iTunes Backup Pfad ändern

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
167
#1
Hallo.

Wieder einmal sorgt iTunes für Kopfschütteln.

3 Jahre kam ich mit C:\ WinXP 15GB aus (Programme liegen auf D:\). Nachdem ich iTunes dann installiert hatte war das Teil binnen 2 Tagen voll. Ich habe die Partition auf 20 GB aufgestockt und wieder dauerte es einieg Tage bis diese dann auch voll war.

Schuld war die Backup Feature von iTunes. Ich synce 3 i-Geräte. bei jedem Sync fiel ein Backup an, was natürlich erklärt warum C:\ voll lief. In den Preferences konnte ich keine Möglichkeit finden den Backup Pfad zu verbiegen. Google konnte auch nicht helfen. Apple glaubt anscheinend HDDs werden nie voll oder wie ... ?! :(

Kennt jemand eine Möglichkeit den Backup Pfad von iTunes zu ändern?

Gruß,
 
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.829
#3
Verschieb deine "Eigenen Dateien" auf eine andere Festplatte und/oder ändere den Ordner für die Musikbibliothek...

20GB für eine Systemplatte ist in meinen Augen aber auch viel zu klein, wenn man die Programme nicht auf einer anderen HD installiert...
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
7
#4
Ich hatte das selbe problem (zu kleine system partition) - gelöst habe ich es mittels Einrichtung eines Symlinks (http://technet.microsoft.com/en-us/sysinternals/bb896768.aspx).

1. iTunes schließen
2. Den Backup Ordner C:\Documents and Settings\[user]\Application Data\Apple Computer\Mobile Sync\Backup auf eine andere Partition verschieben (z.B. D:\Backup)
3. junction.zip runterladen & entpacken (z.B. auf Desktop)
4. CMD öffnen und folgendes ausführen:
cd Desktop
junction "C:\Documents and Settings\[username]\Application Data\Apple Computer\Mobile Sync\Backup" D:\Backup

Ergebnis: unter C:\Documents and Settings\[username]\Application Data\Apple Computer\Mobile Sync\Backup findest du jetzt die Inhalte von D:\Backup

--> iTunes starten & Spaß haben

PS: Einträge der Backup Location beziehen sich auf die WinXP Ordnerstruktur, im Falle von Vista/7 lauten sie C:\Users\[username]\...etc..
 

hawaitoast

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
62
#7
Ich bekomme immer folgende Meldung: "Die Syntax für den Dateinamen, Verzeichnisnamen oder die Datenträgerbezeichnung ist falsch."

Jemand ne Idee?
 

getexact

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
10.086
#8
@Selecta: warum kann ein user, also ein Kunde nicht das selbstverständnis haben, dass es möglich ist, bei einer Software den Pfad fürs Backup ganz einfach zu ändern?
das sollte doch wohl wirklich nicht zu schwer sein, da ist die kritik an der "sinnvollen" Partitionsgröße eher nonsens...
Hab mich auch geärgert, dass meine 40GB für meine Win7 Partition dank Itunes viel zu wenig sind.
finde einfach, dass das nicht Kundenfreundlich ist, dass man es erst durch umwege und durch nachfragen im Internet ändern kann.
Sonst steht apple doch bei seinen geräten auch für nutzerfreundlichkeit...bei der Software anscheinend nicht.
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1
#9
Danke für den Tip mit Junction. Wenn man nur ein "advanced user" ist, regt einen das Programm sowas von auf. Also iTunes. Ich hätte es, wenn es eine Packung hätte heute gerne verbrannt, gevierteilt oder sonstwas damit gemacht. Grausam. Frage mich wirklich warum so eine Option nicht implementierbar ist.

Ich hab "dummerweise" nur 50 GB für meine Systempartition angelegt, weil ich von XP gewohnt war, dass das läuft. Tja. Weit gefehlt und itunes gibt einem dann den Rest - in vielerlei Hinsicht. Allein, dass ich es nu nutzen muss wegen dem iphone. argh. Schlimmes Programm.
 

Bodensee_bmwler

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
422
#10
Ich hatte das selbe problem (zu kleine system partition) - gelöst habe ich es mittels Einrichtung eines Symlinks (http://technet.microsoft.com/en-us/sysinternals/bb896768.aspx).

1. iTunes schließen
2. Den Backup Ordner C:\Documents and Settings\[user]\Application Data\Apple Computer\Mobile Sync\Backup auf eine andere Partition verschieben (z.B. D:\Backup)
3. junction.zip runterladen & entpacken (z.B. auf Desktop)
4. CMD öffnen und folgendes ausführen:
cd Desktop
junction "C:\Documents and Settings\[username]\Application Data\Apple Computer\Mobile Sync\Backup" D:\Backup

Ergebnis: unter C:\Documents and Settings\[username]\Application Data\Apple Computer\Mobile Sync\Backup findest du jetzt die Inhalte von D:\Backup

--> iTunes starten & Spaß haben

PS: Einträge der Backup Location beziehen sich auf die WinXP Ordnerstruktur, im Falle von Vista/7 lauten sie C:\Users\[username]\...etc..
Muss mal diese "laiche" ausm Keller holen, sorry.
Aber entweder ich steh gerade auf dem Schlauch oder es klappt einfach nicht :)

Bei Win7:

cd Desktop junction "C:\Users\[username]\AppData\Roaming\Apple Computer\Mobile Sync\Backup" F:\Backup

kommt immer das er die Datei nicht finden kann....
 

PhilS1984

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.278
#11
bei mir auch!

jemand nen tip?
Ergänzung ()

Hat geklappt!!!

und zwar in die Konsole bei WIN 7 (Eingabeaufforderung) Folgendes tippen!

cd c:\

c:\> (steht da schon) und dann [mlink /j "C:\Users\[username]\AppData\Roaming\Apple Computer\Mobile Sync\Backup" "F:\Backup"]

Der BAckup ordner unter c muss aber weg sein!




dann mlink
 

Bodensee_bmwler

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
422
#16
Geht auch mit dem anderen Ordner nicht, habe ich mir schon fast gedacht, denn ich kann doch wählen wo ich den Order hin haben will, der muss ja nicht explizit Backup heißen.

Jedenfalls scheint er das Mlink nicht zu finden ?
 

Bodensee_bmwler

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
422
#18
geht nicht ;( !

Edit: Ok, daran hat es gelegen....nun läuft es un Itunes "müllt" mir meine SSD nicht mehr zu ;) !
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
157
#20
Kann mir jemand helfen?
Problem siehe Anhang :)
 

Anhänge

Top