[Kaufberatung] Solides Notebook für Gelegenheitsspielerin rund 500€

hubba

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
390
Hallo
da der alte lappi von meiner freundin langsam die mücke macht, muss ein neuer her.

sie nutzt den hauptsächlich zum chatten, ebay, office und co. aber wenn wir mal eine freie minuten haben spielen wir auch mal gere (alleien aber auch netzwerk).
in ihrem alten Acer 5610 ist eine Intel 945GM mit der sie SIMS2 gerae noch so spielen konnte.
hauptsächlich spielen wir sehr alte spiele (derzeit AoE (1) und Partizier 2 und Anno 1652. zum einen zwar weil wir die hier liegen haben oder sehr günstig sind, aber auch weil wir da sicher sind, das die noch laufen. mit dem neuen PC würden wir gerne etwas neuere spiele spielen. also nicht was jetzt oder letztes jahr aktuell war, aber halt besser als das, was wir derzeit spielen.
Ich zum beispiel habe eine 8600GS und da sie keine ego-shooter spielt, brauch die karte auf keinen fall deutlich besser sein.
im zweifel würden wir uns aber die spiele nach der graka aussuchen und nicht die graka nach den spielen, wenn ihr wisst was ich meine.

könnt ihr mir sagen, welche karten in diesen bereich fallen würden?

des weiteren hier noch ein paar infos für die kaufberatung des ganzen nootebooks:
so 400-500€ wären gut. zunot geht auch noch ca 600€ dafür würden wir ggf auch bei ebay ein gebauchtes gerätkaufen.

ca 15zoll wäre gut. größer ginge aber auch.

solide verarbeitung (wir haben ein kleinkind, was sich da schon mal raufsetzt oder es von der couch schubst). auch die tastatur sollte gut sein, da viel geschrieben wird.

wichtig ist, das das touchpad kein reinfall ist, da sie quasi alles damit macht.

anschlüsse, hdd uns so weiter normal.

CPU und RAM halt passend zur graka.

akku: je länger je besser, ist ja klar, aber zur not sind auch 1-2h noch ok.

und da es für eine frau ist: wäre eine nette zugabe, wenn das ding schick aussieht. müss aber nicht sein.

Ich würde mich über eine kurze empfehlung für graka und notebook freuen!

MfG
hubba
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.329
frag mich blos warum.... so doll is das angebot gar nicht... 1. asus 2. sis chipsatz (der grösste nachteil). einzig gute is der preis :)
 
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
141
Naja, so schlecht ist Asus jetzt auch nicht und für 500€ kann man nun mal kein Gamernotebook von Samsung etc. erwarten.
Hab noch das Asus A8JS, gebraucht hat mich das 450€ gekostet und ist gut spieletauglich, neu gibt es das aber nicht mehr, die Grafikkarte ist ja auch zwei Generationen alt, allerdings noch stark genug fürs ein oder andere Spiel.
 

Andreas87

Admiral
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
7.547
Für den Preis ist das Gebotene absolut ok. Such mal das billigste Notebook mit der selben Leistung.
 

DaFubu

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
974
Im kleineren Markt 85 Stück geliefert...waren alle schon am Freitag verkauft... sieht anscheinend echt schlecht aus:(
 

hubba

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
390
hi
wie zu erwarten war, ist das notebook auch in rostock ausverkauft. die suche geht also weiter
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.329
hubba ? :) ich glaub... wir kennen uns :) wenn dir flo was sagt *g*

@topic warum seid ihr alle so hinter diesem book hinterher ? packt lieber 100euro drauf und holt euch was gescheites, vorallem ohne sis chipsatz ! ihr werdet es bereuhen ....

die meisten denken, die mobility radeon 3470 ist schnell genug... dabei ist sie langsamer wie ne 9300m GS :) von der reinen qualität her, würde ich ehr das http://geizhals.at/deutschland/a377871.html bevorzugen ! bzw das http://geizhals.at/deutschland/a369510.html
 
Zuletzt bearbeitet:

pcBauer

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
898
Wie stehts mit diesem hier?
Hätte auch ne dedizierte Grafikkarte für ein paar kleine Spielchen, wenn auch nicht um Längen schneller als eine Chipsatzgrafik.

Ansonsten doch eins mit ner X4500, gibts sehr sehr viele Threads zu, einfach mal bei den anderen kaufberatungen für 500€ schauen ;)
 

hubba

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
390
hi
also ich kenne ein paar flos, aber aus DK?

