News Kabel Deutschland mit 5,6 MBit/s Downstream

walujam

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
126
Das Angebot ist vollkommen witzlos, wenn es nur in ausgewählten Städten verfügbar ist. "Kabel Deutschland" sollte sich besser in "Kabel Berlin, Bayreuth, Leipzig, München, Saarbrücken und demnächst auch Hamburg" umbenennen... ;)

Grüße, walujam
 

dafReak

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
98
Jaja mit der flächendeckenden Verteilung ist das so eine Sache...

Aber WoW 768 kbit/s Upstream,
ich habe das gerade mal als Downstream und bazahle eigentlich viel zu viel dafür :(
 

=Shadowman=

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2002
Beiträge
1.463
Hört sich ja alles schön und gut an nur das man bei Arcor für 30 € im Monat DSL 3000 mit 384kb upstram bekommt!

Arcor is auch besser verfügbar.
 

Asghan

Der Ranglose
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
6.425
pustekuchen

KabelBW bietet als maximum für privat 10MBit down und 2,5 Up...
für 110€ bekommt man 4mbit down und 1mbit up...
^^beides natürlich FLAT mit (auf wunsch) fester IP!


www.kabelbw.de
 

trancemaster2k

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
640
Da werden sie es aber in Hamburg, München & Berlin schwer haben...
da gibts nämlich 'ne 5MBit down / 500k up DSL-Flat für 49,90Eur/Monat inkl. Tel-Anschluß & Modem

Aber fast 100Eur für den besten Tarif - ganz schön happig.
 

DiamondDog

Captain
Dabei seit
März 2004
Beiträge
3.413
also wenn die sich kabel deutschland nennen, möcht ich das bei mir auch haben. nur wiedermal nix verfügbar
 

herculesgott

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
787
oh man ihr beschwert euch!
ich bin so froh das ich seit Freitag endlich eine "etwas schnellere" Anbindung habe

füher:
down 56kb/s
upload ?
jetzt:
down 768kbit/s
up 256kbit/s

ist aber auch nur fairuse, aber jetzt bin ich Tag und Nacht vorm PC :D
 

Accuface

Captain
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
3.581
naja bei primacom wo ich bin, is zwar regional aber da bekommt man für 4096 Kbps downstream und kostet nur 69,00 €, und das beste man bekommt digital TV gratis dazu :D
 

Nicie

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
762
Solche Geschwindigkeiten werde leider nie flächendeckend angeborten werden können.
Man muss schon sehr nahe am Verteiler wohnen um in solch einen Genuß zu kommen.
 
W

Willüüü

Gast
@ Accuface

Das würde ich bei uns auch haben. Da soll man noch sagen die eher außerhalb wohnen sind nicht mit Breitbandtechnik versorgt. Kabel Deutschland ist einfach nur überteuert. Verstehe auch nicht wie die sich Kabel Deutschland nennen können. Kaum verfügbar irgendwo.

Gruß

Willüüü
 

trabifant

Lt. Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.297
und was ist mit den portpriorisierungen? hab da in letzter zeit nix gutes gehört.

aber ansonsten is mir das angebot zu teuer. hab allerdings auch keinen jog, sonst vielleicht. ach ich vergaß, ich wohn ja nich in den städten.
 

Asghan

Der Ranglose
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
6.425
du musst nur in bw wohnen..dann kommste in den genuss von 10mbit
 

Tsuka

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
17
@trabifant

ports sind neuerdings freigeschaltet, weiß das aus eigener erfahrung, früher wars wohl anders wie ich gelesen habe, aber wer mal in die agbs von kd guckt, wird einen lustigen punkt sehen, der sich nennt "es dürfen keine server betrieben werden", was mich etwas stutzig gemacht hat, aber ports sind trotzdem und zum glück frei
 

crazyGee

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
24
Ich kann mich nur herculesgott's meinung anschließen ... seid froh, daß ihr überhaupt eine BREITbandanbindung habt!
Es gibt da auch noch Leute, die sich mit 64 Kbit/s Up/Down (oder weniger) zufrieden geben müssen :*(
Denen sollte man zumindest aber auch die Möglichkeit zu einer Flatrate geben. Wer vom hochgelobten DSL-Netz abgeschottet ist, guckt nämlich bereits bei diesem Thema schon meist in die Röhre. Naja, aber 'Internet für alle'...

Und, um auf das eigentliche Thema zurückzukommen, würden uns die Bewohner einer Insel im (sehr) weit entferntem Osten nür müde belächeln, wenn sie uns über solche Bandbreiten überfreudig diskutieren sehen ;))
 

SimonMae

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
15
der Haken sind in der Tat die AGBs. Nicht nur, daß man keinen Server betreiben darf...Es gilt die Fair Use Policy. Man die darf die Leitung nicht exzessiv benutzen. Was exzessiv ist wird wahrscheinlich von Kabel Deutschland festgelegt. Da hat man dann 5 Mbit Downstream und ingesamt trotzdem ein völlig unbrauchbaren Internetzugang...GLÜCKWUNSCH KABEL DEUTSCHLAND!
 
Top