Kaufberatung-Gaming PC

n3wbie

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
20
Hallo liebe Community!!

ich hätte da eine frage zu dem system:

CPU: Intel Core 2 Duo E8400 (C0), 2x 3.00GHz, boxed (BX80570E8400) oder Phenom II X4 940 Black Edition oder einen intel quad?
Mainboard: Gigabyte GA-EP45-UD3R, P45 (dual PC2-6400U DDR2)
Ram: 4GB Corsair XMS2 800MHz CL5
Grafik: GeForce GTX 275, 896MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (NE3TX275FT394)
Netzteil: Enermax MODU82+ 525W ATX 2.3 (EMD525AWT)
Festplatte: Western Digital Caviar Blue 640GB, SATA II (WD6400AAKS)
Laufwerk: LG Electronics GH22NS40, SATA, schwarz, bulk
Gehäuse: Antec Three Hundred schwarz

was für eine cpu soll ich nehmen? und sind die ganzen teile untereinander kompatibel?
und der pc soll nicht mehr als 800€ kostet.. also eher so 750€

ich bin in sachen hardware noch ein ziemlicher noob :)

mfg

ps: ich hab den pc aus diesem thread
 
Zuletzt bearbeitet:

job314403

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.967
Also ich würd folgendes machen

CPU: den amd ;)
Mainboard: das hier

rest kannse so nehmen

ps: netzteil reicht auch das kleinere 425 ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

FrittenFritz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
437
Hi,

gut das du schonmal in die FAQ geschaut hast.
Die CPU Entscheidung hängt ganz von dir ab.....die meisten Spiele unterstützen zur Zeit Quad-Cores wie den Phenom II X 4 gar nicht daher bringt er dir in diesen Spielen genauso viel der E8400, das kann sich in den nächsten Monaten allerdings schon ändern......das weiss leider nur der liebe Gott und die Entwickler selbst :D Wenn du das von dir ausgewählte Mainboard nimmst bist du auf den E8400 angewiesen da es auf dem 775 Sockel basiert. Für den Phenom II bräuchtest du ein Am2+ Mainboard
 

job314403

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.967
Ich hab einfach mal an die Zukunft gedacht auch wegen Aufrüstens.
775 wird ja wohl nix mehr kommen, daher wennman fürs gleiche Geld auch was aktuelles bekommen kann würd ich lieber das nehmen :cool_alt:
 
T

Tikonteroga

Gast
Hallo liebe Community!!

ich hätte da eine frage zu dem system:

CPU: Intel Core 2 Duo E8400 (C0), 2x 3.00GHz, boxed (BX80570E8400) oder Phenom II X4 940 Black Edition oder einen intel quad?
Mainboard: Gigabyte GA-EP45-UD3R, P45 (dual PC2-6400U DDR2)
Ram: 4GB Corsair XMS2 800MHz CL5
Grafik: GeForce GTX 275, 896MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (NE3TX275FT394)
Netzteil: Enermax MODU82+ 525W ATX 2.3 (EMD525AWT)
Festplatte: Western Digital Caviar Blue 640GB, SATA II (WD6400AAKS)
Laufwerk: LG Electronics GH22NS40, SATA, schwarz, bulk
Gehäuse: Antec Three Hundred schwarz

was für eine cpu soll ich nehmen? und sind die ganzen teile untereinander kompatibel?
und der pc soll nicht mehr als 800€ kostet.. also eher so 750€

ich bin in sachen hardware noch ein ziemlicher noob :)

mfg

ps: ich hab den pc aus diesem thread
Die Zusammenstellung ist sehr gut. Du könntest jedoch sicherlich beim Motherboard sparen wenn du eines mit der Intel P43 Express MCH nimmst. Der Core 2 Duo E8400 ist auch super. Einen Core 2 Quad Q9550 bekommst du bereits für knapp unter 200 Euro.
 

pc aendu

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
32
Ganz klar den E8400!!hatte den E8500 und war sehr zufrieden mit dem Prozzi,schnell u sehr gut zum übertakten u damit ist er nochmal verdammt schnell!!
 

rc scorch

Ensign
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
139
hier ist mal was von hardwareversand:
gehäuse ist das antec threehundred aus deinem ersten post drin(das 900 fänd ich besser)

Intel Core 2 Duo E8400 Box 6144Kb, LGA775, 64bit
140,00 €

Seagate Barracuda 7200.12 500GB, 16MB, ST3500418AS
46,15 €

Antec Three Hundred, ATX, ohne Netzteil
53,41

MSI N275GTX- Twin Frozr OC, 896MB GDDR3, PCI-Express
221,77 €

LG GH22NS40/NS30 bare schwarz SATA II
21,43 €

ASUS P5Q, Sockel 775 Intel P45, ATX
97,81 €

4096MB-Kit OCZ DDR2 PC2-8500 Gold Dual Channel, CL5
48,45 €

TAGAN TG500-U33II SuperRock, 500 Watt
61,89 €

Alpenföhn CPU-Kühler Brocken - AMD/Intel
35,64 €

Summe: 726,55 €
 

simsam

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.465
für 700€ kriegt man schon ein sehr gutes Am3 System, also wozu noch einen intel 775 dual core?
 

