Ist dieser PC Build perfekt für Streaming/Gaming? Reichen die 650 Watt aus? und welches Case würdet ihr empfehlen? Welches genau so aussieht?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Krittix

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
8
Intel Core i7-8700K

RTX 2070 MSI Gaming Z

ASUS ROG Strix Z370-F Gaming

16GB G.Skill Flare X schwarz DDR4-3200 DIMM CL14

samsung 970 evo 512GB

2000GB WD Gold WD2005FBYZ 128MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s

650 Watt be quiet! Dark Power Pro 11 Modular 80+ Platinum

NZXT Kraken X62

NZXT Source 340
 

T3mp3sT1187

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.854
Streamen und Gamen würde ich für "nur" Single-System auf AMD mit 2700X umsteigen, Auflösung, Spiele und dergleichen würden aber helfen genauere Aussagen zu treffen...
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
Perfekt? -> Davon ist die Kiste meilenweit entfernt

Abgesehen davon: Warum löscht du den Fragebogen einfach, anstatt ihn auszufüllen? Meinst, der is zum Spaß da?
 

Krittix

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
8
144hz 1080p und eigentlich fast jedes spiel was so aktiv gespielt wird ^^
Ergänzung ()

Perfekt? -> Davon ist die Kiste meilenweit entfernt

Abgesehen davon: Warum löscht du den Fragebogen einfach, anstatt ihn auszufüllen? Meinst, der is zum Spaß da?
1. warum so aggressiv?
2. ich bin neu und check diese Seite nicht.
3. sei netter
 

Markchen

Captain
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
3.970
Schön, dass Du die Vorlage gelöscht hast! Was gibt es da zu checken????
 

Hopsekäse

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.552
Das Dark Power 11 ist Geldverschwendung. Straight Power 11 ist schon mehr als ausreichend. 550W reichen auch, wenn du nicht großartig übertakten willst o.Ä.
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
12.998
Hier, für dich ;)
So viele Infos hat aber glaube ich noch keiner in das Themenfeld gekriegt.

1. Was ist der Verwendungszweck?


1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?


1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?


1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?


1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?


2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Prozessor (CPU):
  • Arbeitsspeicher (RAM):
  • Mainboard:
  • Netzteil:
  • Gehäuse:
  • Grafikkarte:
  • HDD / SSD:

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?


4. Was ist die geplante Nutzungszeit (in Jahren)?


5. Wann soll gekauft werden?


6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
 

Crooks

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
403
Warum so empfindlich? Er spricht doch die Wahrheit. Du bist einfach zu faul um einen fertigen Fragebogen auszufüllen. Was gibts hier denn nicht zu checken?
 

Krittix

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
8
ich bin auf der Seite für Hilfe und was bekomm ich Leute die meckern als würde ihr leben davon abhängen amk diese Alman Seite
 

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
19.721
Der 8700K ist ein geiles Ding, aber leider nur geköpft und unter Wasser.
Willst du das nicht, geh zu AMD oder nimm' den 9900K.
32GB RAM sind m.M.n. bei deinem Anwendungsfall Pflicht.
HDD würde ich auch keine mehr verbauen, alles im System auf SSD - Backups, Daten Sicherungen auf NAS, ext. HDD.
 

Krittix

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
8
Der 8700K ist ein geiles Ding, aber leider nur geköpft und unter Wasser.
Willst du das nicht, geh zu AMD oder nimm' den 9900K.
32GB RAM sind m.M.n. bei deinem Anwendungsfall Pflicht.
HDD würde ich auch keine mehr verbauen, alles im System auf SSD - Backups, Daten Sicherungen auf NAS, ext. HDD.
ist der 9900k nicht sehr schlimm was überhitzen angeht? also generell von den temperaturen?
 

Tada100

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1.893
Der Fragebogen ist ja nicht zum Spass da, desweiteren stimme ich aber zu das es insgesamt auch freundlicher geht eine antwort zu verfassen .

Hier noch der Link zum Faq (Der Ideale Gaming Pc)
 

Krittix

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
8
und warum ist die 8700k geköpft? muss man die nicht erst wenn man will später erst köpfen? die ist doch nicht werksgeköpft
 

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
19.721
Schlimm, wie aggro hier wieder alle sind^^
Ergänzung ()

Natürlich ist der 8700K nicht "werksgeköpft" :D
Der kommt von Werk aus mit "Bremse", deswegen sage ich ja, der läuft nur gescheit wenn man ihn köpft.
Der 9900K hat zumindest besseres Lot zwischen DIE und Heatspreader und keine Zahnpaste^^
 

Krittix

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
8
Schlimm, wie aggro hier wieder alle sind^^
Ergänzung ()

Natürlich ist der 8700K nicht "werksgeköpft" :D
Der kommt von Werk aus mit "Bremse", deswegen sage ich ja, der läuft nur gescheit wenn man ihn köpft.
Der 9900K hat zumindest besseres Lot zwischen DIE und Heatspreader und keine Zahnpaste^^
haha ok danke. hm wie kann ich den 9900k am besten kühlen der geht ja auf die 100 zu wenn man übertaktet. welches case plus kühlung kann das auf 60 senken? auch wenn jede cpu anders ist haha
 

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
19.721
Case erstmal egal, um den 9900K zu bändigen brauchst ne gescheite Custom-Loop.
Würde hier nen 360er Radi aufwärts nur für die CPU nehmen.
 

Owner5566

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
1.471
@Krittix
Nach 6 Posts hast du es immer noch nicht geschafft den Fragebogen (Spoiler in Post #7) trotz mehrfachen Aufforderns auszufüllen.

Kommst dann aber mit einer Beleidigung ("amk", Übersetzung von amk) und rassistischer Bemerkung ("diese Alman Seite").
Alleine deswegen sollte dieser Thread direkt geschlossen und dein Account gebannt werden:
Falls du anfängst, dich an die Sitten und Gepflogenheiten zu halten:

Dein System ist komplett unausgewogen:
CPU: Intel unnötig überteuert.
Grafikkarte: "nur" eine 2070, also "gespart"
RAM 3200Mhz@CL14 --> wieder eine teurere Hardware
SSD eine PCIe SSD --> unnötig fürs Gaming
HDD --> unnötig teuer, warum Gold? Es würde eine Blue reichen
Netzteil --> unnötig teuer, es reicht Straight Power 11, Pure Power 11, Seasonic Focus Plus Gold
CPU-Kühlung --> unnötig teuer, Luftkühlung reicht auch
 
Zuletzt bearbeitet:

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.498
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top