Kaufberatung 100€-Smartphone

hongkongfui

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.083
Moin, werte community!

Brauche mal eine Kaufberatung.
Seit etwa 3 Jahren benutze ich ein Lumia540 mit WP8.1. War damit auch recht zufrieden.
Dort läuft Ende des Jahres die Unterstützung für whatsapp ab - das brauche ich aber unbedingt weiterhin.
Also ist nun was neues fällig, auch, weil es mich nervt, das alle neueren apps, die mich interessieren, Android bzw.
Ios benötigen.

Mein Nutzungsverhalten ist recht überschaubar:
- telefonieren, whatsapp, wenig Foto/Video, wenig surfen, kaum spielen

Habe mich nun in den letzten Tagen ein wenig in der 100€-Klasse umgeschaut.
Interessant finde ich Nokia 3.2, 4.2 und das Moto G7 play. Sind zwar alle aktuell über 100€, lagen aber auch schon drunter.
Da es nicht eilt, könnte ich bis Weihnachten warten, um ein günstiges Angebot zu nutzen.

Nun gibt es ab 21.11. ein Angebot bei Aldi
- Jahresabo Talk (Einzelpreis 59,90) + Samsung A10 für zusammen 159€.
https://www.aldi-sued.de/de/angebot...do2111/ps/p/jahrespaket1-samsung-galaxy-a105/

Da ich Aldi Talk sowieso schon nutze, kaufe ich das Jahresabo so oder so.
Also bekäme ich das A10 im Prinzip für 99€. Sieht für mich nach einem guten Angebot aus.

Was meint Ihr: Ist das A10 signifikant besser als die Nokias und das Moto? Andere Vorschläge?
Die Größe ist nicht ganz unwichtig, je seltener ich die Brille hervorkramen muß, desto besser.

Eure Meinung?

Grüße
hkf
 

motorazrv3

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
1.761
2 GB RAM beim A10 finde ich persönlich für Android zu wenig. Wenigsten 4 GB sollten es schon sein.
 

Nero2019

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
652
Danke für den Hinweis das WhatsApp Unterstützung am Ende des Jahres endet. Ich bin auch auf der Suche nach einem ~100€ Smartphone. Gleiches Nutzungsverhalten wie der TE. Ich hätte ein kleineres Smartphone (max. 4,4")

Die neuen sind mir viel zu groß, vorallem fürs Hosentaschen. Was mich tierisch stört das große Handys randlos sind während die kleinen richtig fetten Rand (oben und unten) haben.
 

DaRealDeal

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
683
Hi,
da Du genau wie ich von der WP-Plattform kommst, bist Du eine ziemlich geschmeidige Nutzer-Erfahrung gewöhnt. Das Betriebssystem WP war, was die Hardware angeht sehr genügsam, und daher auch auf der Hardware eines Lumia 540 sehr smooth unterwegs. Wenn Du Dich jetzt in der Preisklasse um die 100,- € bei den Androiden umschaust, wirst Du schnell merken, dass "smooth" in der Klasse einfach nicht vorhanden ist.

Ich befürchte, dass Du da den einen oder anderen Euro noch drauflegen muss, wenn die Nutzer-Erfahrung gleich gar besser als beim Lumia 540 sein soll.
 

nurmalsoamrande

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
998
Bei nem Android bekommst du für 100€ das, was jetzt schon veraltet und am Rande der Überforderung selbst bei den Systemapps ist. Telefone in der Preisklasse schießen Fotos von der Szelle, an der das Eichhörnchen gesessen hat... nicht von der Stelle, wo es gerade sitzt...
Und wie man ein Telefon heutzutage noch mit nur 16 GB Speicher empfehlen kann ist mir auch ein Rätsel... ein aktuelles Android verbraucht davon alleine schon gut 8 GB... da ist der Speicher quasi ab Werk voll.. und neuere Versionen von Apps haben auch eher die Tendenz größer denn kleiner zu werden....

