iPhone 6 Plus - Reparatur möglich? Erfahrene Userbeiträge erwünscht

hardcoreCHENGO

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
912
Guten Morgen.
Ich habe mein iPhone 6 Plus zerstört. Die Frage ist, ob es möglich ist das Gerät mittels neuem Display zum Leben zu erwecken.?! :rolleyes:
DSC_7232.jpgDSC_7230.jpgDSC_7229.jpgDSC_7018.jpgDSC_7233.jpgDSC_7234.jpgDSC_7235.jpg

Info's bräuchte ich auch bezüglich der Flachkabel, auf 2 Fotos sind kleine Risse zu erkennen, bei denen ich nicht, weiß ob die normal sind, oder ob da das Kabel kaputt ist.

Dachte da eventuell an so ein Display https://www.amazon.com/Repair-Crack...740810&sr=8-20&keywords=iPhone+6+plus+display

Und wie ich am besten rausfinden kann, ob das Gerät ansich überhaupt noch intakt ist.?
Bilder sind anbei.

Ich freu mich auf eine nette, informative Diskussion ;)

cHeNGo
 
Zuletzt bearbeitet:

darkange_1

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
799
Lass das so geöffnet und bring das Gerät zum Apple Store. Die bauen dir ein neues Display ein. Du hast eh keine andere Wahl, wenn du ein Display von eBay kaufst wird sich dein Gerät sperren oder wenn du Glück hast geht nur der Home Button nicht.
 

hardcoreCHENGO

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
912
glaubst du die würden mir für 150€ das Gerät wieder zusammenfriemeln? ;)

​ist ja mehr als nur ein Displayschaden...
 

[SET]-=JENNER=-

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.396
Ja Apple ist sehr empfindlich bei eigenreperatur da würde ich die 100€ in die Hand nehmen und es dort reparieren lassen
Ergänzung ()

Alternativ einfach hingehen und Kostenvoranschlag Fragen dann bist relativ sicher
 

darkange_1

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
799
Du müssen es ja auch auseinander bauen. Kommt drauf an wie alt es ist . Schlimmstenfalls muss du 330€ bezahlen. Wenn du Glück hast nur 160€. Aber selbst austauschen kannst du es nicht, lass dir da nichts von anderen dummes Zeug erzählen. Apple hat da ein Riegel vorgeschoben. Mach nen Kostenvoranschlag das klappt bestens.
 

hardcoreCHENGO

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
912
ich war der Meinung das beste wär es mit einem günstigen Display selbst zu versuchen, da es ja komplett zerlegt, und eventuell eh kaputt ist.
Spielen die Schäden an den Kabeln keine Rolle? Sind die alle an nem neuen Display+Rahmen dran?

Ich weiß dass günstige Displays von eBay etc.. keinen funktionieren Home Button mit Fingerabdruckscanner haben. Den habe ich ja auch noch hier, könnte den also einfach einsetzen.

Wenn ich das Plus so ans Macbook anschließe, passiert nichts. Das dürfte wohl daran liegen, dass mindestens die Kabel von dem Rahmen mit dem Gerät verbunden sein müssen?
Oder bedeutet das schon, dass es kaputt ist?
Ergänzung ()

@darkange_1

heißt das, dass alle Bewertungen die man z.b bei amazon über diverse Displays findet, erlogen und gefaket sind?
 

darkange_1

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
799
Nein, noch mal: (ansonsten les dir bitte den Artikel auf Computerbase durch). Selbst wenn du das ein Display mit Homebutton hast, wirst du ihn nicht benutzen können, bzw. das Gerät wird sich mit hoher Wahrscheinlichkeit sperren.

http://m.welt.de/wirtschaft/webwelt/article151919062/Apple-blockiert-iPhones-nach-unautorisierter-Reparatur.html
 

Christi

Admiral
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
9.653

Ede0815

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
28
Ich hab mal ein paar iPhone 4 und 4s zum Displaytausch da gehabt. Die gingen aber noch an vor dem Tausch. Prinzipiell kann man das schon selbst machen.

Ich habe mich da immer an die Anleitungen von ifixit gehalten.

Geht denn Dein Homebutton noch? Wenn nicht, kannst es eigentlich gleich vergessen, weil Apple mit irgend einem IOS Update eine Prüfung auf Originalteil eingebaut hat und das wirst so einfach nicht bekommen...
 

