Kaufempfehlung 100-250€ ?

I

IICARUS

Gast
Und je nach Spiel kann sich dass auch immer ändern, Gründe dazu habe ich schon genannt. Diese 8% Vorteil liegen daher nicht grundsätzlich und immer vor!

In einem Beispiel was ich gezeigt habe lag die 960er sogar bis zu 34% im Vorteil... aber dass zählt ja nicht, da wir nur die Vorteile sehen wenn die AMD vorne liegt... :rolleyes:
 

Achim_Anders

Commodore
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
4.175
Freesync ist preiswerter (da es überhaupt preiswerte Monitore gibt, als Gsync) --> Amd in seinem Preisbereich im Vorteil. Bei 4-5 Jahren, kann man davon bei AMD vielleicht mal in Genuss kommen. Hinzu kommt der DX12 Vorteil, auch hier ist die lange Lebensdauer mit den Informationen von HEUTE(!) wahrscheinlicher bei der AMD gegeben. Ergo macht in diesem Anwendungsfall die AMD Karte mehr Sinn.
 

aldaric

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
6.435
IICARUS, musst du immer noch versuchen (nachdem der TE sich schon eine 380x gekauft hat) hier Argumente für eine nVidia Karte zu bringen ?
Keiner, ja KEINER (!), sollte Stand jetzt noch eine Maxwell Karte kaufen, die nachweislich, keine Hardwareseitige Unterstützung für AS mitbringt. Ob sich das jetzt extrem äußern wird oder nicht, ist dabei völlig egal. Im Kaufberatungsforum sollte man solche Risiken einfach nach Möglichkeit ausschließen, und das kann man in dem Fall mit einer AMD Karte.

Und sollte Pascal, anscheinend nur ein Maxwell-Refresh, auch wieder keine Hardwareseitige AS Unterstützung bekommen, sollte man diese Karten in der Zukunft auch meiden.
 
I

IICARUS

Gast
@Achim_Anders
Ja das stimmt, AMD hat sein Preis Vorteil und leistet bezogen auf die Leistung die man dazu bekommt sehr viel.
DX12 ist noch nicht weit genug entwickelt wo man sich darauf versteifen sollte. Klar bisher lag AMD da besser, keine Frage!

@Aldaric87
Entschuldige, mit solchen Leuten diskutiere ich nicht, da dass ganze nicht nur ignorant ist, sonder auch niveaulos!

Wir können viel über was diskutieren und unsere Meinungen auch mit Testberichte unterstreichen, am ende sollte schon eine gewisse Fährnis nicht ausbleiben, denn wir können alle unsere Karten so hinlegen wie sie uns am besten passen... ;)

Hat sich der TS die Karte schon gekauft ist es doch gut, keiner sagt dass er hier was falsch gemacht hat.
Selbst ich habe geschrieben dass beide Grafikkarten gut sind.

Bei der Diskussion geht es nur darum dass man eine Goldwaage auch richtig bestücken sollte und nicht so Türken dass sie immer nur in einer Richtung hingt!
Ergänzung ()

Und was hat der TE davon, wenn er dieses Spiel anscheinend nicht spielt? :rolleyes:
Nichts, aber darum geht es nicht, es geht darum dass eine Gewichtswaage je nach was drauf liegt sich immer in eine andere Richtung neigen kann... ;)

Habe zwei Tests gezeigt wo die 960er besser war und zwei Tests wo die 380er besser war, für mich ist dass so ziemlich ausgeglichen, so dass sich dass je nach Spiel immer ändern kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
Entschuldige, mit solchen Leuten diskutiere ich nicht, da dass ganze nicht nur ignorant ist, sonder auch niveaulos!
Was bitte war an der Aussage von Aldaric jetzt ignorant, geschweige denn, niveaulos?

Doch genau darum geht es bei einer Kaufberatung. Wenn der TE lauter "optimierte" Gameworks-Titel aufgezählt hätte, dann wäre das Ergebnis ein anderes. Hier gehts eben nicht um eine Grundsatzdiskussion sondern um die beste Empfehlung für den TE.
 

HerrRossi

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
6.787
@IICARUS: ich hatte ja auch schon die Rangliste verlinkt, daraus geht hervor, dass die Abstände nicht wahnsinnig groß sind ;) Bei DX12 wird es wohl auch darauf ankommen, wie stark die Spiele dafür programmiert/optimiert sind, gerade bei den kleineren Karten kommt oft noch nicht viel davon an.

