Leserartikel AMD HD3D - Stereoskopie mit AMD Grafikkarten

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
35.344
#1
[dieser Thread ist "work in progress" und wird noch sukzessive erweitert]

AMD HD3D - Stereoskopie mit AMD Grafikkarten

Was ist AMD HD3D?

AMD setzt bei der 3D Darstellung auf die vorhandenen Standards der Displays und HDMI. Die Unterstützung für 3D Gaming läuft dabei nicht über AMD eigene Software sondern wird entweder von den Spielen direkt implementiert oder von einer 3rd Party Sofwtare bereitgestellt. Als 3D-Brillen kommen dabei immer die jeweilgen des Display zum Einsatz.

HD3D Spiele

(von Papoose)
-Battlefield 3
-Two Worlds 2
-Dirt 2
-Dirt 3
-Dirt Showdown
-Deus EX Human Revolution + Missing Link DLC
-Hitman Absolution
-Sleeping Dogs
-Sniper Elite V2
-Sniper Nazi Zombie Army
-Tomb Raider
-Crysis 3 (Habs aber nie zum laufen gebracht, der Monitor schaltet einfach nicht in den 3D Mode)

TriDef

Die Software TriDef von DDD muss separat erworben werden, wobei Besitzer einer AMD Grafikkarte 50% Rabatt bekommen, der Preis beläuft sich damit auf 25$. Die Software untertützt verschiedene Ausgabestandards (SideBySide, TopDown, Framepacking, Line-Interleave...) und bietet für viele Spiele bereits fertige Profile für die 3D Darstellung die sich aber auch bearbeiten und per Ex- und Import ausgetauscht werden. Das Forum der Herstellerseite bietet dafür eine Platform.

Etwas unschön ist dass die Spiele über den Launcher von TriDef gestartet werden müssen, was bei manchen Titeln zu problemen führen kann. So ist z.B. das MMO Neverwinter nicht über den eigenen Launcher startbar, womit beim Start nicht automatisch auf Updates geprüft werden kann.

Ausgabestandards:

- HD3D (ist unter dem Namen auch bei triDef auswählbar)

Framepacking bei dem 2 volle Bilder für Links und rechts ans Display gesendet werden. Durch die limitierende Bandbreite von HDMI ist dabei entweder 1280x720@60Hz oder 1920x1080@30Hz möglich.

- SideBySide

Das Bild wird vertikal geteilt, womit die resultierende Auflösung bei 960x1080 liegt. 60Hz sind möglich.

- TopDwon / LineInterleave

Das Bild wird horizontal getilt, die resultierende Auflöusng ist 1920x540. Bei LI werden jeweils die geranden und ngeraden zeilen für die 2 Bilder verwendet, wird hauptsächlich von Displays mit passiven polfilterbrillen verwendet. 60Hz sind möglich.

- 120Hz

Über Displayport werden 120Hz Monitore untertützt, dabei werden pro Auge 60Hz wiedergegeben.


Welcher Standard auf einem Display das beste Bild liefert bleibt im Einzelfall auszuprobieren. Mein Samsung 46D6500 stellt z.B. bei 3D keine 1920 Pixel dar womit SideBySide die ideale Ausnutzung darstellt.




Weitere Erfahrungen, Spiele und Screenshots werden hier noch folgen. Wenn ihr Fragen zu HD3D oder TriDef habt, immer her damit. Ich hoffe auf einen regen Erfahrungsaustausch.

--
Zum "Schwester"-Thread über NVidias 3D Vision gehts hier: Link
 
Zuletzt bearbeitet: (Link zum 3D Vision Thread angepasst)
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
190
#2
Gute Idee, nutze HD3D quasi seit es diesen Standard gibt! Nützlich wären hier wohl Auflistungen aller Unterstützen Geräte (Monitore, Grafikkarten, Brillen, Beamer etc..) und die Spiele natürlich, vorallem die, die native HD3D Unterstützung haben und keine Zusatzsoftware wie Tridef benötigen. Ich kann hier auch gerne weiterhelfen, da Ich im Besitz aller HD3D Spiele bin und Ich noch keine Offizielle Liste gesehen habe die wirklich alle Spiele beinhaltet.

Welches Setup benutzt du?
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
35.344
#4
Eine Liste aller nativer HD3D Spiele such ich bisher auch vergeblich... selbts die kurze Liste die AMD irgendwo auf ihrer Webseite hat ist so gut versteckt das ich sie momentan nicht wieder finde...