FHD Display, 4 GB RAM und mindestens 64 GB Soeicher sollten es sein... und ein Snappdragon der 6XX Reihe... erhöhte dein Budget auf 200 Euro, dann bekommst schon die ersten aktuellen Mittelklassegeräte und nicht nur die Einsteiger von vor 2 Jahren...
 

Khalinor

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.621
Ich würde Dir ja zum Redmi Note 7 4/64GB raten aber das liegt mit 185 Euro deutlich über Deinem Budget.

Habs selbst und bin davon absolut überzeugt.
 

Nero2019

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
652
Bildschirmgröße 4,4" reicht mir vollkommen aus für WhatsApp und telefonieren. Ich machte nichts anderes. Viele Apps habe ich gelöscht/deaktiviert, andere nutze ich gar nicht.
Ohne Bildschirmrand (oben und unten) wäre mein Smartphone noch 3,5cm kleiner (Höhe wäre 9,5cm statt 13cm, erwähnter Redmi hat 15,8cm). Sinnloser Bildschirmrand wenn man sieht das große Handys (wie eben Redmi (6,2")) quasi gar keinen Bildschirmrand hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

hongkongfui

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.083
@Nero2019
Ich nehme an, man braucht einfach den Rand bei den kleinen Geräten, um die Technik unterbringen zu können.
Die mit den großen Displays haben genug Volumen, da braucht es keinen extra Rand. Da wirst du warten müssen, bis die Innereien noch kleiner werden.

@All
Ich suche ausdrücklich ein Einsteigergerät für rund 100€.
Die genannten Nokia 4.2, G7 play, A10 sind alle von Anfang diesen Jahres.
Ich gehe davon aus, das die alle deutlich schneller sind als mein 4 Jahre älteres Lumia.
Ist das so verkehrt?
Geht also nicht von eurem Anwendungsprofil aus, sondern von meinem.
Ich kaufe mit privat auch keine Hilti, wenn ich nur einmal im Jahr ein Loch in Beton bohre.
Danke
 

MSSaar

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.144
Das vorgeschlagene RedMi 7 gibt es auch mit 32 GB Speicher, außerdem hat es mit die beste Akkulaufzeit.
 

Markenbutter

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
593
Wie wäre es denn mit einem gebrauchten Smartphone?
Da gibt es das Xiaomi Mi A2 Lite für 100€.
Damit hast du ein halbwegs vernünftiges Smartphone mit Android One.
 

nurmalsoamrande

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
998
@All
Ich suche ausdrücklich ein Einsteigergerät für rund 100€.
Die genannten Nokia 4.2, G7 play, A10 sind alle von Anfang diesen Jahres.
Ich gehe davon aus, das die alle deutlich schneller sind als mein 4 Jahre älteres Lumia.
Ist das so verkehrt?
Geht also nicht von eurem Anwendungsprofil aus, sondern von meinem.
Ich kaufe mit privat auch keine Hilti, wenn ich nur einmal im Jahr ein Loch in Beton bohre.
Danke
Nein, es wird dir ja auch nicht dazu geraten, eine Hilti zu kaufen, aber es wird dir davon abgeraten, dir einen mittelalterlichen Handbohrer für Holz zu kaufen, der beim Kauf schon stumpf ist, auch webb du nur 2 bis 3 Löcher pro Jahr in Beton bohren willst...

Und ja, wenn du dir jetzt ein 100 Euro Gerät kaufst, fragst du in 12 Monaten nach dem nächsten, weil du nach einer Empfehlung für ein 100 Euro Gerät fragen, weil dein Gerät nicht mehr in der Lage ist, whatsapp in unter 20 Sekunden zu öffnen und du den Speicher alle Monate leer machen musst weil er schlicht voll ist...
 

fipselinho

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
292
Hi, ich habe zuletzt auch ein Ensteiger für die Mum gesucht , etwa selbe Nutzerverhalten.
Wahl standen für mich Noto G7 Play oder Redmi 7A (beide 32GB/2GB Ram, SoC + Play, Akku +7A), auch weil es nicht so groß sein sollte.
Hab das 7A jetzt 2 Tage in Gebrauch und bin zufrieden (alternate gekauft zwecks Garantieanspruch)
 
Top