Kaufberatung Tablet 10 Zoll

Allan Sche Sar

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.768
Hallo ihr,

mein Samsung Note 10.1 hat von jetzt auf gleich nach 8 Jahren den Geist aufgegeben. Alles Versuche der Reanimation haben nichts gebracht. Also wird das Kapitel nun geschlossen und ein neues aufgemacht.

Jetzt bin ich mir aber Unschlüssig, für welches Gerät ich mich entscheiden soll. In meine Auswahl habe ich folgende Geräte aufgenommen:
  • Lenovo Tab E10
  • Samsung Galaxy Tab A
Hier sind beide Geräte im Vergleich: https://geizhals.de/?cmp=1993612&cmp=1745739

Ich suche für mich ein Gerät, welches ich zum Lesen von zwei digitalen Zeitungen, dem spielen von zwei App (Knight of Pen and Paper, sowie Clash Royale) und gelegentlich ein zwei Folgen auf Netflix/ Prime zu schauen nutzen.
Die 10 Zoll und Android haben mir sehr zugesagt, weshalb ich wieder dabei bleibe.
Ausgeben möchte ich nicht mehr als 200 €, weshalb ich mit einer Stiftunterstützung für das Anfertigen von Skizzen nicht rechnen.

Fürwelches der Geräte oder einem Gerät in der Anforderungsklasse würdet ihr euch entscheiden?
 
Zuletzt bearbeitet:

Biertrinker

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
711
Samsung finde ich eigentlich scheiße. Dein Vergleich zeigt übrigens ein Lenovo, in deinem Beitrag steht Huawei?
Abgesehen, ausgehend davon dass es wirklich um die beiden von dir verlinkten geht, würde ich aufgrund der Displayauflösung das Samsung nehmen. Wenn du viel digitale Inhalte liest und Serien schaust, wirst du sehr froh darüber sein Display mit FullHD zu haben statt wie bei dem anderen eine wesentliche geringere Auflösung. Beim Filme schauen evtl nicht so, aber beim lesen ganz bestimmt. Meine Meinung dazu, hoffe das hilft dir.
 

Shasarazade

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
31
Hi,
würde das neue Teclast T30 nehmen. Müsstest aber aus China beziehen.

Wenn das nicht für dich in Frage kommt, dann schau Mal nach dem alldocube M5X auf Amazon.

LG
Shasa
 

Sternengucker80

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.922
Oder eventuell zu einem Amazon FireHD Tab greifen.
 

Allan Sche Sar

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.768
Das war ein Schreibfehler oben. Es ist ein Lenovo Tab E10.
Mit dem Samsung Note 10.1 hatte ich eigentlich keine Probleme @Biertrinker , aber man muss auch sagen, dass ich kein Poweruser bin. Klar waren die Samsung Apps grütze, die darauf installiert waren, doch man muss sie ja nicht nutzen ^^


würde das neue Teclast T30 nehmen. Müsstest aber aus China beziehen.
Davon habe ich noch nie etwas gehört, aber ich bin für neues offen :D
Es ist Android drauf. Heißt also ich habe keine Einschränkungen in der Nutzung des Playstores richtig? Und beziehen könnte ich es über Gearbest und Co.

Oder eventuell zu einem Amazon FireHD Tab greifen.
Anfangs hatte ich es auch gedacht, da die Hardware gut ist für den Preis, aber es ist nicht Android auf dem Gerät.
 

Shasarazade

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
31
Dann nimm das Teclast T30. Ist recht günstig, Android 9 ist drauf.

Hier ein Testvideo:

Bei einem Fire HD ist zwar Android drauf, aber kein Google Play Store und keine Google-Dienste.
 

K-BV

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
5.617
Vergiss das E10! Murks!
Im Lenovo Alphabet eben die schlechteste Klasse. Wenn dann M oder P.

Für etwa 200€ bekommst auch ein Samsung Tab A 10.5. Das hat dann 3 GB RAM. Solides Gerät!
 

Darkseth88

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
12.403
Würde ich auch sagen, 3gb Ram empfinde ich hier als Minimum. Dein altes Note 10.1 hatte ja schon 3gb Ram.

