Kaufberatung Gesamt Konfiguration

florr230

Cadet 2nd Year
Registriert
Okt. 2019
Beiträge
19
[Bitte fülle den folgenden Fragebogen vollständig aus, damit andere Nutzer dir effizient helfen können. Danke! :daumen:]


1. Was ist der Verwendungszweck?
Gaming

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS? (Bitte alle vier Fragen beantworten!)
GTA V, CS:GO, Fallen Order, Battlefront 2 und alle neuen Spiele, die demnächst erscheinen. Soll alles auf nem 144 Hz Monitor in hohen Einstellungen laufen

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
\

1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC,ß
\

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia)

1 Monitor ( 144 Hz) FreeSync


2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
Ja, ein Laptop, den ich verkaufen werde, um mir stattdessen diesen PC zu laufen

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
1200€


4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?

3 bis 4 Jahre


5. Wann soll gekauft werden?
in 3 Monaten


6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
Selber





Habe folgenden Vorschlag und würde mir gerne ein paar Meinungen einholen
hier mein Warenkorb: https://www.mindfactory.de/shopping...2_1572130674_e8d7ef229077c04d8d8ebfe6500fc68a
 
Kannst Du so nehmen mMn.
 
Sieht gut aus!
 
florr230 schrieb:
5. Wann soll gekauft werden?
in 3 Monaten
Da bist du etwas zeitig dran; der Hardware-Markt ist recht schnelllebig.

Aber ok, schauen wir mal:

RAM: den Crucial Ballistix Sport LT grau DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18 (BLS2C8G4D32AESBK/BLS2K8G4D32AESBK) nehmen. Der hat die guten Micron-E Dies verbaut.
HDD: die laute & langsame HDD streichen
CPU Kühler: ok
Gehäuse: ok
GPU: die KFA2 GeForce RTX 2070 SUPER EX [1-Click OC], 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP (27ISL6MDU9EK) ist günstiger
CPU: ok
PSU: ok
SSD: nicht die Krüppel QLC SSD nehmen, sondern die Corsair Force Series MP510 960GB, M.2 (CSSD-F960GBMP510). Die ersetzt zugleich auch die HDD.
Board: ok
 
Zuletzt bearbeitet: (... der kleine Tippfehlerteufel)
  • Gefällt mir
Reaktionen: JohnVescoya, Deathangel008, Joc und 2 andere
Hallo JollyRoger,
Vielen Dank für den guten und schnellen Rat - Ich werd's beherzigen <3
Habe den Warenkorb schon geändert. Schön, dass die Community hier so aktiv ist. Wenn nochmal eine Frage aufkommt, melde ich mich.
 
@florr230: Willkommen im Forum!

Bei der QLC-NVMe wollte ich auch intervenieren. Der neue Vorschlag von @JollyRoger2408 ist da die deutlich bessere Lösung (ausgewogen, stabilere Performance). Ebenso wie der Vorschlag, die HDD komplett zu ersetzen (falls es Dir dann vom Gesamtspeicher her noch reicht).

Allerdings -- in drei Monanten können die Preise schon wieder ganz anders aussehen. Am besten, Du stellst dann die Frage noch einmal.
 
Ja, schau so ca. 2 Wochen vor dem Kauf noch mal vorbei. Eventuell sind dann auch schon die B550 Boards am Markt.
 
evtl. eine 5700 XT von Asus als graka nehmen die ist locker besser als die 2070 super und kostet 100€ weniger die du evtl. in einen 3700x investieren kannst
 
Ich würde lieber zur 5700XT greifen. Dann sind zum selben Preis auch ein 3700X mit passendem Lüfter drin. Der FreeSync Monitor dürfte auch nicht böse darüber sein.
 
Wenn in drei Monaten gekauft werden soll, frag bitte zu dem Zeitpunkt nochmal! Bis dahin ist noch viel Wasser die Flüsse runtergeflossen und es kann sich extrem viel ändern.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Dr. McCoy
Was haltet ihr von der Idee, eine Radeon 5700 XT an Stelle der 2070 super zu nehmen?
 
Kannst du machen.
 
Hey, bin gerade auf den i5 9600k gestoßen und frage mich ob dieser nicht vielleicht die bessere Wahl an Stelle des 3600x wäre, da intel Prozessoren ja eine bessere Single-Core-Performance haben und die beiden CPUs das gleiche kosten.
 
@florr230:
den 3600X durch den 3600 ersetzen, die MSI Gaming X Trio durch die KFA² EX ersetzen, das gesparte geld in 32GB RAM stecken. beim MB tut es auch das Tomahawk Max, würde ich sogar vorziehen.
 
Das Modell von KFA2 hat nur 2 Lüfter. Mehr Kühlleistung bedeutet doch auch längere Lebensdauer oder nicht? und sicher, dass 32 GB Ram für gaming sinnvoll sind? welches Spiel benötigt heutzutage 32GB RAM
 
@florr230:
mehr lüfter bedeuten nicht automatisch "mehr kühlleistung" und die karte wird nicht nennenswert schneller verrecken weil sie ein paar °C wärmer wird. bei der CPU scheint es dich ja auch nicht zu stören, da hast du den kühler rausgeschmissen. ja, die Gaming X Trio hat den besseren kühler, ist aber verschwendung wenn dir die lautstärke nicht (besonders) wichtig ist. außerdem passt die auch gar nicht ins Meshify C. ansonsten kriegt man 2070S mit drei lüftern auch für unter 530€.

"benötigen" ist so ein großes wort. üppig sind 16GB jedenfalls nicht mehr. und du willst ja nicht nur aktuelle, sondern auch zukünftige games zocken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben