Kaufberatung DVB-C Receiver mit PVR (USB)

-=XoDuS=-

Lieutenant
Dabei seit
März 2005
Beiträge
749
Hallo,

ich brauche mal eine Kaufberatung zu einen DVB-C Receiver mit PVR (USB).
Mein alter Fernseher hat leider kein DVB-C und meine Frau will ab und zu mal eine Sendung aufnehmen.
Meist werden die einmal geguckt und dann gelöscht.

Sollte nicht mehr als 100Euro kosten. Habe natürlich schon mal in Geizhals.at nachgeguckt
aber irgendwie bin ich unschlüssig welches Gerät man kaufen kann.

Vielleicht hat hier ja jemand einen Geheimtipp.

Gruß

-=XoDuS=-
 

Frader

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.305
Dir sollte aber klar sein das du in der Preisklasse keinen Receiver mit Twin-Tuner bekommst.

Das heisst.
Programm A aufnehmen und Programm B nebenbei ansehen geht nicht.
Wenn ihr aber nur hin und wieder was aufnehmen wollt wenn ihr nicht zu hause seit ist das schon möglich.

Dazu müssten wir aber noch deinen Kabelnetzbetreiber wissen.

Ich nutze diesen hier und bin ganz zufrieden.
http://www.ttgoerler.de/2989/TT-micro_C832_HDTV.html
 

-=XoDuS=-

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
749
Ja nen Twin-Tuner bekommt man leider nicht. Momentan gucken wir über DVB-T man könnte dann ja auf DVB-C aufnehmen und notfalls auf DVB-T weitergucken.
Kabelanbieter ist Unitymedia.

Was hälst du den vom Xoro HRK 8910Hbb+ der kann auch auf die Mediatheken zugreifen. Hab leider keinen Smarttv.

Hab mir mal nen YouTube Video zum TechnoTrend angeguckt. Der sieht wirklich gut aus schönes Menü und umschaltzeiten sahen auch gut aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Frader

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.305
Ich habe damals lange nach einem Receiver gesucht. Hatte in etwa die gleichen Anforderungen wie du.
Das dumme ist nur das es da irgendwie keinen gibt der da sehr positiv heraussticht.

Bei Unitymedia müsstest du bei TT-Goerler auf einen anderen Receiver setzen:
http://www.ttgoerler.de/2985/TT-micro_C834_HDTV.html
Ich habe mich für diese Firma entschieden da es anscheinend eine Schwesterfirma von Kathrein zu sein scheint. Und bei Kathrein und Receivern hab ich irgendwie ein besseres Gefühl gehabt als bei den zig Noname Marken die es da gibt.

Zum Xoro kann ich nicht viel sagen, die technischen Daten lesen sich allerdings ganz gut.
Auch der DLNA wäre für mich interessant. Habe aber die Erfahrung gemacht das bei diesen Receivern zwar viel draufsteht aber die Umsetzung zum Teil sehr schlecht ist oder manche Sache überhaupt nicht richtig funktionieren. Kann man meist aus den Reviews von den Käufern ganz gut herauslesen.

Was SmartTV-Funktionen angeht setze ich daher lieber auf meinen WDTV Live und meinen Sony Blurayplayer. Da weiß ich das es funktioniert.

Die beste Lösung wäre sicherlich sowas wie eine Dreambox, was allerdings ein ganz andere Preisklasse ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

-=XoDuS=-

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
749
Weiss zufällig jemand ob man bei Unitymedia noch den alten Festplattenrecorder bekommen kann? So schön Horizon auch ist doch sind die Preise dafür irgendwie nicht so interessant.
 
Top