n3wbie

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
20
und wenn ich statt den intel den AMD Phenom II X4 940 Black Edition nehme? ist dann alles kompatibel miteinander?
ich hab davon leider null ahnung :(
ich hab gehört das amd und so eine nvidia nicht so gut zusammen passen.. stimmt das?
 
Zuletzt bearbeitet:

Tjuri

Ensign
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
169
Ich würde dir den Phenom II 940 BE empfehlen.
Dann brauchste nur noch ein AM2+-Board.
Auf das kannste dann hinter her ggf. wenn die Leistung nicht mehr reicht einen neuen AM3/AM2+-CPU draufsetzen...

Wobei sich dann wohl eher direkt neues Mainboard etc. mehr lohnt.

Sonst kannst du dir ja mal den Test hier anschauen. Da kannste den Phenom II mit dem E8400 vergleichen...
https://www.computerbase.de/2009-01/test-amd-phenom-ii-x4-920-und-940-black-edition/29/#abschnitt_performancerating
oder den
https://www.computerbase.de/2009-04/test-amd-phenom-ii-x4-945-und-955-black-edition/28/#abschnitt_performancerating

Stimme aber simsam zu. Eigentlich lohnt sich ein Sockel-775 nicht mehr... Weil da nichts neues mehr kommen wird.

Wenn du ein zukunftssicheres System willst solltest du ein AM3-System nehmen.
Stelle mir gerade selber eins zusammen für ~800€ (bisher 817€ bei hoh.de). Wenn du soviel zahlen möchtest kann ichs dir gerne verlinken...
Das ähnelt deinem auch nur halt AM3, DDR3 und Ati-Karte...
 
Zuletzt bearbeitet:

Tjuri

Ensign
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
169
Grafikkarte
Sapphire Vapor-X Radeon HD 4870, 1024MB GDDR5, VGA, DVI, HDMI, PCIe 2.0 146,90
DvD-Brenner
LG Electronics GH22NS30, SATA 27,90
Gehäuse
Antec Three Hundred schwarz 52,90
CPU
AMD Phenom II X4 955 Black Edition, 4x 3.20GHz, boxed 199,90
Mainboard
Gigabyte GA-MA790XT-UD4P, 790X 105,90
CPU-Kühler
Scythe Mugen 2 39,90
Festplatte
Western Digital Caviar Blue 640GB, SATA II 51,90
Netzteil
Enermax PRO82+ 525W ATX 2.3 83,90
RAM
OCZ Platinum AMD Edition DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL7-7-7-20 (DDR3-1333) 64,90
ODER
OCZ 4GB KIT Platinum AMD PC3-12800U DDR3-1600 CL7 70,90 ist noch die Frage ob sich das lohnt



Alles Preise bei hoh.de
==> insgesamt: 774,10 € (bzw. 779,10€)

So CPU-Kühler kannste auch erstmal den Boxed-Kühler nehmen, der beim CPU dabei ist.Habe den Mugen 2 genommen weil ich den PC möglichst leise haben will.

Grafikkarte kannst natürlich auch ne andere nehmen wobei die HD4870 schon ein gutes Preis/Leistungs-Verhältnis hat!

Netzteil: Muss ich noch mal rechnen - könnte auch ein 425W reichen (bei Enermax hieße das ~23€ weniger)

Mainboard: Bin ich mir noch nicht sicher. Könnte auch das reichen: GA-MA770T-UD3P


Vorteile dieses AM3-Systems:
Bist vorerst gut gerüstet:
1) Quad-Core CPU
2) DDR3-Ram
3) vielleicht macht es AMD ja bei den neuen CPUs wie bei den aktuellen AM3-CPUs die sowohl auf AM3, als auch AM2+ Boards laufen

==> alles in allem ein sehr zukunftssicheres System! :) Meiner Meinung nach


EDIT: Bei meinem System hab ich halt noch ne Festplatte dazu daher kam ich auf über 800€
 
Zuletzt bearbeitet:

N-abled

Ensign
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
237
@ Tjuri gute zusammenstellung aber man kann noch einiges sparen indem man ein einfaches am2+ system nimmt nen 940 das am2 mainboard was du schon vorgeschlagen hast und nen einfaches ddr2 800er Cl5 ram
hat nicht viel weniger leistung ist aber dafür günstiger
 

Tjuri

Ensign
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
169
Welches Board meinst?
Sind beides AM3-Boards...

