Kaufberatung: X1950Pro mit VIVO

BigMischa

Newbie
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
6
hallo,

ich suche eine nachfolgekarte für folgendes system:

AMD Athlon64 3500+ Venice @ 2,4 GHZ
2x 1GB OCZ Platinum RAM DDR 400
ASUS A8N SLI Premium
BeQuiet! Netzteil P5 480W

im moment verbaut: X850XT Platinum Edition von Sapphire.



ich suche eine karte mit shader model 3.0 und wenn möglich 512 MB grafikspeicher. wichtig ist mir auch die VIVO funktion (also SVHS und Cinch Eingang und Hardware Encoding), da ich oft von analogen quellen wie camcorder, videorecorder etc, sachen aufnehmen und digitalisieren muss.
wichtig ist auch, dass ich an zwei monitoren arbeite: ein 22'' CRT mit 1600*1200 85Hz und ein TFT mit 1280*1024 60Hz. ich muss also zwei monitore mit verschieden hohen auflösungen betreiben können. aber das müsste ja mittlerweile bei allen dual head grafikkarten standard sein, oder?

ausgeben wollte ich maximal 250 EUR.

mir sind folgende karten aufgefallen. was meint ihr, passen die zu meinem system?
würde der tausch gegen die alte X850XT überhaupt viel leistungssteigerung bringen?
und reicht mein netzteil?

falls jemand noch andere, passende karten kennt, bin für alle vorschläge offen!

PowerColor (Retail) X1950Pro Extreme 512MB 2xD/ViVo ca. 235 EUR

MSI (Retail) RX1950Pro VT2D512E 512MB 2xDVI/ViVo ca. 245 EUR


wichtig wäre mir eigentlich auch, dass die warme abluft durch ein zweites slotblech nach aussen geblasen wird, da ich mein gehäuse mit dämmmatten ausgekleidet habe, vorne nur einen 80er lüfter habe und hitzestauungen im gehäuse vermeiden will. nach hinten zieht das netzteil und ein weiterer 80er lüfter die warme luft ab. cpu temp unter vollast ca. 45 °C.

hat jemand schon erfahrungen mit dem X2 kühler von AC gemacht, der auf der powercolorkarte sitzt? wie sehr heitzt der das gehäuse auf?


bin für jede hilfe dankbar!
 

XenonGas

Banned
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.577
Es gibt viele die tendieren bei 250€ zu einer XT... ich würd nie soviel für eine pro ausgeben...
eine asus koster 168€ und ist minima ( wenn überhaupt)l langsamer wie diese teilweise 80€ teureren Karten.
Dir 1-2 fps für 80€ zu erkaufen ist deine Sache, die 512mb ram werden dir kaum was bringen (dazu gibt es tests).
Allerdings weiß ich nicht ob bei der XT vivo dabei ist.
 

BigMischa

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
6
das ist der haken. auf die 256 MB könnte ich noch verzichten, auf das VIVO leider nicht...

falls also jemand eine X1950Pro mit VIVO kennt und mit lüfter der nach aussen, oder zumindest in richtung slotblende bläßt, bitte melden!
 

palaber

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.839
Seh es etwa so wie mein Vorredner. Ne 512MB Version lohnt sich meiner Meinung nach erst bei einer Auflösung jenseits 1280x1024. Da die RAM Größe nicht gleich mehr Leistung heißen muss.
Und ich hab ja auch ne 1950pro 265MB und die leistung reicht gut... zocke bf2 auf 1280 x 1024 und alles hoch ruckelfrei.
 

conglom-o

Captain
Dabei seit
März 2006
Beiträge
3.875
Es gibt viele die tendieren bei 250€ zu einer XT... ich würd nie soviel für eine pro ausgeben...
eine asus koster 168€ und ist minima ( wenn überhaupt)l langsamer wie diese teilweise 80€ teureren Karten.
Dir 1-2 fps für 80€ zu erkaufen ist deine Sache, die 512mb ram werden dir kaum was bringen (dazu gibt es tests).
Allerdings weiß ich nicht ob bei der XT vivo dabei ist.
Ob bei der XT VIVO bei ist oder nicht, weiß ich auch nicht. Aber die von Dir genannte ASUS X1950 Pro hat definitiv kein VIVO. Sonst hätte ich die auch genommen :(.

Vergleich der X1950 Pros:
https://www.computerbase.de/forum/threads/ati-radeon-x1950-pro-uebersicht.234510/
 
Zuletzt bearbeitet:
Top