Kaufberatung: (wireless) Headset für PC [bis max. ca. 100€]

n0na

Newbie
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
2
Heyho,

wie der Titel schon sagt, benötige ich eine Kaufberatung (bzw. Erfahrungen) für ein schnurloses (wirless) Headset bis zu einer Preisklasse von max. 100€. Meine Anforderungen, was Ton- und Sprechqualität betrifft, sind nicht sehr hoch, immerhin habe ich mich bisher mit dem PC Headset 860 von Logitech begnügt. Das größte Problem an diesen war ihre Kurzlebigkeit. Auch mein jetziges Modell hat leider wieder einen heftigen Wackelkontakt, was auf Dauer natürlich nervt. Nun dachte ich mir, wieso nicht mal etwas mehr investieren und die Vorteile eines wireless Headsets ausprobieren, was hoffentlich eine größere Lebensdauer aufweisen kann.
Worauf ich grundsätzlich achte bzw. erwarte:
  • Langlebigkeit (min. 1 Jahr)
  • externen Lautstärken-Regler
  • Ein-/ Ausschaltknopf (sowie möglichst eine Anzeig ob das Ding grad an bzw. aus ist, etwa durch ein rotes Lämpchen oder sowas)
  • bevorzugt On-Ear statt Over-Ear
Wie das mit dem Akku aussieht, kann ich nicht genau sagen, da ich mit solchen Headsets bisher keine Erfahrung gemacht habe. Daher weiss ich nicht, was eine angemessene Dauer dafür wäre (8h?). Ebenso bevozuge ich natürlich ein möglichst unkompliziertes und zügiges Aufladen, kann aber auch da keine näheren Anforderungen nennen. Zudem weiss ich nicht wie das mit der Überbrückungszeit gehandhabt wird, also solange das Headset auflädt: Was benutzt man währenddessen? Oder ist es möglich das Headset dann per USB-Kabel oder sowas an den PC anzuschließen, womit es sich dann auflädt und trotzdem benutzbar ist, per Kabel halt?

Meine bisherige Suche führte mich zu folgenden zwei Modellen:
Easy SMX 2.4Ghz und...
Logitech H800

Beim zweiten gefallen mir vor allem die On-Ear Ohrmuscheln. Wie würdet ihr die beiden bewerten (falls jemand bereits Erfahrungen mit denen hat) oder was würdet ihr mir stattdessen raten?
Ich freue mich auf hilfreiche Vorschläge.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
37.088
Demnächst wird zwar die ganze "Armada" aufschlagen die dir wireless ausreden will... ;-) aber wenns Wireless sein muss ist das H800 eigentlich ganz ok. Das kannst du während es per Kabel läd weiter benutzen, ist dann halt nur nicht meh ganz so kabellos ;-) Klang ist für Funk ok. Wirklich HiFi bekommst du nicht aber Sprache ist gut und Musik kann man durchaus anhören (ohne das es zu Ohrenbluten kommt...)

Ne, Spaß beiseite. Ich kenn jemanden der ein H800 hat und hatte es auch schon selber mal probiert. Ist ok. Mehr als das bekommt man aber bei Wireless Headsets leider auch nicht... und der Preis ist halt trotzdem recht hoch.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
37.088
Jo. Die gibt's nur nicht in wireless (ok, die Sennheiser RS sind ganz ordentlich, aber keine Headsets und im Gegensatz zu kabelgebundenen Kopfhörern nicht so einfach umzurüsten). Ist halt die Frage wie wichtig das ihm wirklich ist...
 

n0na

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
2
Ich hatte damit schon gerechnet, dass die Kabelvariante im Vergleich besser abschneidet, insbesondere in einem 1:1 Preisvergleich. Mir gefällt jedoch die Idee es über eine weitere Distanz tragen zu können und nicht ständig auf ein herumfliegendes Kabel achten zu müssen. Ich begebe mich da wie gesagt in ein Neuland mit der kabellosen Variante und möchte da einige vergleichende Erfahrungen sammeln.

EDIT: Das H800 hat schon einen happigen Preis, weshalb es zum einen langlebig sein sollte (will ja immerhin nicht ständig ein neues davon holen müssen) und eine gewisse annehmbare Qualität aufweisen.

Apropos: Was haltet ihr im Vergleich zum H800er von seinem Vorgängermodell, das H600? Ist knapp 20€ günstiger. Lohnt sich die Differenz des Preises, was die Qualität betrifft?
Im Hinblick auf die Ausstattung: das H600 soll laut Beschreibung ebenfalls über eine Stummschaltung und einen Lautstärke-Regler verfügen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
37.088
Über die Langlebigkeit des HD800 kann ich noch nicht übermäßig viel sagen, bisher hält das eine wohl noch durch ;-) aber die nicht Gaming-Headsets von Logitech scheinen wohl auch nicht so anfällig zu sein wie die G-Serie (G35 / G930) von denen man häufiger mal was liest das es Probleme gibt.

Ein Vorteil vom HD800 ist auch noch dass es neben USB (für den PC vorzuziehen) auch noch BT fürs Handy kann.
 
Top