@Topic
was genau ist denn an dem SIS-chipsatz so schlecht? Ich meine früher beim PC-Basteln waren die auch immer grotte, aber bei einem einfachen Notebook, wo ich nicht dran rum schraube...

was ich gerade recht gut finde wäre folgendes:

http://www.notebooksbilliger.de/product_reviews.php/hp+6735s+gw1187av+mit+3gb+ram+vista+business+und+xp+pro#navbar

wollte eigentlich keine 100€ oder mehr ausgeben nur um eine noch etwas bessere graka zu haben.

wie gesagt, wir spielen wirklich nur recht selten. und sie hatte mit ihrem intel 945 bis her ja auch nie probleme. würde das Sims 3 auf solchen geräten kaufen? ich glaube das wäre das einzige neu spiel, was sie wirklich interessieren könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.329
flo + nadine ;)

bin auch aus hro, arbeite aber in dk seit kurzem... *g*


@topic der sis chipsatz hat enorme probleme mit dem datendurchsatz, energieverwaltung, kompatibilität und stabilität !

die hp notebooks sind grundsätzlich nicht verkehrt, wenn nicht gerade nen amd herz drin schlägt :) vom 6735 gibts ne gescheite intel version http://geizhals.at/deutschland/a354676.html mit bei weitem mehr leistung. die intel gma 4500hd ist zwar langsamer in sachen grafikleistung (aber immernoch mehr als ausreichend), ist aber sehr stark in sachen energieeffizienz & hd beschleunigung !
 
Zuletzt bearbeitet:

hubba

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
390
na dann kenne ich dich! Mesch, das man sich so mal wieder findet... schon lustig. können und ja über PN weiter OT unterhalten.

der link geht wohl nicht ganz. habe jetzt mehere 6730s mit intel gefunden. der ist ja aber praktisch der selbe, oder?
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.329
link gefixt :) von dem 6730s gibts ne ganze menge mit unterschiedlicher ausstattung und auch krassen preisunterschieden :)

komm mal im icq online, da hab ich dich doch eigentlich drin :)
 

hubba

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
390
hi
icq geht gerade nicht, da ich in der uni bin.

habe mich mal umgeschaut. beim 6730s mit intel 4500 haben das verschiedene testseiten als gänzlich spieleuntauglich bezeichnet. das gibt mir natürlich schon zu denken.
 

pcBauer

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
898
Die Treiber sind halt Müll, aber Spiele die laufen, die laufen auch nicht viel schlechter als auf den langsamen "externen" Lösungen wie einer 9200M GS oder 3450 ;)
Gibt halt Spiele, die bei ner gma abstürzen oder Fehler produzieren, aber die bekanntesten Spiele sollte auf n Intel auf die Reihe bekommen^^
 

hubba

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
390
hm. also für mich wäre eine 4500mhd eindeutig zu langsam. da läuft ja nicht mal HL2 oder FEAR drauf.
aber ego-shooter oder rennspiele sind eh nicht das ding von meiner freundin. meint ihr der leistungszuwachs rechtfertigt einen notebook-neukauf? denn man will sich ja schon irgendwo verbessern.
habe ja nur angst, das ich ihr das gerät empfehle und dann in 2 monaten ärger bekomme, weil das tolle, neue notebook es doch nicht bringt.

OT: es ist ein scheiß, für den kauf eines gerätes verantwortlich zu sein, welches man nicht selber nutzen will.
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.329
ja zum spielen ist sie nicht gerade geeignet, das stimmt. man sollte mit nem book auch nicht unbedingt spielen, zumindest sollte man nix zum spielen erwarten in der preisklasse unter 600euro... ab 600euro bekommt man langsam was halbwegs gescheiten für spiele in niedriger auflösung, ab 650-750euro schon mittlere leistungsklasse und ab 850euro bekommst denn schon books mit der schnellsten grafikkarte im bezahlbarem bereich :) ab 1150euro gehts denn weiter... ;)
 

hubba

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
390
wie spielen (bzw sie spielt) ja auch nur spiele, die schon ein paar jahre auf dem buckel haben.

Ich würde sagen, wir halten mal das HP 6730s als unter 500€ Variante fest, was gut verarbeitet ist, gute Akku-LZ hat aber mit dem mal weiterhin nur ziemlich alte klassiker spielen kann.

mit einer 3450, 3470 oder GF 9200 wäre man doch bestimmt schon ein stück besser dran und könnte auch so mittelalte spiele spielen, oder?
hättet ihr da einen guten vertreter den ich ihr als 2. Alternative vorschlagen kann? Sollte nach möglichkeit ähnlich gut verarbeitet sein wie das HP-Book.
 
Top