Notiz Intel Graphics Driver: Treiber mit Optimierungen für Hitman 3 und Iris Xe Max

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
15.655

Pupp3tm4st3r

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.948
Ist jetzt eine vielleicht sehr blöde Frage - aber man kann Cyberpunk 2077 mit den integrierten bzw. der DG1 spielen?

Hat da jemand zufälligerweise Infos/Benchmarks?
 

r4yn3

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.546
Eine Iris Xe Max ist eine diskrete Grafikkarte? Das wäre mir neu.
 

Powl_0

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
939
@Pupp3tm4st3r genau weiß ichs nicht, aber 720p Low könnte gerade so klappen. Mein 3500U macht 720p Low 20-30fps schwankend. Die Xe hat ja etwas mehr Bumms.

@r4yn3 als DG1 PCIE ist sie das, ja. Wobei nicht Retail. Gabs bisher nur auf Messen.
 

r4yn3

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.546
Hätte wäre wenn, ist sie nicht steckbar ist es keine Karte.
 

Powl_0

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
939

spotz

Ensign
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
150
Gut das der Treiber nun verbessert wurde, aber die Liste an Known Issues, den noch offenen Fehlern, in den Release Notes des Intel Treibers ist aber noch ganz schön lang.

• Intermittent crash or hang may be seen in Cyberpunk 2077* (DX12), when starting gameplay, Call of Duty: Black Ops Cold War* (DX12), Call of Duty: Modern Warfare* (DX12), Tom Clancy’s Rainbow Six Siege* (DX11), Hunt: Showdown*, Dark Souls III*, Destiny 2* (with anti-cheat enabled), Horizon Zero Dawn* (DX12), Dirt 5* (DX12), Watch Dogs: Legion* (DX12) (when new campaign starts), Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint* (DX11), Total War Warhammer 2 (DX12) (when loading campaign mode / benchmark), Metro Exodus* (DX12) when changing graphics settings.
• Minor graphic anomalies may be observed in Assassin’s Creed Valhalla* (DX12), Baldur’s Gate 3 (Vulkan), Wolfenstein: Youngblood* (Vulkan), Gears of War Ultimate Edition* (DX12), Far Cry: New Dawn* (when starting from a saved file), Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint* (DX11), MechWarrior 5: Mercenaries* (DX12), Valorant* (at high settings), Sekiro: Shadows Die Twice*, Watch Dogs: Legion* (DX12), Hitman 2* (DX12). • Minor Graphic Anomalies may be seen in ARK: Survival Evolved* (DX11) and Call of Duty: Modern Warfare* (DX12) when Image Sharpening enabled in Intel Graphics Command Center.
• Lag may be observed while playing a 4K/2K/ Full HD video in 8K60 Tiled mode with application window maximized on 11th Generation Intel® Core™ Processors with Intel® Iris® Xe graphics.
• Brightness may not update as expected while adjusting brightness in Battery mode on 11th Generation Intel® Core™ Processors with Intel® Iris® Xe graphics.
• LCD may show garbage during WMV movie playback with high CPU usage on 11th Generation Intel® Core™ Processors with Intel® Iris® Xe graphics. • HDR monitor may show gray when TBT Gen2 dock or USBC Gen2 dock HDMI port with "Use HDR" option set on 11th Generation Intel® Core™ Processors with Intel® Iris® Xe graphics.
• Flickering may be observed in PC screen mode only on 11th Generation Intel® Core™ Processors with Intel® Iris® X e graphics.
 

Nizakh

Commodore
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
4.590
Gibt es schon was neues bzgl. Xe-Hpg?
 

konkretor

Captain
Dabei seit
März 2011
Beiträge
3.560
Intel hätte aktuell die Möglichkeit seine DG Karten an den Mann/Frau bringen. Aktuell wird jede GPU gekauft die nicht bei 3 auf den Beinen ist
 

EMkaEL

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.171
Unbenannt.PNG
🤷‍♂️
 

Raptor85

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.135
Verstehe ich das richtig? Hier wird ein Treiber optimiert für einen Chip, der noch schlechter verfügbar auf dem Retail-Markt ist, als Ampere und RDNA2 (nämlich gar nicht), aber der Treiber wird trotzdem allen zur Verfügung gestellt?

Was soll denn der Murks?
 

Xtrasmart

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
381
Wenn mit dem Xe sogar Cyberpunk funktioniert, wäre ein Benchmark gelegentlich schön, sobald verfügbar.
(ich, mit dem Zaunpfahl Richtung Redaktion winkend)
 

Dittsche

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
626
An Hitman 3 wird sich die DG1 wohl die Xe-ne ausbeissen
 

Powl_0

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
939

NguyenV3

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
438
Verstehe ich das richtig? Hier wird ein Treiber optimiert für einen Chip, der noch schlechter verfügbar auf dem Retail-Markt ist, als Ampere und RDNA2 (nämlich gar nicht), aber der Treiber wird trotzdem allen zur Verfügung gestellt?

Was soll denn der Murks?

Nicht alle Fixes sind Xe-spezifisch. Der Treiber ist für alle CPUs der 6000er bis 11000er Reihe gedacht.

Mit irgendeinem Treiber muss man doch anfangen, um ein neues Modell zu unterstützen. Abgesehen davon, soll der Chip der Iris Xe Max identisch mit den integrierten Modellen sein. Daher kommt es denen auch zugute. Und Tiger Lake ist seit Wochen verfügbar. Auf Geizhals über 200 Notebookmodelle lieferbar.
 

Raptor85

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.135
Okay. Danke. Hab wohl nicht aufmerksam genug gelesen. :D
 

Mcr-King

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
5.255

valin1984

Commander
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2.523
Ich halte die Meldung für Marketing.
Kaum einer wird ernsthaft versuchen mit so eine schwachen Karte Hitman zu spielen, aber es ist ein Gewinn, wenn die Community den Gedanklichen Zusammenhang zwischen Intel Grafik und anspruchsvollem Gaming herstellt.

Mehr Schein als sein, aber Intel muss auch den Acker vorbereiten, auf dem sie später mal die Gewinne mit ihren Diskreten Grafiklösungen ernten will.

Guter Move finde ich.
 
Top