Kasetten Digitalisieren

S

schneewolf

Gast
Hallo ich habe noch alte Audio Kasetten gibts es eine Möglichkeit die als Mp3 zu Digitalisieren ich weiß dafür braucht mann sicher spezielle Geräte aber vieleicht kann mann das ja irgendwo machen lassen weil ich hätte die gerne auf em Mp3 player,aber kann mir auch vorstellen das es keine besondere qwalität ist.
 

1234Benni

Ensign
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
149
Das "spezielle" Abspielgerät heisst Tape-Deck mit LineOut. Solltest du kennen, wenn du noch Kasetten hast. Einfach LineOut mit LineIn der Soundkarte am PC verbinden und aufnehmen. MP3s macht dann dein Programm der Wahl.
 

marcol1979

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199
Ist noch nicht mal 20 Jahre her und schon haben alle vergessen das dazu jeder piep normale Kassettenspieler mit Kopfhörerausgang reicht. :lol:
 

Arcturus

Commodore
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
4.358
Es gab auch mal nen Tapedeck fürn Pc, also im 5 1/4 Format, welches dann intern angeschlossen wird, aber wenn du nich Hunderte von Kassetten hast, solte es mit nem normalen mit Line Out auch problemlos gehen.
Dauert halt.
 

Dukey

Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
2.555
kannst theoretisch auch die kassette innen walkman ballern und den kopfhörer ausgang an den line in der soundkarte stecken, dann aufnehmen mit den entsprechenden tools, dann lüppt dat :)
 

Megatron

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.861
Wie gut die Qualität wird hängt in erster linie davon ab wie hochwertig die Aufnahmen sind (Qualität der Kassette bzw. Qualität des verwendeten Kassettendecks).

Wenn die Aufnahmen eine hohe Qualität vorweisen kann man sie auch in einer hohen Qualität digitalisieren. Vorraussetzung ist natürlich ein gutes Kassettendeck und eine hochwertige Soundkarte.
Denn besonders der "Line In" Eingang ist bei Billigsoundkarten oder Onboardsounds oft von bescheidener Qualität.

Wenn aber die Kassetten nur eine bescheidene Qualität haben nutzt das beste Equipment zum Digitalisieren nichts, die Qualität wird dadurch nicht besser.
 

0815burner

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.129
Ein Programm zum Mitschneiden war seiner Zeit mal Total recorder. Audacity, sollte auch gehen, wäre sogar freeware.
Alternativ würde ich versuchen, die (bestimmt) älteren Alben billig auf Ebay oder Amazon zu bekommen.
Vorteil: Zeitersparnis, bessere Qualität, Normalerweise kein Kopierschutz->Rippbar. Und man hat eine CD in der Hand;-)
 

jeder

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
81
Ein wichtiger Tipp ist noch, dass die Aufnahmen auf keine Fall übersteuert werden dürfen, ganz im Gegensatz zu den alten Analogkasetten. Schon eine leichte Übersteuerung führt zu "Clipping" und du kannst die Aufnahme wegschmeissen.

Wenn du die Aufnahmen noch aufpolieren willst, kannst du die gleichen Programme verwenden, mit denen auch Schallplattenaufnahmen nachbearbeitet werden können. Ich rate dazu die Effekte sehr sparsam einzusetzen.

Zum Überspielen wurde eigentlich schon fast alles gesagt. Falls dein Tapedeck nur einen Cinchausgang hat, brauchst du noch ein entsprechendes Kabel von Cinch auf Klinke.
 
Top