rechne mal mit eher 400 oder gar 450 (vor allem zu Release). Die CPU wird defintiv gut werden, das abzustreiten wäre Leugnung aber das sind die Ryzen Chips ebenfalls bei günstigeren Preisen
Nvidia hat AMD nicht ausgeknockt sondern angeschlagen, es liegt eher an der RTG relativ viel Mist zusammengeschustert zu haben. Viel Geld und nochmehr Zeit investiert und dabei komplett den Release verpennt. Dabei hat man dann Hals über Kopf veröffentlicht obwohl man noch längst nicht fertig war. Den einen oder anderen Teil hätte man sich dann wohl doch lieber für Navi aufheben sollen.
Der "mächtige blaue Riese" sollte lieber aufpassen bei der Menge an eigenen Schuhen (Modelle und deren Aufstellung im Intel Ökosystem) nicht zu stolpern und sich den Fuß zu brechen
 

Begu

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
916
Ryzen hat seine Stärken, Spiele gehören überwiegend nicht dazu. Warum also als Spieler eine CPU kaufen, die schlechter ist als nötig?
Hast Du die letzten Monate hinter dem Mond gelebt und nicht mitbekommen, dass man für 200€ 4C/4T Intel oder 6C/12T AMD kaufen konnte? Wer in den letzten 6 Monaten ein neues i5 System gekauft hat kann einem nur leid tun. Dann kommt dieser sprichwörtliche Tellerrand...es soll Leute geben die nicht in 1080p@144hz spielen und von ihrem 1000€ PC lieber 2/3 des Budgets in die GPU investieren sollten, i7 7700K oder i7 8700K scheiden damit aus.

Wie auch immer, er ist nur geringfügig teurer als der "alte" i7 7700K. Das dürfte den Anlgegern übrgiens nicht schmecken, die Marge sinkt.

Aut of the box 4,7 GHz auf einem, 4,4 GHz auf allen Kernen. Einfach nur geil. Danke AMD für die Konkurrenz aber ihr könnt wieder einpacken mit euren Reisen.
Warst Du nicht der, welcher mit den qualitativ hochwertigen und MÄCHTIGEN Intelkernen ankam und für den Lacher des Monats nominiert war?
 

Buki80

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
769
Mal eine andere Frage. Kann man den 8700K am 05.10 schon kaufen? Und wie sieht es mit den MB`s aus?

Keine Ahnung wie so ein Release immer ist....

Danke
 

kuddlmuddl

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.422
Hmm, ok. Ich persönlich würde nicht über 1,30V (max. vllt. 1,32V) gehen. Haste das bei deiner CPU zuvor auch gemacht mit so ner Spannung?
Joa naja ich dachte wenn die Kühlung super ist, kann nicht viel passieren solange man noch deutlich unter der Spek. bleibt.. daher hab ich die 1,35 eingestellt.
Meine 3570k lief immer nur mit Standard-Spannung und +200Mhz.. daher war auch WaKü ziemlicher oberkill. War daher auch ziemlich enttäuscht, als dann wahrscheinlich das Board kaputt gegangen ist, weil man für den Sockel kaum gebrauchten Ersatz mehr bekommen hat.
 

zeedy

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.987
Warst Du nicht der, welcher mit den qualitativ hochwertigen und MÄCHTIGEN Intelkernen ankam und für den Lacher des Monats nominiert war?
Tut mir leid dass du das lächerlich findest aber ich bin Hochleistungsgamer und brauche qualitativ hochwertige Hochleistungshardware. Intels massive Hochfrequenzkerne sind genau das was Gamer wie ich brauchen!
 
Top