Bei der Diskussion geht es nur darum dass man eine Goldwaage auch richtig bestücken sollte und nicht so Türken dass sie immer nur in einer Richtung hingt!
Was wurde denn "getürkt"? Ich habe die Spiele genommen, die der TE spielt, das ist doch nicht "getürkt". Ist das fair?
 
Zuletzt bearbeitet:

Na-Krul

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
14.907
Wie bereits gesagt, die paar % merkt man im Leben nie, 110+W weniger Verbrauch und dadurch 9dB(A) weniger beim zocken schon. Und ich bin mir sicher der TE würde sich jetzt bei seiner defekten Karte wünschen er hätte 5 statt 2 Jahren Garantie gehabt... aber eh der TE sich nicht weiter äußert brauchen wir uns hier gar nicht weiter im Kreis zu drehen.
 

Boatada

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
30
Da du die Karte wahrscheinlich einfach nur wegwerfen wirst, versuch vorher noch das Ding zu Backen.
Anleitung gibts hier http://praxistipps.chip.de/grafikkarte-backen-so-reparieren-sie-ihre-hardware_18582
(Kein Plan ob das hier auch mal beschrieben wurde)

Ich hab das mit einer alten Geforce 8800 gts meines Bruders versucht und es hat zu meiner Überraschung funktioniert.
Wenns nicht klappt kannst sie immer noch wegwerfen und dir eine Neue holen.
 
I

IICARUS

Gast
@Na-Krul
Bringt auch nichts, weil AMD Fanboys nichts anderes zulassen, man kann daher nicht erwarten dass fair diskutiert werden kann. Es wird halt alles so zurecht gelegt wie man es selbst haben möchte.

Bestes Beispiel:
Bei der Diskussion geht es nur darum dass man eine Goldwaage auch richtig bestücken sollte und nicht so Türken dass sie immer nur in einer Richtung hingt!
Was wurde denn "getürkt"? Ich habe die Spiele genommen, die der TE spielt, das ist doch nicht "getürkt". Ist das fair?
Hier wird auch dass verstanden was man verstehen möchte... :rolleyes:
Und in der Aussage erkennt man auch ein Tunnelblick, wo alles andere herum einbrechen kann.... :D
 
Zuletzt bearbeitet:
I

IICARUS

Gast
Was ich damit meine ist, man sollte sich nicht immer auf die besagten Spiele fest fixieren, da der Themenstarter bestimmt auch mal gerne andere Spiele irgendwann mit nutzen möchte und dann schwankt halt alles.

DX12... AMD ja klasse... Grade mal drei Spiele gibt es dazu und die sind noch nicht mal perfekt. In einem davon hat sogar AMD komplett mit DX12 versagt, wo Nvidia besser da stand.
Schau mal hier wo Eure hoch gelobte 380er war?!
https://www.computerbase.de/2016-03/rise-of-the-tomb-raider-directx-12-benchmark/2/

Wem interessiert daher DX12? Mir nicht mit meinen neuen Spielen die alle mit DX11 sehr gut laufen und ich hier momentan kein Mehrwert zu DX12 erkennen kann.

Hauptsache man kann mit diesem DX12 kontern... :rolleyes:
Bin schon auf die neue Generation gespannt, denn Geld macht man nur mit neuer Hardware und wenn sich hier was ändern kann, kann damit wieder Geld verdient werden.

Alles andere läuft soweit egal ob Nvidia oder AMD gut.
Einen klaren Sieger gibt es in meinen Augen nicht! Natürlich sind wir hier nicht gleicher Meinung und dass müssen wir es auch nicht sein, daher muss sich am ende jeder für sich entscheiden... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
Also, irgendwie missinterpretierst du diesen Beitrag total. Ich lese das was du ihm vorwirfst da zumindest nicht raus.

Das fehlende Async Compute ist nunmal der größte und wichtigste Teil von DX12. Damit lässt sich die größte Beschleunigung und Ausnutzung der Karte erreichen. Vorausgesetzt, die Entwickler setzen das auch entsprechend um bzw. setzen diese Funktionalität ein. (Bevor du jetzt wieder mit TR daherkommst, was ja ein Paradebeispiel ist, wie man DX12 eben nicht umsetzt).
Und gerade dadurch können sich die GCN-Chips ab aktueller Mittelklasse absetzen bzgl. Zufunktssicherheit (soweit man bei Hardware überhaupt davon reden kann)

Bezogen auf den Fanboy-Vorwurf kannst du dir aber auch selbst an die eigene Nase fassen ;) Das ist es nämlich, was er dir quasi vorgeworfen hat und dir wohl nicht geschmeckt hat, so wie ich das rauslese?
 

