Kaufberatung PC Hardware

Pa!nless

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.191
Hallo,

Wolte mir nun doch endlich ein neues System zu legen, da ich aber auf keinster weise mehr aufem Laufendem bin, frage ich euch :-) , ihr werdet mich bestimt erschlagen wenn ich meine sache poste die ich Rausgesucht habe, habe auf denn Preis geschaut da ich nicht so ein Hohes Budget habe... naja kommen wir ma zu der Hardware.

AMD Athlon II X3 450 (auf 4 Kern Freischalten)
ASRock N68-GE3 UCC
2x4096MB G.Skill RipJaws Series DDR3-1600 (oder doch 4GB Ausreichend?)
XFX Radeon HD 6850

Wolte ganz gerne wieder anfangen zu Spielen, Crysis 2, Metro 2033 usw halt was neues, möchte da aber auch nicht zu sehr auf die Grafik Verzichten, die Auflösung auf der ich Spiele ist 1280x1024.

Vieleicht könnt ihr mir paar Tips Geben.

mfg
Painless
 
Zuletzt bearbeitet:

Nordwind2000

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.418
Also ich würde wenn schon dann nen 955er nehmen und nen 870er Board... Der Rest sieht ja schonmal ganz gut aus. Was ist mit nem Netzteil? Überlege dir Vielleicht nen anderen Monitor zukaufen. Nen 22" wäre ne Option.
 

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
12.018
Ich würde dir empfehlen, eines von den Mainboards zu nehmen, denn die Nvidia Chipsätze sind schon sehr veraltet und auch nicht gerade die Zuverlässigsten. Auch zum OC taugen diese kaum.

Nimm definitiv 4 GB, siehe hier: https://www.computerbase.de/2011-02...-sandy-bridge/32/#abschnitt_performancerating

Einen CPU Kühler könnte man auch noch nehmen, wenn er noch ins Budget passt, denn der boxed ist nicht gerade leise und du kannst nicht übertakten ;)
Ab 15€ gibt es bereits passable Kühler.

Was ist mit dem Netzteil?
 

SlipKn0T

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.234
Glaube nicht, dass die am3 Plattform 4GB Riegel unterstützt.

Für einen Gaming rechner reichen 4GB Vollkommen!

solltest du irgendwelche bild/videobearbeitungen machen machts sinn.

solltest du dennoch auf 8GB setzten wollen, RAM Spezifikation des Boards durchlesen, weil bei 4x2GB riegeln manche kompatiblitätsschwierigkeiten haben.
 

Ghost-Rider

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
158
Hab öfters schon AM3 und 4x2GB Riegel verbaut.. läuft.. siehe auch mein System.. same procedure
 

Luki1992

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.719
Glaube nicht, dass die am3 Plattform 4GB Riegel unterstützt.
Warum? Beweise?

Für einen Gaming rechner reichen 4GB Vollkommen!
stimmt

Also ich würde wenn schon dann nen 955er nehmen und nen 870er Board
genau

Ich persönlich empfehle niemandem mehr Asrock, nach all den schlechten Erfahrungen/schlechter Support.
 

Nordwind2000

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.418
Ich denke schon das ne am3 Plattform 4 GB Riegel unterstüzt... Das ja am3 Boards auch 16 GB ram unterstützen.
 

Pa!nless

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.191
Hey,

Schonma Danke für die Antworten, denke bleibe dann auf 4GB und Übertakten wolte ich nicht.

Habe Gehoft das ich mein Netzteil MS-Tech 750W weiter nutzen kann, ja ich weis es ist nicht das beste :-)

jaa AsRock ist auch nicht so mein fall, wie gesagt billig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rynn1894

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.282

Nordwind2000

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.418
Zitat von Pa!nless:
Hey,

Schonma Danke für die Antworten, denke bleibe dann auf 4GB und Übertakten wolte ich nicht.

Habe Gehoft das ich mein Netzteil MS-Tech 750W weiter nutzen kann, ja ich weis es ist nicht das beste :-)

jaa AsRock ist auch nicht so mein fall, wie gesagt billig.

Also 750 W ist echt ein bissel hochgegriffen aber wenn du es schon hast dann kannst du es natürlich nutzen... Such dir nen 955er raus kostet so um die 110 euros und nen einfaches Board mit nem 870er Chipsatz sollte auch nicht grade teuer sein...

MfG
 

Luki1992

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.719
Wirf das Netzteil weg, das ist ja noch schlimmer als das von Computerbase getestete LC Power. 750 Watt im 30 Euro Bereich xD
 

Pa!nless

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.191
an einem Netzteil soll es ja nicht scheitern da hätte ich auch noch ein 350W Jersey Modular Edition.

Ich hätte auch noch eine Frage zur Graka ist der mehr Preis von einer 5770 zu einer 6850 denn berechtig, solte man die 30Euro mehr investieren oder lieber doch nicht? das geld könte man dann woanders anlegen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
12.018
Kommt darauf an, wie lange du die Grafikkarte noch verwenden möchtest, aber für die Auflösung reicht selbst eine 5770 für sehr gute Details. Crysis 2 schafft die auf max. (dx10).

Wenn du allerdings noch sehr gerne übertakten möchtest, würde ich dir entweder zur GTX 460 768 MB oder zur 6850 raten. Mit beiden kannst du noch eine sehr gute Leistung erzielen.

(Aber dann sollte auch definitiv ein anderes Netzteil her (nochmal etwa 40€).)
Das 350er wird vllt. auch noch gehen.

Wie alt ist denn das Jersey? Ist auf jeden Fall schon einmal von einem brauchbaren Hersteller (FSP).
 
Zuletzt bearbeitet:

Pa!nless

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.191
also das Netzteil war noch nicht alt, habe ich erst vor 5 monaten Gekauft gehabt und übertakten wolte ich eigentlich nicht...
 
Top