Kamera zum Twitch-Streamen

Andre1593

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
51
Moin Moin Leute,

Ich bin auf der Suche nach einer vernünftigen Kamera die ich direkt per USB an den PC anschließen kann und über Streamlabs OBS einbinden und auf Twitch streamen kann.

Probiert habe ich bisher die Logitech C920, diese hatte aber vorallem bei wenig Beleuchtung ein derart schlechtes Bild, da macht selbst mein Iphone per App ein deutlich besseres Bild.
Nun seid ihr gefragt, welche Kamera eignet sich am besten für meine Zwecke?
Sie sollte 60fps und mind. Full HD schaffen, Anschluß direkt über USB an den PC, hierdrüber muss die Kamera auch ausreichend geladen werden (ich habe keine Lust alle Stunde nen "blackscreen" zu haben und den Akku tauschen zu müssen).
Sie sollte vorallem bei wenig Licht noch ein gutes Bild hergeben und wenn möglich nicht mehr als 300€ kosten.
 

Zeitwächter

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.430
Smartphone per Kabel am Strom angeschlossen und über App als Kamera am PC verbunden :D

Du meinst die Logitech C920 hatte bei wenig Beleuchtung ein schlechtes Bild, allgemein sollte ausreichend Beleuchtung in einem Stream vorhanden sein.
Ansonsten gibt es auch YouTube & co genug Videos mit Empfehlungen, am besten selber mal durchwühlen.
 

Andre1593

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
51
hab ich schon gemacht, jedoch kann ich dann mein Handy nichtmehr nutzen während ich streame und es wird auch echt warm :D
 

Zeitwächter

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.430
Sehr oft hat man ein älteres Handy rumliegen das dafür dienen könnte, 1080p mit 60fps sollten auch 5-7 Jahre alte Smartphones mitmachen.
Lüfter ran und gut is :p Oder passive Kühlkörper wie man für VRMs & co kaufen kann.
 

Roesi

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
739
Probiert habe ich bisher die Logitech C920, diese hatte aber vorallem bei wenig Beleuchtung ein derart schlechtes Bild, da macht selbst mein Iphone per App ein deutlich besseres Bild.
Die Webcam macht doch ein super Bild. Ok, irgendeine Zimmerlampe sollte schon an sein, ganz im Dunkeln funktioniert das nicht.
habend ie mehrfach im Haushalt und die ist eigentlich super bei Konferenzen.
 

FranzvonAssisi

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
6.888
Beleuchtung ist der Schlüssel.

Wenn dir die Webcam nicht ausgereicht hat, bleibt nur noch Handy oder halt ne "richtige" Kamera - die ist aber dann auch richtig aufwendig anzuschließen und 300€ sind knapp.

Lg
 
Top