Wenn du da Erfahrungen beisteuern kannst, immer gern, nur her damit ;-)


Setup ist bei mir ein Intel i5 3470 und eine HIS IceQ 7970GHz an meinem Samsung 46" TV (46D6500). TriDef ist zwar ab und an eniges an Gebastel, aber mal eingerichtet läufts eigentlich ganz gut. Ich hatte vorher eine NVidia mit 3DTV Play, da war das einrichten und starten von Spielen einfacher, aber es nutzte leider nur 720p60 oder 1080p24. Da war ich doch recht eingeschränkt, in dem Punkt ist TriDef definitiv besser.
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
190
#5
Okay gerne doch, Ich bin leider in der Arbeit aber ich versuchs mal aus dem Kopf, kann ja ergänzt werden:

Native AMD HD3D games:

-Battlefield 3
-Two Worlds 2
-Dirt 2
-Dirt 3
-Dirt Showdown
-Deus EX Human Revolution + Missing Link DLC
-Hitman Absolution
-Sleeping Dogs
-Sniper Elite V2
-Sniper Nazi Zombie Army
-Tomb Raider
-Crysis 3 (Habs aber nie zum laufen gebracht, der Monitor schaltet einfach nicht in den 3D Mode)

Mehr fällt mir gerade nicht ein :)

PS Laut einer AMD Appzone APP unter Windows 8 soll Bioshock Infinite auch HD3D unterstützen, habe aber leider keinerlei Optionen dafür gefunden (Nativ, Tridef läuft recht gut)
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
35.344
#6
Danke, ich hab die Liste mal im Start-Thread ergänzt. Bioshock steht bei mir momentan auch ganz oben auf der Ausprobieren-Liste, bin aber noch nicht dazu gekommen. Dank Never Settle hats mich ja nicht mal was gekostet ;-)
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
190
#7
Ich würde auch noch ergänzen das 120Hz Monitore mit Displayport (sowie der S27A750D) 60Hz pro Auge im 3D Modus ausgeben kann in FullHD (Beste erdenkliche Konfig. zur zeit) Mehr Auflösung und Herz Pro Auge geht zur Zeit (leider) nicht.
Ergänzung ()

Ich hab Bioshock schon aufgefressen :) Wäre in 3D wirklich toll gewesen, aber die Tridef performance war mir nicht gut genug, daher in 2D gespielt, ein wirklich gutes Spiel!
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
35.344
#8
Die Performance hat trotz des CF nicht gereicht? O_o... da steht mir ja mit meiner einen 7970 ja noch was bevor...

120Hz sind ergänzt, bei dem Punkt war ich mir bisher nicht sicher ob das geht (und ob es überhaupt 120Hz Monitore gibt die nicht Vision3D exklusiv sind)

Was mich bei TriDef noch etwas nervt ist das man die Profile nur über das OSD bearbeiten kann. Wenn ein Spiel die Tastenkombinationen blockt ist es derzeit nicht möglich da etwas einzustellen. Im Forum bei denen hab ich bisher auch keine Antwort für einen Workaround bekommen (das Profil in einem anderen Spiel zu bearbeiten und dann per Import zuzuweisen klappt nicht vollständig)
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
190
#9
Erwähnenswert wäre evtl. auch das Tridef sowie AMD HD3D auch Crossfire System unterstützen, das war, Ich glaube bis zur version 12.xx des Catalyst Treibers nicht möglich (ich hatte sie verflucht :D), Tridef hat auch erst seit kurzem echten Crossfire Support.
Ergänzung ()

Da weiß ich leider auch keine moeglichkeit die Profile anders als Ingame zu bearbeiten. Ich schaue halt immer in den Foren von Tridef um die aktuellsten Profile oder Tridef Beta zu beziehen, ich hatte allerdings auch noch nie ein Game das die Tasteneingabe im OSD blockiert hat.

Zu den Monitoren mit 120Hz : Soweit Ich weiß gibt es nur diese eine Samsung Serie (S23/S27A750D & 950D) die nativen AMD HD3D Support haben und Brillen dabei haben (Quasi ein geschlossenes System) , hatte mich auch sehr viel Kohle gekostet das gute Stück (430€) das Hauptproblem daran: Soweit Ich weiß werden diese Monitore (4 an der Zahl) nicht mehr vertrieben! Gab wohl zuwenige Abnehmer dafür, da HD3D zu dem Zeitpunkt sogut wie niemandem ein Begriff war... Ich bin sehr froh noch einen geordert zu haben und Ich hoffe er wird mir lange erhalten bleiben! Ich denke aber bei eBay oder Amazon Marketplace sollte noch was erhältlich sein.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
35.344
#10
Konkret hab ich das Problem bei Neverwinter Online. Das dürfte auch der Grund sein weshalb es im Forum bisher noch kein Profil dafür gibt. DDD ist zwar angeblich dran ein eigenes Profil dafür zu erstellen, aber bisher kam noch nichts.
 

garrulus

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
603
#11
Der Thread ist eine gute Idee. Hätte da aber eine Frage: Was meint ihr mit nativ HD3D? Mit Tridef kann man ja quasi jedes Spiel in 3D spielen - mal mehr mal weniger gut.
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
190
#12
bei nativem HD3D support benötigst du KEIN tridef, der 3D Modus ist im Spiel integriert und du kannst Ihn nutzen sofern dein Monitor und deine Grafikkarte ebenfalls HD3D Support besitzen.
 

