Notiz Intel Graphics Driver: Treiber mit Optimierungen für Death Stranding auf Intel Xe

SVΞN

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
20.031
  • Gefällt mir
Reaktionen: BrollyLSSJ und Mcr-King

Salutos

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
817
Sorry @SV3N aber das war eine Steilvorlage.

"Death Stranding" bezieht sich auf welches Produkt von Intel, Grafik?

Schätze deine Arbeit als Redakteur sehr und möchte diese mit dem Kommentar nicht schmälern!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: janer77, Mcr-King und iNFECTED_pHILZ

Che-Tah

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.729
Death Stranding packt die DG1 doch garnicht annehmbar... kann nur Treiber-Vorabeit für die DG2 sein die irgendwann heuer erscheint.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: paulemannsen, DaBo87 und Mcr-King

Endless Storm

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.041
Es geht voran, das ist gut!

Löblich auch, dass die known issues aufgezeigt werden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: eastcoast_pete, Strahltriebwerk und Mcr-King

SVΞN

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
20.031
  • Gefällt mir
Reaktionen: paulemannsen, Mcr-King und Vendetta192

derlorenz

Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.260
Zitat von Salutos:
Sorry @SV3N aber das war eine Steilvorlage.

"Death Stranding" bezieht sich auf welches Produkt von Intel, Grafik?

Schätze deine Arbeit als Redakteur sehr und möchte diese mit dem Kommentar nicht schmälern!
@SV3N Ich vermute ein Wortspiel von jemanden, der nicht so sehr von Intel-Produkten angetan ist 😉
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mcr-King

Salutos

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
817
Zitat von derlorenz:
@SV3N Ich vermute ein Wortspiel von jemanden, der nicht so sehr von Intel-Produkten angetan ist 😉
Annähernd getroffen, das gilt nicht generell, Intel hat viele gute Produkte, aber Grafik können sie halt nicht.
Meine persönliche Meinung und ich aktzeptiere die Meinung aller die das anders sehen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mcr-King und derlorenz
I

Iotis

Gast
Gibt es überhaupt einen Menschen auf diesem Planeten der je das Spiel mit der DG1 oder irgendein anderes Spiel je gespielt hat geschweige denn spielen konnte?

Wenn ich mir das letzte Video von Igor dazu ansehe dann bezweifel ich das sehr stark.

Aber eventuell lassen sie das ja in einem Emulator laufen welcher die Karte nur simuliert um überhaupt mal was am Treiber machen zu können mangels funktionsfähiger DG1... Ist fast wie bei der Luftwaffe in NK wo man mit Spielzeugflugzeugen den Luftkampf am Boden übt mangels Flugzeugen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mcr-King

NguyenV3

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
929
Zitat von Iotis:
Gibt es überhaupt einen Menschen auf diesem Planeten der je das Spiel mit der DG1 oder irgendein anderes Spiel je gespielt hat geschweige denn spielen konnte?

Es ist der gleiche Chip wie bei der integrierten Tiger Lake GPU. Der ist auch identisch zur Notebook GPU als dezidierte Variante z. B. im Acer Swift 3X. Die ganzen hier vorgestellten Fixes kommen sicherlich allen Varianten zugute.

Damit kann auch gezockt werden. Tiger Lake Notebooks sind schon länger verfügbar. Das Acer Swift 3X mit zusätzlicher Xe Max ist aber aktuell in Deutschland z. B. auf notebooksbilliger nur gelistet. Habe bisher lediglich ein Review dazu gefunden. Das Produkt als steckbare Karte beim Endkunden habe ich noch nicht entdeckt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: xexex

borizb

Commodore
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
4.967
  • Gefällt mir
Reaktionen: Bhaal3010, xexex, Strahltriebwerk und eine weitere Person

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
16.383
Zitat von Salutos:
Sorry @SV3N aber das war eine Steilvorlage.

"Death Stranding" bezieht sich auf welches Produkt von Intel, Grafik?
Vielleicht ist es nicht Sven, der hier eine Steilvorlage geliefert hat.
Wenn man etwas nicht kennt...
Death Stranding

So einfach ist das ;)

Da kann auch Sven nichts für, Death Stranding zu kennen würde ich dieser Plattform mal zum Allgemeinwissen zählen, zumal dieses Spiel nicht zum ersten Mal auf CB auftaucht.
 

Che-Tah

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.729
@borizb : Laut deinem Video ja um Welten schlechter als von Intel angegeben:
Im Video war Tomb Raider in 720p und lowest Grafik auf 31 FPS.

7-1080.559be3b8.png


@Marcel55: Du hast den "Witz/Wortspiel" (ob lustig oder nicht sei mal dahin gestellt) nicht verstanden. Er meint, dass die Intel Produkte der gestrandete Tod sind/werden...
 

NguyenV3

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
929
Zitat von Che-Tah:
@borizb : Laut deinem Video ja um Welten schlechter als von Intel angegeben:
Im Video war Tomb Raider in 720p und lowest Grafik auf 31 FPS.

Anhang 1050411 betrachten

In seinem Video geht es um Intel Xe (integriert in der Tiger Lake APU). In dem Screenshot geht es um Xe Max. Die ist zusätzlich auf dem Board verlötet als dedizierte GPU mit eigenem VRAM. Der Vergleich ist ohnehin sinnlos. In der Videobeschreibung steht nicht einmal, um welches Notebook es sich handelt "The Laptop was equipped with an Intel i7 1165G7". Der Uploader schreibt selbst rein, dass "dein Notebook schneller oder langsamer sein kann". Lieber auf professionelle Tests warten.