Simpson474

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
12.695
heißt das, dass alle Bewertungen die man z.b bei amazon über diverse Displays findet, erlogen und gefaket sind?
Nein, sind sie nicht. Es ist schön, immer wieder die gleiche News zu verlinken, aber man sollte sie zumindest vollständig durchlesen ;)

Es ist richtig, nur Apple kann einen Homebutton am iPhone wechseln - finde ich auch nicht unbedingt gut (vor allem bei den dafür verlangten Preisen), aber so lange der Homebutton mit Flex-Kabel intakt ist, kann man auch inoffizielle Displays verbauen. Wichtig ist, dass man den Homebutton vom alten Display übernimmt. Bezüglich der abgerissenen Flex-Kabel: diese sind bei vollständigen Displays mit Sensoren und Co. meines Wissens alle beim Display dabei. Ich hätte jedoch eher bedenken, dass das iPhone durch Feuchtigkeit geschrottet wurde, es sieht nämlich im inneren ziemlich dreckig aus. Außerdem sind die Stecker für die Flex-Kabel am Mainboard relativ empfindlich und könnten durch das wohl nicht ganz vorsichtige Entfernen beschädigt worden sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

SatanSDH

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
35
Und vor allem, bevor du irgendwas am Gerät zu reparieren versuchst, bitte den Akku abstecken ;) und bitte auf die richtige Position der Schrauben achten, falls du vor hast das Display zu tauschen :)
 

Tjorben

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
388

Simpson474

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
12.695
Das Problem beim Apple Service ist, dass dieser nur innerhalb der Garantie die günstigen Preise anbietet - und diese ist bei einem iPhone 6 Plus wahrscheinlich schon abgelaufen (1 Jahr). Außerhalb der Garantie liegen die Preise für das iPhone 6 Plus bei 351,10€, da kann man gleich zu einem fehlerfreien Gebrauchtgerät greifen.

@SatanSDH: Bin ich doch nicht der einzige, der die 0.4mm Unterschied bei der Länge der Schrauben für die Abdeckung der Display-Flexkabel nicht bemerkt hat und so ein iPhone 5s zerstört hat ;)

Wenn ich das Plus so ans Macbook anschließe, passiert nichts. Das dürfte wohl daran liegen, dass mindestens die Kabel von dem Rahmen mit dem Gerät verbunden sein müssen?
Oder bedeutet das schon, dass es kaputt ist?
Seit Fehler 53 bei falschen Homebuttons ausgegeben wird, startet das iPhone ohne Homebutton nicht mehr - im DFU-Modus müsste es jedoch auch ohne Display von iTunes erkannt werden. Funktioniert das auch nicht, dann kannst du wohl davon ausgehen, dass das iPhone komplett defekt ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tjorben

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
388
Außerhalb der Garantie liegen die Preise für das iPhone 6 Plus bei 351,10€, da kann man gleich zu einem fehlerfreien Gebrauchtgerät greifen.
Welche günstigen Preise soll den Apple während der Garantie anbieten, wenn man das Gerät selbst beschädigt hat (außer man hat zusätzlich einen ACPP abgeschlossen)?

Wenn man das Gerät runterwirft und es dann entsprechend beschädigt ist hat das nichts mehr mit Garantie oder nicht Garantie zu tun. Und für die 351,10 bekommt man ein ganz neues Autauschgerät von Apple, da wird das alte nicht mehr repariert.
 
Zuletzt bearbeitet:

SatanSDH

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
35
@ Simpson474: doch doch ich kenne den Größenunterschied und nein, habe noch keins zerstört^^ aber wie du weißt, wissen es Viele nicht ;)

So ein iPhone startet natürlich auch ohne Homebutton. Nur gab es Probleme beim Wiederherstellen der Software, wenn kein oder ein anderer Homebutton(-Flex) angeschlossen war (Hardwarecodierung). Meines Wissens ist Apple da mittlerweile zurückgerudert und der besagte Fehler, welcher das Phone sperrt, existiert nicht mehr (ohne Gewähr)
 

Christi

Admiral
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
9.653

Tjorben

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
388
Displayreparatur 147,10€ statt 351,10€, siehe hier.
Also die Batterie habe ich auch außerhalb der Garantiezeit bei Apple schon für 91,10 tauschen lassen.

Die Gebühr für Serviceleistungen außerhalb der Garantie ist ein Pauschalbetrag den Apple temporäre erst mal auf der Kredirkarte festhält/reserviert (also den maximal Betrag für die Reparatur/Austausch) und dann bestimmt was wirklich am Gerät kaputt ist.

Siehe den Absatz "Bildschirmreparatur" auf deiner verlinkten Seite weiter unten, dort wird das noch mal erklärt. Wenn außerhalb der Garantiezeit wirklich nur der Bildschirm defekt ist, dann berechnet Apple auch nur diesen, also 147,10€.
 
Zuletzt bearbeitet:

Simpson474

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
12.695
Zählt dann die Spalte "Gebühr für Serviceleistungen außerhalb der Garantie" nur für sonstige Serviceleistungen (außer Bildschirmreparatur und Batterieservice)? Ist aber dann etwas unverständlich geschrieben.

EDIT: Danke für den Hinweis.
 
Top