Kaufberatung Lautsprecher für 2.1 System; AVR, Sub vorhanden - Budget bei 700, -

mightypamz

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
32
Hallo Leute,

seit einiger Zeit bin auf der Suche nach einem Paar, vernünftiger Boxen. Nun, da ich in eine neue Wohnung ziehe, wird dies auch endlich mal Zeit! :)

Einen Denon 2113, sowieso einen alten Magnat Sub(Modell weiß ich nicht, da geschnenkt bekommen), darf ich bereits mein Eigen nennen.
Anfangen würde ich erstmal mit 2 Lautsprechern, dabei ist es eigentlich egal ob Kompakt oder Stand. Welche halt besser passen. Mein Budget bewegt sich zwischen 500 - 700 Euro.

- Raumgröße 20 m²
- vorerst 2.1
- AVR: Denon 2113
- Sub: alter Magnat
- 60% Musik ( Pop, House, Hardstyle, Trap, Rnb..aktuelle Charts) 40% Filme über eine PS3
- gebraucht geht auch in Ordnung
- Standlautsprecher sind eine Alternative!
- Center soll wenn möglich folgen, noch unsicher
- auch in ein 5.1 System umrüstbar sein

--

Ich habe hier 2 Beispiele, die mir empfohlen wurden, ich aber dennoch nicht weiß, ob die meinem Musikgeschmack entsprechen.
1. Arcus AS 5
2. Arcus TL 200

Entsprechen die meinen Vorstellungen? Oder habt ihr ganz andere Empfehlungen?
Ich bin natürlich für alle Hersteller offen!

Zu der Skizze sei noch gesagt, dass ein Tisch inklusive Pc warscheinlich ans Fenster kommt, wie gesagt.. ich wohne da noch nicht ;)

Vielen Dank vorab :D
 

Anhänge

Cokocool

Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
8.837
Ich würden den Subwoofer evtl sogar weglassen. Die Arcus bieten sicherlich einen viel präziseren Bass als alte Magnat Sub.
 

mightypamz

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
32
Daran hatte ich auch noch gar nicht gedacht, aber das wird sich dann ja zeigen :) Erstmal muss was gutes her
 

SQS

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
16
Wenn du neutralen,feinen Klang magst, würde ich ehrlich gesagt zu Nubert tendieren. Aber die NuLine sind mkt dem Budget als Standlautsprecher noch nicht drin, also die NuBox (eventuell 511,liegt aber 60 € über deinem Budget) . Da kann man ordentliche Standlautsprecher bekommen, die sehr gute Verarbeitung und Qualität aufweisen - ich würde den Sub evtl auch weglassen, wobei der 2113 ihn ja präzise ansteuert.

Mfg Maximilian
 

FooFighter

Captain
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.121
- 60% Musik ( Pop, House, Hardstyle, Trap, Rnb..aktuelle Charts) 40% Filme über eine PS3

...

Ich habe hier 2 Beispiele, die mir empfohlen wurden, ich aber dennoch nicht weiß, ob die meinem Musikgeschmack entsprechen.
1. Arcus AS 5
2. Arcus TL 200
...
Da braucht man nicht lange überlegen, wer hier was empfohlen hat...

Deine Fragestellung zu den Retro-Lautsprechern finde ich schon ganz passend. Musik vorwiegend im Kickbassbereich dürfte je nach Gusto einen Retro schon vor "Problemchen" stellen.

Letztlich ist und bleibt auch fraglich, ob die Arcus Deinen Lautsprechergeschmack treffen? Ein Problem bei dieser Art des Gebrauchtkaufes ist oft die mangelnde Vergleichbarkeit bzw. das man selten probehören kann. Auch wenn die Arcus prinzipiell sehr gute Lautsprecher sind - man kauft die Katze im Sack.

Auch hier wie immer: Nehme Dir qualitativ gute Musik mit zum nächsten HiFi-Händler. Höre Dich dort mal durch das Sortiment. So bekommst Du selbst ein wenig Feeling, in welche Richtung es gehen kann - und wir sind dann hoffentlich aufgrund Deiner persönlichen Favoriten in der Lage, Alternativen aufzuzeigen.

Edit:

Sehe gerade, kommst aus Mainz. Google mal nach Hifi-Box. Die sind bei euch auf der "äbsch Rhein-Seite" :D

Die haben eine wahnsinnig gute Auswahl an Lautsprechern. Anrufen und Termin machen. Da kannste Dali, Heco, Klipsch, Wharfedale, ASW und und und hören. Besser geht´s kaum.
 
Zuletzt bearbeitet:

kammerjaeger1

Banned
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
5.806
Da braucht man nicht lange überlegen, wer hier was empfohlen hat...
Derjenige, den Du meinen wirst, ist afaik aktuell gesperrt. Trotzdem sind zumindest die TL 200 ihr Geld locker wert, die AS 5 halte ich für zu teuer in Relation zu sonstigen Arcus-Preisen.



@ SQS
Über die nuBox 511 lacht sich die TL 200 kaputt, selbst die nuLine 264 oder gar nuVero 10 sieht kein Land.



@ TE
Natürlich entscheidet auch Dein persönlicher Geschmack. Wenn Du die TL 200 hören kannst, dann tu es. Es lohnt sich! ;)
 

SQS

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
16

Zwenner

Captain
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
3.356
Also ich muss FooFighter schon beipflichten, er geht die Ding - wie immer realistisch und richtig an.
Desweiteren beteilige ich mich nicht an Spekulationen, welche Boxen nun die besten sind.
Klang ist subjektiv und wenn man an die Geschichte ernst herangehen möchte, kommt man nicht herum, sich Klangeindrücke zu holen, sprich Probehören und das reichlich.

Wenn, dann - Ganz wichtig bei so alten LSP. Nimm zur Besichtigung jemanden mit der Ahnung hat.

Was für ein Magnat Sub ist das genau?
Auf 20m² ein Paar TL 200 - mit dem Hintergedanken später eventuell 5.1, würde ich nicht machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top