Internetprob & Merkwürdige Geschwindigkeit im Router

YkZ

Ensign
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
176
N'abend,

ich habe folgendes Prob:
Ich habe (eigentlich) eine 2000er Leitung bei T-Online (oder Telekom oder T-Com ?!), nur bei nem Speedtest komm ich immer auf Ergebnisse die so etwa in dem Bereich einer 1000er liegen (manchmal auch ein wenig drüber). In meinem Router (FritzBox Fon WLan 7050) steht als Verbindung: 1184/160 kBit/s

Was ist da falsch ?!
 

netchrishw

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
311
Hallo !

Da ist nichts falsch ! Du hast nur diese Geschwindigkeit ! Ich vermute das es wegen alten Leitungen (Dämpfung) bei Dir nicht mehr möglich ist ! Ich würde mal bei der Telekom nachfragen ob auch auf der Gegenseite ein aktuelles Modem hängt ! Sollte das der Fall sein, dann kannste da nichts machen !!
 

Berni25

Ensign
Dabei seit
März 2005
Beiträge
205
Die Verbindung liefert ja auch bis zu DSL2000.
Lad Dir mal den Dr. TCP-Optimizer von dsl-team runter und lass den die Werte optimieren.
Link

Hatte ähnliche Probleme mit T-DSL16000, und bei mir war ein falscher RWIN-Wert die Ursache.

Gruß

Berni
 

Zipfelklatscher

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
6.784
Wenn im Router steht, dass der Router sich mit 1184/160 synchronisiert hat, dann liefert der Anschluss auch nur 1184 kBit/s Down- und 160 kBit/s Upstream. Das sind Bruttobitraten, netto wäre das dann ein DSL1000 Anschluss mit 128 kBit/s Upstream. Wenn du wirklich einen DSL2000 berechnet bekommst, melde eine Störung bei der 0800 330 2000, die sollen die Konfiguration deines DSL-Anschlusses überprüfen. Wenn man DSL2000 haben sollte, muss der Router auch mit DSL2000 synchronisieren. Nur bei DSL16000 ist es so, dass er auch mit weniger synchronisieren kann, aber die Bandbreite sollte dann immer mehr als 6 MBit/s betragen.

Zur Not kannst du mir auch per PN deine Vorwahl+Rufnummer mitteilen, dann kann ich morgen nachmittag mal schauen, wie dein DSL konfiguriert ist.
 

YkZ

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
176
Also mit dem TCP Optimizer komm ich nich klar...was muss ich denn da eingeben ?
Also ich habe vor Monaten mal bei der Prüfstelle der Telekom angerufen, die meinten bei mir wäre bis DSL 6000 verfügbar. Dann müssten 2000 ja locker drin sein.
 

Zipfelklatscher

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
6.784
Für DSL2000 brauchst du dein TCP/IP nicht optimieren, der voreingestellte TCP RcvWin-Wert (der für zu geringe Downloadgeschwindigkeit verantwortlich ist, wenn man TDSL6000 oder höher hat) reicht für DSL2000 locker aus.
 

YkZ

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
176
Woran liegt es dann ? Könnte es daran liegen, dass der Router von 1und1 ist ? (Ja, es sind T-Online Zugangsdaten drin^^)
 

Zipfelklatscher

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
6.784
Hab ich doch oben geschrieben: Wenn der Router 1184/160 anzeigt, hast du nur einen DSL1000! Da kannst du noch so viel optimieren, du kommst nicht auf 2000er-Speed. Du kannst höchstens versuchen, den Router mal aus- und wieder einzuschalten und dann nochmal schauen, mit welcher Geschwindigkeit er sich synchronisiert.
 

YkZ

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
176
Hab ich schon zig mal gemacht...bringt nix!
Also Telekom kontaktieren ?
 

Zipfelklatscher

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
6.784
Yepp. Die sollen prüfen, ob deine DSL-Anschluss korrekt konfiguriert ist. Manchmal ist er mit einer falschen Bandbreite konfiguriert. Und genau das vermute ich in deinem Fall auch. Aber du bist sicher, einen DSL2000 zuhaben? Lieber nochmal auf die Rechnung schauen, was dort als "Soll-Zustand" steht.
 

YkZ

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
176
Ja, ich schau vorher nochmal nach, und dann ruf ich an. Bin mir allerdings ziemlich sicher^^
 
Top