Internet friert sporadisch ein

SkyDiver

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
634
Hallo alle zusammen,
ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass wenn ich Online bin mein Internet einfriert.
Egal ob ich gerade Surfe und eine neue Seite anklicke oder nur eine bestimmte Seite geöffnet lasse. Erkennen kann ich es durch den DSL-SpeedManager, wo die Download oder Upload Rate mit einfriert.
Interessanterweise kann ich bis auf das Internet alles andere dann weiter bedienen(Maus, Icons auf Schnellleiste oder Desktop). Allerdings scheint der PC dann überfordert zu sein und braucht lange, bis ein Fenster geöffnet werden kann.
Deshalb nehme ich auch an, dass es was mit der Internetleitung zu tun hat.
Das Einzige was ich am Rechner geändert hatte, war der Austausch meines alten rissigen Dsl-Netzwerkkabels gegen ein neues, teureres und besser abgeschirmtes Patch-Kabel.
Habe das Gefühl, dass seit dem diese Probs bestehen bzw. stärker geworden sind.

Das alte Kabel habe ich weggeschmissen und würde auf ein Neukauf wegen Testzwecke gerne verzichten.

Habe Windows XP Prof+SP1(inkl. aller Updates), 1gig Speicher, 900 mhz Prozi.

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, da ich mich nicht mehr traue wichtige Updates auf Peripheriegeräte durchzuführen. Bin aber darauf angewiesen.

Gruss Sky
 
Moin,

was für ein Browser verwendest Du?
Spaßeshalber einfach mal den Router neugestartet (Netzteil ziehen und wieder einstecken)?

Mfg
 
klingt klassisch nach virus.
wenn du kein virenprogramm drauf hast einfach mal avast antivir draufhauen. ist imho das beste av programm.
wenn das keine änderungen bringt eventuell windows neu draufmachen?!

ist eigentlich schon fast ausgeschlossen das es am internet liegt da dein rechner ja dann geschwindigkeitsprobs hat, aber du könntest testweise einen andern pc ranhängen. wenn es bei dem auch auftritt liegts schon mal nicht am rechner. das gleiche gilt natürlich im umkehrschluss ;)
 
Zurück
Top