Kaufberatung High-End Monitor

0ssi

Commander
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
2.700
LG 65C6D mit FI 120FPS@120Hz und Samsung C27RG50 120FPS@120Hz nativ. Letzterer kann zwar auch
240Hz aber da zeigt sich wie limitiert LCD ist denn das Motion Blur durch die langsame Panel Reaktionszeit
verhindert den wow Effekt für die höherer Framerate. Ich denke da würde OLED deutlich schärfer/klarer sein.

Ich denke auch die Bewegungsgeschwindigkeit spielt eine große Rolle denn bewege ich mich langsamer,
kann ich den Unterschied besser wahrnehmen aber eine Momentaufnahme berücksichtigt das gar nicht !?
Genauso wie ein Foto mit BFI es verfälscht denn es zeigt ja nur den Moment ohne schwarzes Zwischenbild.
 

NuC1e4R

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
21
Größe des Schreibtisch und Abstand zum Bildschirm bitte noch angeben.
Abstand 1m - 75cm würde ich schätzen... Werde mir einen neuen Schreibtisch kaufen, deswegen weiß ich es nicht genau
Ergänzung ()

Also der LG38GN ist ein heißer Kandidat.
Jetzt habe ich noch ein paar Fragen.

Kanm ich den Monitor bei Bedarf auf WQHD umstellen, ohne Bildqualitätsverlust?

Laut prad. de soll er ja einer der schnellsten Monitore sein... Welche Werte sind da am wichtigsten? ("tatsächliche" Reaktionszeit) Ich schätze mal ctc oder?

Gibt es noch Monitore, die man Vergleichen kann. Ich will das beste für das Geld und deswegen schaue ich mir gerne noch ein paar andere Modelle an 😀
Ergänzung ()

@0ssi: Da die Diskussion mittlerweile etwas Off-Topic ist, hab ich das versucht in einen neuen Thread auszulagern.
Ihr könnt gerne weiter Diskutieren, ich lerne daraus ja auch 😀
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Top