Würde mir eher sogar überlegen, noch nen Monat zu sparen bis Black Friday, das Samsung Tab S5e wird sicherlich für <300€ zu haben sein: https://geizhals.de/samsung-galaxy-tab-s5e-t720-64gb-sm-t720nzka-a1991080.html
Android 9 (10 Kommt!), 4gb Ram und 64gb Speicher, SD Slot, AMOLED, und herovrragende Stereo Lautsprecher sind da ideal für ne angenehme Nutzung für die nächsten Jahre. Auch ist der Prozessor besser als in den 200€~ Tablets.
 

ToflixGamer

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
1.009
Vergiss das E10! Murks!
Im Lenovo Alphabet eben die schlechteste Klasse. Wenn dann M oder P.

Für etwa 200€ bekommst auch ein Samsung Tab A 10.5. Das hat dann 3 GB RAM. Solides Gerät!
Aber auf den Tab A Von Samsung gibt es keine Widevine-Zertifizierung Level 1, daher KEIN Netflix in HD!

Alternativ ein Huawei Mediapad M5 Lite. 10 Zoll, tolle Lautsprecher, brauchbaren Prozessor, 3GB RAM und immerhin noch Android 9. Updates sollte man nicht mehr allzu viel erwarten, aber für den Einsatzzweck ist das auch nicht so wichtig.
Und Widevine Level 1 hat's definitiv, wurde von Huawei nachgepatcht.

Sämtliche China-Tablets (Xiaomi Mi Pad, Teclast, usw.) haben übrigens ebenfalls kein Widevine Level 1 - wenn damit gestreamt werden soll, macht das in 480p wirklich keinen Spaß.
 

Allan Sche Sar

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.768
Ahhh das ist eine interessante Erkenntnis.
Ich hatte mich gestern Abend für das Teclast entschieden nachdem ich einige Review gelesen und gesehen habe zu diesem und anderen Geräten. Die Information mit dem Streaming wurde darin nirgends erwähnt.
Sehr schade.

Ich werde das Gerät testen und sollte es nichts sein, dann muss ich es wohl zurück schicken. Denn ein 480p Stream ist bei weitem nicht Zeitgemäss.
Da dies auf der Verkaufsseite nicht erwähnt wurde, habe ich auch keine Skurpel es zurück zu schicken. Immerhin gehe ich als Anwender davon aus, dass die klassischen Anwendungen auch möglich ist. Wenn ein 1080p Display verbaut ist, erwarte ich natürlich keine 4k Unterstützung einer App.

Würde mir eher sogar überlegen, noch nen Monat zu sparen
Es geht nicht darum, dass ich nicht mehr ausgeben kann. Ich will einfach nicht mehr ausgeben und ich "brauche" das Gerät jetzt als Ersatz, da ich nicht auf die Gewohnheiten verzichten möchte.
 

Phear

Captain
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.037

ToflixGamer

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
1.009
Ahhh das ist eine interessante Erkenntnis.
Ich hatte mich gestern Abend für das Teclast entschieden nachdem ich einige Review gelesen und gesehen habe zu diesem und anderen Geräten. Die Information mit dem Streaming wurde darin nirgends erwähnt.
Sehr schade.

Ich werde das Gerät testen und sollte es nichts sein, dann muss ich es wohl zurück schicken. Denn ein 480p Stream ist bei weitem nicht Zeitgemäss.
Da dies auf der Verkaufsseite nicht erwähnt wurde, habe ich auch keine Skurpel es zurück zu schicken. Immerhin gehe ich als Anwender davon aus, dass die klassischen Anwendungen auch möglich ist. Wenn ein 1080p Display verbaut ist, erwarte ich natürlich keine 4k Unterstützung einer App.


Es geht nicht darum, dass ich nicht mehr ausgeben kann. Ich will einfach nicht mehr ausgeben und ich "brauche" das Gerät jetzt als Ersatz, da ich nicht auf die Gewohnheiten verzichten möchte.
Daher würde ich dir bspw. das Huawei Mediapad M5 Lite empfehlen. Das hat, als einiges der wenigen Tablets in der Preisklasse, auch Widevine Level 1. Hat Huawei, wie gesagt, nachgepatcht.
Warum Samsung das für so ein Tablet nicht hinbekommt, frage ich mich ja schon. Schließlich sind das wohl die Dinger, die relativ häufig über die Ladentheke gehen und sozusagen ein Standard-Tablet darstellen, das auch mal für die Familie im Wohnzimmer gekauft werden würde. Glaube kaum, dass sich jemand dann ein Tab S5e oder ein Tab S4/S5/S6 kauft, nur, um damit mal ein paar Filme oder Serien zu streamen.
 
Top