Ja sparen kann so, nur wird ja für AM2+ auch nichts mehr neues kommen.

AM3 ist da ja schon zukunftssicherer, da ja wahrscheinlich die neuen CPUs auch auf AM3 laufen werden... von daher kann man hinter her einfacher aufrüsten.
 
Zuletzt bearbeitet:

PR3D4TOR

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.637
AM3 ist da ja schon zukunftssicherer, da ja wahrscheinlich die neuen CPUs auch auf AM3 laufen werden... von daher kann man hinter her einfacher aufrüsten.
Und wenn es auf einem PII 940BE gar nicht mehr läuft, dann kauft man einfach eine neue CPU und fertig?

Wenns soweit kommt, dann kannst du das komplette System vergessen, einschließlich des MoBos.

AM2+ ist einfach günstiger.

@TE:

Würde ein System bestehend aus PII 940BE + GA-MA770-UD3 + GTX275/HD4890 nehmen.

Hält genauso lange
 

Tjuri

Ensign
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
169
Wieso kann ich das gesamte System vergessen?
Soweit ich gelesen habe soll es bei den neuen CPUs von AMD genauso laufen wie jetzt mit den AM3/AM2+-CPUs.
Sprich, dass ich die neuen CPUs dann auch auf einem AM3-Board verbauen kann...
 

marcoking91

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
97
Grafikkarte
Sapphire Vapor-X Radeon HD 4870, 1024MB GDDR5, VGA, DVI, HDMI, PCIe 2.0 146,90
DvD-Brenner
LG Electronics GH22NS30, SATA 27,90
Gehäuse
Antec Three Hundred schwarz 52,90
CPU
AMD Phenom II X4 955 Black Edition, 4x 3.20GHz, boxed 199,90
Mainboard
Gigabyte GA-MA790XT-UD4P, 790X 105,90
CPU-Kühler
Scythe Mugen 2 39,90
Festplatte
Western Digital Caviar Blue 640GB, SATA II 51,90
Netzteil
Enermax PRO82+ 525W ATX 2.3 83,90
RAM
OCZ Platinum AMD Edition DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL7-7-7-20 (DDR3-1333) 64,90
ODER
OCZ 4GB KIT Platinum AMD PC3-12800U DDR3-1600 CL7 70,90 ist noch die Frage ob sich das lohnt



Alles Preise bei hoh.de
==> insgesamt: 774,10 € (bzw. 779,10€)

So CPU-Kühler kannste auch erstmal den Boxed-Kühler nehmen, der beim CPU dabei ist.Habe den Mugen 2 genommen weil ich den PC möglichst leise haben will.

Grafikkarte kannst natürlich auch ne andere nehmen wobei die HD4870 schon ein gutes Preis/Leistungs-Verhältnis hat!

Netzteil: Muss ich noch mal rechnen - könnte auch ein 425W reichen (bei Enermax hieße das ~23€ weniger)

Mainboard: Bin ich mir noch nicht sicher. Könnte auch das reichen: GA-MA770T-UD3P


Vorteile dieses AM3-Systems:
Bist vorerst gut gerüstet:
1) Quad-Core CPU
2) DDR3-Ram
3) vielleicht macht es AMD ja bei den neuen CPUs wie bei den aktuellen AM3-CPUs die sowohl auf AM3, als auch AM2+ Boards laufen

==> alles in allem ein sehr zukunftssicheres System! :) Meiner Meinung nach


EDIT: Bei meinem System hab ich halt noch ne Festplatte dazu daher kam ich auf über 800€
genau richtig ein phenom II955 bringt viel mehr leisdtung als so ein blöder 940
 

PR3D4TOR

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.637
Sprich, dass ich die neuen CPUs dann auch auf einem AM3-Board verbauen kann...
Das Mainboard wird dann aber hoffnungslos veraltet sein und das System insgesamt ausbremsen (PCI-E Slot, USB, S-ATA, etc.)

Sorry, aber das ist für mich kein Grund einen ca. 50€ teureren Phenom II 955BE mit annähernd gleicher Leistung empfehlen.

Und AMD muss erst mal den Speichercontroller ausbauen, sodass man die CPUs nicht mehr auf ein AM2+ Board bauen kann (Was ich ebenfalls für ziemlich sinnlos halte)

@marcoking91:

Informier dich mal bevor du irgendeinen B*llshit schreibst
https://www.computerbase.de/2009-06/test-intel-core-i7-950-und-975-extreme-edition/28/#abschnitt_performancerating

WoW, 3 % bei SPielen für 50€ Aufpreis
 
Zuletzt bearbeitet:
Top