HerrRossi

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
6.787
Was ich damit meine ist, man sollte sich nicht immer auf die besagten Spiele fest fixieren, da der Themenstarter bestimmt auch mal gerne andere Spiele irgendwann mit nutzen möchte und dann schwankt halt alles.
Deswegen hatte ich die CB-Rangliste verlinkt, damit der TE die durchschnittliche Leistung einordnen kann. Und bzgl. DX12 hatte ich ja deutlich eingeschränkt. Vllt. verwechselst du mich ja auch ... ich wüsste auch nicht, wo ich hier irgendjemand den "Fanboy" vorgeworfen haben sollte.
 
I

IICARUS

Gast
@HerrRossi
Wir haben hier jeweils immer gezeigt wo eine 380er im Vorteil lag und wo die 960er im Vorteil war. Als Fan Boy sehe ich dass nur dann wenn Test gänzlich ignoriert werden worin z.b. die 960er im Vorteil lag. Auf der Besagten Seite wozu wir uns auf Seite 1 bezogen hatten, lag AMD 2x im Vorteil und 2x die 960er im Vorteil.

Mit DX12 weiß jeder dass AMD momentan die Nase vorne hat, es wird aber jetzt schon so geprallt als hätte AMD hier schon längst gewonnen. Mit diesen Generationen kann dass daraus richtig sein, wie es mit anderen Generationen aussehen wird wissen wir noch nicht.

Fakt ist jedoch dass jeder überwiegend noch DX11 Spiele haben wird und hier ist in Tests eindeutig erwiesen dass Nvidia damit besser umgehen kann.

Im Grunde sind wir alle Fanboys... wenn wir ehrlich sind, denn jeder vertritt dass was er als richtig und besser empfindet. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

hannez

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
184
Wie bereits gesagt, die paar % merkt man im Leben nie, 110+W weniger Verbrauch und dadurch 9dB(A) weniger beim zocken schon. Und ich bin mir sicher der TE würde sich jetzt bei seiner defekten Karte wünschen er hätte 5 statt 2 Jahren Garantie gehabt... aber eh der TE sich nicht weiter äußert brauchen wir uns hier gar nicht weiter im Kreis zu drehen.
hab bisher noch keine karte gekauft

stehe ansich zwischen den 3 hier diskutierten modellen
GTX 960 (200€)
R9 380 (200€)
R9 380X (220€)

die 20€ aufpreis waeren mir ansich egal, wenn ich dadurch auch die bis zu +10% mehrleistung bekomme (was ja anscheinend stark anwendungsabhaengig is)

potentielle kaufkriterien:

• einigermaßen zukunftssicher (min. 4 jahre betrieb)
moeglichst leise, vor allem im idle modus (beim spielen hab ich meistens (offene) kopfhoerer auf)
• geringer stromverbrauch nich verkehrt, aber weniger wichtig
• serie mit moeglichst wenig produktionsfehlern (mit meiner aktuellen sapphire 7870 hatte ich schlechte erfahrungen gemacht)
• muss mit cougar A450 funktionieren
 
Zuletzt bearbeitet:

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
Bei deinen Kriterien werden 3 von 4 erfüllt mit einer Sapphire 380(X) Nitro.
- Lautlos im Idle, da Lüfterabschaltung
- Leise unter Last, da gutes Kühlsystem
- Zukunftssicher, da GCN-Architektur (und damit die erwähnten potentiellen Leistungssteigerungen in DX12)

Das Kriterium Verbrauch unter Last (ohne OC!) geht an die 960. Die ist da klar besser, aber halt technisch mit weniger DX12-Features ausgestattet.
 

diego85

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
505
Falls du noch keine Grafikkarte gekauft haben solltest würde ich dir eine gebrauchte Grafikkarte eher empfehlen.

Jetzt eine Grafikkarte Neu zu kaufen lohnt sich nicht.

Für 250€ bekommst eine GTX 970 oder R9 390 gebraucht.

Wenn es unbedingt Neu sein muss.
dann Kauf am besten eine EVGA GTX 960

http://de.evga.com/articles/00988/cashback-on-select-evga-geforce-gtx-900-series-cards/

Vorteil 1) 20€ Cashback auf die Grafikkarte --> 04G-P4-3969-KR
Vorteil 2) EVGA 90 Tage Step Up ( http://de.evga.com/support/stepup/ )
 
Top