News Intel präsentiert drei neue Brandings

Intels Dual-Core-Prozessor „Yonah“ heißt jetzt?

  • Core Solo

    Stimmen: 110 5,6%
  • Han Solo

    Stimmen: 227 11,5%
  • Core Duo

    Stimmen: 1.388 70,1%
  • Pentium M

    Stimmen: 68 3,4%
  • Pentium D

    Stimmen: 188 9,5%

  • Teilnehmer
    1.981
  • Umfrage geschlossen .

Parwez

Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
Heute um 11:00 Uhr fiel bei Intel der offizielle Startschuss für vorerst drei neue Labels aus dem Bereich „Mobile Plattform“ und „Prozessor“. Weiterhin verabschiedet man sich auch vom aktuellen Logo der „Centrino Mobil-Technologie“.

Zur News: Intel präsentiert drei neue Brandings
 

Sebl

Banned
Dabei seit
März 2005
Beiträge
2.199
Centrino ist ja auch DAS Beispiel für gelungenes Marketing. Wenn man mal in dem Bekanntenkreis nach nem Laptop fragt -> Auf jedenfall ein Centrino! Da hat es Intel geschafft eine komplette Plattform gut zu vermarkten.
 

HONKITONKI

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
1.079
Ich hab dann wohl die einzigen Leute im Bekanntenkreis die einen Turion und einen A64 in ihren Notebooks haben :D Aber stimmt schon, meine letzten 4 Notebooks hatten alle Intel Prozis und das hab ich mir eigentlich nicht wirklich ausgesucht. Aber die Logos sind mir eigentlich völlig latte, ist nichts was ich wirklich beachte und nichts was mich so stören würde das ich dafür töten würde. Hauptsache die Kiste rennt :D
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sven

Gast
Ich glaube sowieso nicht das AMD im mobilen Bereich den Vorsprung von Intel noch aufholen kann. Der einzige Vortiel der Turions ist die 64bit-Fähigkeit.
 

Mortiss

Banned
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
2.088
stimmt. was die jetzige Situation angeht kann AMD den Intel-Notebook-Sachen nicht das Wasser reichen
 

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.286
Jo, das Mobile-Segment hat Intel fest im Griff, AMD dafür eher das Desktop-Lager.
 

Throx

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
1.481
ist Core nen Platzhalter für die Core-Namen wie Northwood, etc.?
Ansonsten fänd ich das ziemlich kagge :D
Über Design lässt sich zwar streiten, aber schlecht finde ich die jetzt nicht!
 

KraetziChriZ

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.832
Nette Logos, werde dann mal beim Kauf meines nächsten Systems (so in 2-3 Jahren) drauf achten das das Logo noch draufklebt, wenn ihr eure Quad-Core-Prozessoren habt, und dafür eure Autos verkauft habt.. </ironie>

gruß
chris
 

Schrotti

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.542
Liest sich irgendwie italienisch "Duo" usw.

Aber mir ist es egal was da nun für Logo kommt.

Mfg Schrotti
 

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
Sehe ich ähnlich. Turions sind gut als Desktop-Replacement, aber wer mobil sein will, sollte Pentium M holen. Der Athlon 64 ist aber zur Zeit wesentlich besser als die Pentium 4.

AMDs Problem ist einfach, dass sie zu wenige Fabs haben. Sie können viel zu wenig herstellen, sonst hätten sie wirklich eine Chance auf Augenhöhe mit Intel zu kommen.

Man sieht es ja bei Dell. AMD packt es nicht genug Hardware bereitzustellen für einen solchen Riesen.
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
19.195
öhm in den tests die ich gelesen habe war der p-M nihct viel sparender als der turion (unter last war der turion etwas besser und im idle, was zugegebenermaßen wichtiger ist der p-M)
man muss aber beachten das in den ganzen tests ein turion ml werkelte
ein mt verbraucht nochmal weniger
denke das einzige problem was amd hat ist ein passender chipsatz der nicht so viel verbrät, obwohl der xpress200 wohl schon in ordnung geht
 

_Grisu

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.234
Solange die keinen besseren Preis/Leistung/Stromverbrauch bieten, ist mir das Umbennen alleine wenig wert!
 

TheK

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.459
im Grunde ist nicht der Prozessor selbst das Interessante, hier kann AMD intel durchaus das Wasser reichen. Allerdings hat intel für das "Centrino"-Label noch ein paar andere Bedingungen an die sonstige Qualität des Gerätes. Für mich als Linux-User ist hier der sehr gute WLAN-Chip (den intel ja leider nicht solo verkauft) das Hauptargument. Bei AMD-Laptops gibt es da meistens Chips, für die sich nur schwer Treiber finden und das Bios der AMD-Laptops, aber auch von non-Centrino-Laptops ist oftmals deutlich problematischer beim Suspend...
 

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.286
Zitat von Sebl:
ich meine damit, das AMD bessere Prozessoren im Desktop-Segment baut als Intel... das da draussen nu en paar Millionen Rechner stehn, weil die Herrchen immernoch an den instabilen, ach so heissen und intel-nachäffenden AMD-Prozessor glauben (trifft türlich nicht auf alle zu... aber wemma sich so manchen Post in Foren durchließt denkt man, die haben die letzten 6 Jahre die Augen zugemacht), ist ne gänzlich andere Sache.
 

corsair

Lieutenant
Dabei seit
März 2003
Beiträge
848
Gabs da nicht eine Konferenz in Japan, wo eine neue Mobilmarke von AMD namens "Yamoto" oder so vorgestellt werden sollte? Vielleicht wird ja wirklich was draus.

Ich freue mich auch schon auf den Turion MT, der ja eine TDP von 25W hat, wohingegen der ML "nur" 35 W. Mit der CPU alleine ist es leider nicht getan. Chipsatz und der Rest müssen auch mitspielen. Aber ich glaube AMD ist auf dem richtigen Weg.
 
Top