Edit: Am Ende des Videos sieht man das Modell. Ein Asus Vivobook mit anscheinend maximal 29W Package Power. Obwohl die PL2 40W beträgt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Bhaal3010 und Che-Tah

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
16.383
Zitat von Che-Tah:
Du hast den "Witz/Wortspiel" (ob lustig oder nicht sei mal dahin gestellt) nicht verstanden. Er meint, dass die Intel Produkte der gestrandete Tod sind/werden...
Ne, ich hab den dann immer noch nicht verstanden, das ist wohl Humor auf anderer Metaebene.
Ich bleibe dabei, er wusste einfach nicht was Death Stranding sein soll.
 
S

Stuntmp02

Gast
Das Changelog liest sich katastrophal und zeigt wie unbenutzbar die Intel Grafikkarten für Games sein werden.

Best of Fixed Issues
  • Fix for crash seen when launching Outriders on Intel® Iris® Xe Max graphics
  • Crash seen when launching Outriders on Intel® Iris® Xe Max graphics
  • Intermittent crash or hang seen in Tom Clancy’s Rainbow Six Siege (DX11), Cyberpunk 2077 (DX12) when starting gameplay on Intel® Iris® Xe and Xe Max graphics.
  • Intermittent crash or hang seen in Battlefield 4 when changing Anti-aliasing deferred settings on Intel® Iris® Xe graphics.
  • Intermittent crash or hang seen in Hunt: Showdown, Call of Duty: Modern Warfare (DX12).
  • Black screen observed in Dirt Rally when game play is switched to full screen using ALT + ENTER on Intel® Iris® Xe graphics.
  • Corruption or crash seen in Talos Principle (Vulkan) after changing game settings on Intel® Iris® Xe Max graphics.
  • Crash seen while starting new game in Crysis: Remastered on 10th Generation Intel® Core™ processors with Intel Iris Plus graphics.
  • Teamfight Tactics game may disconnect when starting gameplay on Intel® Iris® Xe graphics.
  • Flickering may be observed in PC screen mode only on Intel® Iris® Xe graphics.
Das hat mit Optimierungen überhaupt nichts zu tun, wir reden da von absolut grundliegenden Dingen, damit die Games überhaupt spielbar sind und nicht schon beim Ladescreen abstürzen.

Ein Blick auf die Known Issues ist ebenso katastrophal, anders kann man das gar nicht nennen.
Best of KNOWN Issues
  • Intermittent crash or hang may be seen in Dark Souls III, Dirt 5 (DX12) on Intel® Iris® Xe and Xe Max graphics.
  • Intermittent crash or hang may be seen in Call of Duty: Black Ops Cold War (DX12), Watch Dogs: Legion (DX12) when starting new campaign, Total War Warhammer 2 (DX12) when loading campaign mode / benchmark on Intel® Iris® Xe graphics.
  • Intermittent crash or hang may be seen in Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint (DX11), Metro Exodus (DX12) when changing graphics settings, Destiny 2 (with anti-cheat enabled).
Man muss sich mal die Anzahl der Games auf der Zunge zergehen lassen, die überhaupt nicht spielbar sind. Wenn über Radeon oder Nvidia Treiber geschimpft wird, dann wegen sowas wie ein nicht heruntertaktender Videospeicher nach dem Beenden eines Spiels oder irgendeine fehlerhafte Textur in einem Spiel.
 

borizb

Commodore
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
4.967
Zitat von Stunrise:
Das Changelog liest sich katastrophal und zeigt wie unbenutzbar die Intel Grafikkarten für Games sein werden.
Zumindest in dem Video, das ich verlinkt habe, funktionieren die Spiele ziemlich gut, wenn man
in Betracht zieht, dass die Xe Graphics noch ganz am Anfang steht:

https://www.computerbase.de/forum/t...-stranding-auf-intel-xe.2008953/post-25376119

Für mich ist das eher ein Achtungserfolg als ein Totalausfall. Aber kann ja jeder sehen wie er will.
Dennoch hoffe ich, dass Computerbase eine DG Karte reviewed, sobald es die Gelegenheit gibt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Bhaal3010

mkl1

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
618
Zitat von NguyenV3:
In seinem Video geht es um Intel Xe (integriert in der Tiger Lake APU). In dem Screenshot geht es um Xe Max. Die ist zusätzlich auf dem Board verlötet als dedizierte GPU mit eigenem VRAM. Der Vergleich ist ohnehin sinnlos. In der Videobeschreibung steht nicht einmal, um welches Notebook es sich handelt "The Laptop was equipped with an Intel i7 1165G7". Der Uploader schreibt selbst rein, dass "dein Notebook schneller oder langsamer sein kann". Lieber auf professionelle Tests warten.

Edit: Am Ende des Videos sieht man das Modell. Ein Asus Vivobook mit anscheinend maximal 29W Package Power. Obwohl die PL2 40W beträgt.


Wobei die PL1/PL2 alleine auch nicht alles sagt, das Vivobook ist nämlich ein eher langsames Gerät bei der iGPU Leistung, weil nur DDR4 x16 single rank verwendet wird. Er kommt nur auf 4000 Punkte in Firestrike. Gute DDR4 Geräte mit dual rank x8 erreichen etwa 4800 und LPDDR4-4266 Geräte etwa 5500 Punkte. Die Xe ist stark bandbreitenlimitiert.
 

Powl_0

Captain
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
3.362
@Minime9191 Intel Xe in Notebooks ist seit Monaten auf dem Markt, und damit gehen auch einige aktuelle Spiele, ja. Zwar meist eher Richtung 720p 30fps Low, aber das ist oft ja schon fast Xbox One Niveau.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: minimii
Top