SamLombardo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
314
#13
@papoose, hast du Tomb Raider getestet? In anderen Foren hab ich gelesen, dass Tomb Raider (welches zwar ein AMD Spiel ist) in Stereo 3D nur auf NV (3D Vision) läuft. Ist das so?

Gruß Sam
 

racerli

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
326
#14
Möchte mich auch gerne hier zum Thema einklinken.

Gestern Abend bin ich in den Genuss von Crysis 3 in 3D gekommen - das macht Laune.

Derzeit spiele ich auch Two Worlds 2, was ja ebenfalls 3D-tauglich sein soll. Weiß hier jemand, von wo aus man den 3D-Modus starten/aktivieren kann?

Bin dankbar für jede Info.
 

FreezyX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
329
#15
Trine 2 bietet auch Unterstützung für AMDs HD3D in den Optionen an.
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
190
#16
Zu Tomb Raider: Servus, ja hab Ich! Der support ist für Nvidia nachgepatcht worden, war für AMD bereits OutoftheBox drin :)

Da muss ich mir ja gleich mal Trine2 zulegen, danke für den Tipp!

racerli: Wie hast du 3D zum laufen gebracht in C3? Hast du auf "Fahrer" (Driver) gestellt und dein Monitor schaltet automatisch in den 3D Mode? Oder hast du SBS aktiviert und 3D Manuell aktiviert? Das zerfrisst nämlich die Auflösung und is auch kein natives 3D !

zu TwoWorlds 2 : In Steam einen rechtsklick drauf und in 3D starten! Retail: Ich weiß nur noch das man einen Kommandozeilenparameter einfügen muss um 3D in TW2 zu aktivieren..nur wie der heißt weiß ich leider nicht mehr, irgendwas mit -displayadapter 0 oder so..
 
Zuletzt bearbeitet:

racerli

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
326
#17
Tatsächlich habe ich bei Crysis 3 SBS aktiviert und am TV manuell in den 3D-Modus umgeschaltet. Ich weiß um die Verringerung der Auflösung, das fällt aber ehrlich gesagt nicht auf.

Danke für den Tipp mit der Kommandozeile. Falls dir weitere Details dazu einfallen, würde ich mich freuen. :)
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
190
#18
probiersmal mit der Kommandozeile : -adapter dann solltest du beim starten ein Auswahlmenü bekommen :)
 
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
975
#19
Hi Jesterfox,

du hast den Schritt gewagt und einen AMD HD3D - Thread eröffnet. Das ist eine sehr gute Idee.

Seit etwa einem halben Jahr bin ich 3D-Gamer und muss sagen, das ich vom Zocken in der dritten Dimension total begeistert bin.

Deswegen kann ich Usern auch von AMD-Pixelbeschleunigern nur zur Nutzung dieses Features raten. Wichtig finde ich, das 3D-Gaming mehr Verbreitung findet, egal auf welcher Hardware. Je mehr begeisterte User 3D-Gaming nutzen, um so mehr widmen sich die Spieleentwickler diesem Thema und umso besser werden die 3D-Implementierungen.
 

FreezyX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
329
#20
Welches sind denn aktuell empfehlenswerte Monitore mit AMD HD3D Support? Mit 120 Hz und Shuttertechnik scheint es da ja nur die schon etwas angegrauten Samsungs zu geben, bei den Polfilterbildschirmen schreckt mich ein wenig die Auflösungshalbierung pro Auge ab, hat da schon jemand Erfahrungen gesammelt und könnte ein wenig berichten?

Monitore mit 3DVision akzeptieren AMD Grakas nur über den HDMI Anschluss mit 24 Hz pro Auge, richtig?

HDMI 2.0 kann in meinen Augen garnicht schnell genug finalisiert und verbaut werden, dann gibt es endlich einheitlich 3D mit 1080p bei 120 Hz, aber bis entsprechende Fernseher den Weg in den Markt finden haben wir bestimmt Q1 2014. :(
 
Top