Kann nicht mehr von Diskette booten!

JoStJo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
78
Hi Leutz,

also das Problem ist folgendes:

vor einiger Zeit, habe ich mal mit einem RegProgi meine Floppy über diverse Reg-Änderungen bzw. Einträge manipuliert. Das heisst ich habe der Floppy verboten zu booten und noch anderweitige Sachen.

Ausser, dass ich nicht mehr booten kann, zeigt die Floppy auch an, dass sie schreibgeschützt ist. Ich kann nicht mehr auf Diskette schreiben. Eine Datei von Diskette auf Platte kopieren geht. Auch geht das formatieren nicht mehr.

Der Schreibschutz auf der Diskette ist richtig eingestellt. Im Bios ist auch alles Ok. Im Gerätemanager ist auch alles Ok. Es liegt an den Reg-Einträgen. Kann mir Bitte einer helfen, welche Reg-Einträge da relevant sind und wie sie zu ändern sind. Das Reg-Progi habe ich leider nicht mehr und ich weiss auch nicht mehr wie es heisst.

Naja, hab wohl Misst gebaut. Bitte helft mir.

Gruss

JoStJo
 

Diazepam

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
368
Wenn du im Bios deine Bootlaufwerke richtig eingestellt hast und du eine funktionstüchtige Bootdiskette benutzt, muss dein Floppy normalerweise auch booten. Die Registry von deinem Windows hat in jenem Moment ja noch keinen Einfluss auf die Vorgänge.
 
Zuletzt bearbeitet:

JoStJo

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
78
Hi Diazepam,

ja das kann schon sein. Versteh es ja auch nicht. Ich weiss nur noch, dass ich u.A. mit dem Reg Progi einen Eintrag geändert habe, der das Booten von Diskette unterbindet.
Ich will nämlich von meier Festplatte mit meiner Drive Image-Diskette ein Image erstellen. das funzt leider nicht mehr.
Mein Betriebssystem ich WinXP.

Gruss

JoStJo
 
O

onlyJR

Gast
Du kannst dem Laufwerk unter Windows vielleicht sagen, das man nix mehr drauf schreiben kann, aber diese Restriktionen sind nur unter Windows gültig und definitiv nicht vor dem Hochfahren von Windows, da weiß dein PC noch nix von versauten Registryeinträgen. Das Laufwerk selber ist "dumm" und merkt sich sowas nicht. Das sind alles Einschränkungen, die Windows verwaltet und nicht das Laufwerk selber.
Wenn Du von Disk nicht booten kannst, ist vielleicht die Startdiskette defekt. Hast Du sie mal in einem anderen Rechner probiert/neu erstellt?

Sicher das Du im Bios alle Einstellungen zu dem Verhalten gefunden hast? Manche Biose haben spezielle Einstellungen, mit denen man ein Disklaufwerk auf Nicht-Bootbar oder "nur lesen" schalten kann. Ist mir öfters bei Laptops begegnet, aber auch bei normalen "Fertig-PC's" von HP oder so.

Falls alles nicht gehen will, dann probier doch mal eine Boot-CD. Kann man mit Nero z.B. selber basteln (es liest dann deine Boot-Diskette ein und brennt sie startbar auf CD), oder mal Googeln, da gibts bestimmt das ein oder andere Boot-Image zum runterladen.
 

JoStJo

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
78
Hi Diazepam! Hi onlyJR,

danke für Euere Hilfe! Das Bios war Schuld! :freaky: Hatte wohl vor langer Zeit mal das Booten und Schreiben von Wechseldatenträgern (Floppy) deaktiviert.
Jetzt ist wieder alles easy!!!! :) Ihr hattet schon Recht, die Reg wars nicht.

Ich wünsch Euch noch einen schönen Sonntag.

Gruss

JoStJo
 
Top