Kaufberatung Gaming Multimedia PC ~1000-1100€

DeadPheenix

Newbie
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2
Guten Tag zusammen,

ich möchte mir einen neuen PC Zusammenstellen und würde mich daher hier gerne von Leuten die etwas mehr von der Materie haben ;)

Wird zum zocken gebraucht und ich möchte XBMC laufen lassen und über HDMI mit meinem Receiver verbinden (Heimkinoanlage)

Bis jetzt habe ich mir folgendes System zusammengestellt:

Gehäuse: Aerocool XPredator X3

Mainboard: ASRock Z77 Extreme3

Grafikkarte: ASUS HD7950-DC2T-3GD5-V2

Prozessor: Intel i5- 2500K

Arbeitsspeicher: GeIL DIMM 8 GB DDR3-1333 Kit

Festplatten: Samsung 840 Pro series 2,5" 128 GB, SSD + Seagate ST3000DM001 3 TB

DVD: Samsung SE-208DB/TSBS, DVD-Brenner

Netzteil: Thermaltake Berlin 630W

Gibt es bei dieser Zusammenstellung was zu bemägeln, oder gibt es Komponente die ihre durch andere preislich ähnliche Komponenten austauschen würdet?

Liebe Grüße
 

Soulii

Banned
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
478
board weg -> z87
cpu weg -> i5 4670k
nt weg -> max. 450w je nach wunsch
ram weg -> 1600mhz, keine vokuhila-rippen, cl9 , danach suchen und der günstigsten auswählen
 

-Ps-Y-cO-

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.182
Intel Core i5-4570 Boxed
_Alternativ: Intel Core i5-4430 Boxed
Gigabyte GA-H87-HD3
_Alternativ: ASUS H87-Pro (C2) oder ASRock B85M-HDS
8GB G.Skill 1333MHz CL9
_Alternativ: 8GB Corsair 1600MHz CL9
GTX 770
_Alternativ: HD 7970
be quiet! Straight Power E9 480W
_Alternativ: Enermax Platimax 500W oder be quiet! Straight Power E9 450W
Samsung SSD 840 Evo Series 120GB
_Alternativ: Samsung SSD 840 Pro 256GB oder OCZ Vertex 4 256GB
Western Digital Caviar Green 2000GB
_Alternativ: Seagate Pipeline HD 5900.2 2000GB
LG GH24NS95
_Alternativ: LG BH16NS40
Corsair Carbide Series 300R
_Alternativ: Xigmatek Midgard II oder Antec Three Hundred Two

Kannst dich daran ungefähr halten!
und HIER zu lesen... is die 1000€ Konfig! ... kannste so uuungefähr als "Richtwert" nutzen!
 

Partyanimal92

Ensign
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
134
Nimm ein ASUS oder Gigabyte Mainboard
Tausch das Netzteil durchn beQuiet aus mit weniger Watt, 630W braucht kein Mensch.
Stärkerer i5 aus der Haswell Serie (4000+) wär halt schoen
3TB Festplatte? Die Frage ist brauchst du die. Ich hab schon Probleme 2 TB voll zu bekommen
Radeon Grafikkarte vllt durch ne Nvidia austauschen... Ich hab zumindest persönlich die Erfahrung gemacht das Nvidia zuverlässiger ist.
 

puffisworld

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.289

danidanidani

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
51

puffisworld

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.289
https://www.computerbase.de/2013-05/nvidia-geforce-gtx-770-test/9/

Ich habe die Gigabyte rein optisch ausgesucht. Laut CBase verbraucht die 770er im ganzen System mit übertakteter CPU 277 Watt unter Last bei AC. Ich denke, dass dort die 400 Watt dick reichen, wenn man kein OC betreibt. Hinzu ist ja nVidia sparsamer als AMD bei den Grafikkarten. Wäre das ein System aus FX-83xx und HD 7970 GHz, würde ich ein 450 Watt, oder sogar das 480er CM von be quiet! empfehlen.
 

DeadPheenix

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2
Habe mir jetzt folgendes System bestellt:


Aerocool XPredator X3 White Edition ATX
Arctic Freezer 13 CO
Asus H87-PRO H87 RG SA
be quiet! Straight P. BQT E9 450W ATX23
Int Core i5-4570 3200 1150 BOX
LG GH24NS 24x SA bk B
MSI 2GB D5 X GTX770 Twin Frozr R
SSD 120GB 130/530 840 Basic SA3 SAM
WD 3TB WD30EFRX Red SA3
Corsair Vengeance Schwarz 8GB (2x4GB) DDR3 1600 MHz

Ich hoffe das ich damit eine Menge Spaß haben werden...Vielen Dank an alle die sich Zeit genommen haben hier zu Antworten :)
 
Top