Kaufberatung Mainborad und RAM

Bobert

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2011
Beiträge
9
Hallo Leute,

ich bin total am verzweifeln, mein sehr sehr alter PC ist fertig, Mainboard Platt

war ein P4 2,4 GHZ@ 3,0 GHZ auf Asus P4 533T-C mit sagenhaften 512 Rambus und einer Geforce 4 TI 4600 128MB.


Jetzt muss ein neuer PC her, und ich habe auch schon ein CPU und eine Graka. Ich wollte auch mal wieder was Zocken CSS; DODS; Portal; Portal 2 als Betriebssystem würde vorläufig weiterhin Win XP Pro genutzt werden!

Jetzt werdet ihr euch krumm lachen, aber geplant war:

E8400 (habe ich bereits)
XFX GTX 8800 (habe ich bereits)

Asus P5P43TD USB/3
2x2 GB DDR3 1333
HDD 500-1000 GB eventuel Samsung F3 SATA 300

Netzteil Cougar PowerX 550 Watt oder Seasonic S12II 520 Watt



Jetzt ist das Problem, dass das Ausus P5P43TD USB/3 wohl ausverkauft ist, und ich es nicht mehr bekomme, aber inzwischen habe ich auch gelesen das mir der DDR3 @ 1333 wohl keinen Vorteil bringt beim Sockel 775.

Die Frage ist einfach, was sich anbietet DDR2 800 oder 1066 oder doch DDR3 aber vielleicht halt auch nur 1066.

Und welchen Chipsatz fürs Mainboard, wenn ich keinen P43 mehr bekomme!

Gruss Robert
 

T3mp3sT1187

Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.310
da der DDR3 wesentlich günstiger ist als DDR2 würde ich eher zu DDR3 raten ;)
 

diggens

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.248
wenn du auf 775 bleibst, kannst du auch auf den p35 stetzen oder den p45. speicher reicht der ddr2 800. kannst du doch alles für ein appel und ein ei bei ebay schießen, neu würde ich gar nichts für dieses system kaufen. nen altes p35 ds3 reicht auch
 

conglom-o

Rear Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
5.355
Zitat von Bobert:
Jetzt ist das Problem, dass das Ausus P5P43TD USB/3 wohl ausverkauft ist, und ich es nicht mehr bekomme, aber inzwischen habe ich auch gelesen das mir der DDR3 @ 1333 wohl keinen Vorteil bringt beim Sockel 775.

Selbst wenn dem so sein sollte, würde ich trotzdem DDR3 1333 nehmen (oder schneller). Grund: Speicher ist derzeit recht günstig und den kannst Du später auch bei Sandy Bridge oder Bulldozer Systemen weiter verwenden.
 

Bobert

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
9
Ok Danke schon mal soweit!

Wegen dem Netzteil, also die 500+ Watt wollte ich halt haben fürs OC, oder falls ich doch mal auch nen Quadcore aufs Mainboard setzten will. Zudem die Graka in einem Jahr vielleicht gegen eine GTX460 getauscht werden soll also auch PCIe x16 2.0 ist bei der Boardwahl verlangt!

Gruss Robert
 

Bobert

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
9
So habe doch noch 2 Mainboards gefunden, die lieferbar sind!

MSI P43-C51

ASRock P43 Pro/USB3



ASRock Mainboards sollen ja früher oft problematisch gewesen sein , wie sieht das mit den neueren aus?

Also beide genannten Mainboards sind mit hochwertigen Japan Kondensatoren aus gestattet sowie PCIe X16 2.0

Also lieber MSI oder ASRock?

Gruss Robert
 
P

Peiper

Gast
Qualitativ sind beide wohl gleichwertig.
Ich würde das Asrock nehmen. Den USB3 Anschluß kann man bestimmt mal brauchen.
 

Bobert

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
9
Brauch ja jetzt auch nicht das Hardcore Board, lediglich leichtes OC für den E8400 auf vielleicht 3,5-3,6 GHZ
 

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
12.020
Nimm das ASRock, das hat einfach eine grandiose Ausstattung. Wenn du auf diese verzichten kannst und lieber abgewinkelte SATA Anschlüsse haben willst, bist du auch mit dem von MSI gut beraten.

Von der Qualität sind die eigentlich mittlerweile auf der selben Höhe. Die Übertaktung sollte kein Problem sein (600 MHz mehr sollten jedenfalls beide ohne Probleme schaffen).
 

Bobert

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
9
Ja ich habe das ASRock schon bestellt, hoffentlich kommts heile an, ich wollte eigentlich Mainboard und Festplatte im Laden holen.

So jetzt stehe ich noch vor der Wahl, was die Festplatte und Netzteil angeht! Ram wirds der der Kingston Value DDR3!

Festplatte Samsung F3 Spinpoint 500GB mit 16MB Cache oder 1000GB mit 32MB Cache? Was ist zum Zocken schneller? Bin halt auch kein Daten Messi, paar gute Pornos und Mukke!

Und Netzteil nach wievor Cougar oder Seasonic, nur denke ich das das es schon das 550 oder 520 Watt sein muss, wenn dann mal ne viel stärkere Graka und CPU drauf kommt ebenfalls mit OC, dann wird ein 400-450 Netzteil doch net mehr reichen oder?

Gruss Robert
 
Zuletzt bearbeitet:

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
12.020
Bei der Festplatte brauchst du jetzt nicht besonders viel beachten. Hauptsache diese ist aus der F3 Serie. Die Größe musst du ja selbst wissen.

Solange du keine Grafikkarten über 300€ kaufst, kannst du mit einem guten 450W Netzteil jede Grafikkarte betreiben.
 
Werbebanner
Top