Kann Windows XP nicht installiere! Auf DQ6

Sushi8D

Lieutenant
Registriert
Okt. 2006
Beiträge
620
Hallo, Habe heute versucht folgende Komponenten zum Laufen zu bringen.

GigaByte P35-DQ6

Intel Core 2 Quad Q6600

Mushkin 2048MB Kit XP2-6400 CL4

Rest steht in meiner Sig.

Aber die Windowsinstallation stürtzt immer bei dem Kopieren der Installationsdaten mit fehlern ab, zuerst konnte er einzelne dateien nicht übertragen, und jetzt bekomme ich Bluescreens mit IRQL_NOT_LESS_OR_Equal! :(:(:(

Häh?

Ist der Ram kaputt? oder muss ich den erst manuel einstellen und wenn wie?

oder was anderes??
 
Hi,

fahre mal testweise die Speichertimings zurück.

Mit Strg+F1 kommst Du im Bios ins Speicher-Menü.

Könnte aber auch Sata-Treiberproblem sein. Hast Du Sata-Treiber mit F6 eingebunden ?
 
ne habe nicht sata nicht eingebunden. :(

Musste ich bei meinem alten sys auch nicht :(
 
wird denn deine hdd von der Windows Installation erkannt bzw. kommst du überhaupt soweit?

wenn die hdd von der Installation erkannt wird, ist es wohl kaum ein treiberproblem. Du solltest auch mal deine hdd auf Fehler checken bzw. vll. nur einen ram riegel einbauen (sofern du mehrere hast)
 
Wenn du eine sata festplatte hast musste drauf achten das du sie in den ersten gelben slot steckt nicht in die lilafarbenen.

dann sollte es ganz normal funzen.
ansonten nur mal einen ram benutzen und timings auf standard stellen also 5-5-5-18
 
Ggf. auch mal Memtest laufen lassen....
 
Vielen Dank, es war der Speicher. Habe Aenon drin und die funzen super mit Standard Einstellungen, werde später versuchen ob die Mushkins mit den ANgegebenen werten funzen!:)
 
War da nicht irgendwas das der Speicher zwar die Timings einstellt, jedoch nicht die Spannung. Kann es sein, dass die Mushkins mehr Spannung als 1.9V brauchen?
 
Mushkin-Speicher ist eigentlich meistens problemlos.

Hast Du mal memtest laufen lassen ?
 
Auf der Packung steht 2.0V!

Memtest werde ich laufen lassen, wenn ich das mit den timings kapiert habe! :)
 
Also die Mushkin laufen mit 4-4-3-10. Du musst checken ob das Bios den Spd richtig ausliest gegebenenfalls selber richtig einstellen. Die Mushkins mögen ein bisschen mehr Vdimm, also bis 2,4Volt sollte es kein Problem sein.

@Rollensatz : 5-5-5-18 sind mit Sicherheit nicht die Standart Timings, eher 4-4-4-12 o. 5-5-5-15. Aber die XP2 gehen auch mit 4-4-4-8 sehr gut.


greetz
 
Also muss ich RAM Spannung erhöhen und die vorgegebenen Timings einstellen?!
 
Schau bei den Timings erst mal, ob die nicht eh automatisch aus dem SPD ausgelesen werden. Die Spannung musst du selbst anpassen. Bei Gigabyte muss man dazu häufig Shift + F1 im BIOS drücken.
 
Einfach 2.4V reinzudrücken, ist n bissel krass! Die sollten bei den Timings mit maximal 2.1V super laufen.
 
richtig, aber wenns mit 2,4V nicht läuft stimmt was anderes nicht. Man kann ja dann wieder runterdrehen.

Poste doch mal deine Ram Settings vom Bios.


greetz
 
EDIT: hat sich erledigt
 
Hier timings vom MB!
 
Zuletzt bearbeitet:
So habe jetzt Die Speichertimings eingestellt.

Aber wo kann ich die Commandrate auf 2T umstellen beim Gigabyte DQ6?

Und wieviel Ausgangsspannung hat der Ram Laut MB 1.8V?? Da ich jetzt, wie von Mushkin empfohlen, manuell um 0.3V (also 2.1) erhöht habe! Zur Zeit läuft er super stabil, nur der Everestbench ist schlecht. :( Hier CPU-Z Daten!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben