Kaufempfehlung 100-250€ ?

hannez

Ensign
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
184
Hi,

mir ist hoechstwahrscheinlich heute meine Sapphire 7870 kaputt gegangen nach 4 jahren betrieb, entsprechend bin ich auf der suche nach ersatz

pc specs:

i5 3450 @ 3.1 GHz
8GB Ram
ASRock H77 Pro4/MVP
Cougar A 450 Watt
BenQ XL2411T @ 1920x1080 144HZ
BitFenix Shinobi Midi-Tower


anwedungsbereich hauptsaechlich games, vor allem ego shooter (csgo, cod, h1z1) oder auch games wie gta und tomb raider

preislich moeglichst im 100-250€ bereich, wobei mit niedriger lieber waere. sollte eingermaßen zukunftstauglich sein die naechsten 4-5 jahre

besten dank fuer eure kaufempfehlungen
 

Coca_Cola

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.107
Was heißt höchstwahrscheinlich?

Würde an deiner Stelle noch ein paar Wochen geduld haben und dann die neue Generation kaufen bzw. die heruntergesetzte alte Generation.
 

hannez

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
184
hab da nen thread im amd problemforum
https://www.computerbase.de/forum/threads/7870-schwarzes-bild-anzeigefehler.1580557/

bin absolut nich qualifiziert, den fehler ausfindig zu machen. sieht fuer mich aber erstmal nach defekt der graka aus, da die artefakte und der blackscreen nur mit der 7870 auftreten, und nich mit dem intel hd chip

wann soll die neue generation released werden? bin da alles andere als auf dem laufenden momentan
wobei mir > 1 woche warten schon fast zu lange waere
 

hannez

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
184
danke fuer die beiden vorschlaege

die gtx 960 und r9 380x sind preislich und benchmark maeßig ja ziemlich aehnlich einzuordnen

isses letztendlich egal, welche man von den beiden nimmt oder is eine objektiv besser?
wobei ich persoenlich schlechte erfahrung mit meiner aktuellen sapphire gemacht habe (blackscreen bug), was mich bisschen davon abhaelt wieder sapphire zu holen :D

falls eine davon leiser ist, wuerde ich die dann vermutlich bevorzugen
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
Wenn du nicht warten kannst bis Juni die neuen released werden (wobei dann bis zur verfügbarkeit sicherlich auch noch einige Wochen hin sind), dann ist in deine Preisbereich eine 380 bis 380X optimal. Wenn du noch ein paar Euro drauflegen kannst über dein maximales Budget, dann nimm eine 390, falls du ein gutes Netzteil hast. Das ist dann nochmal ein ordentlicher Sprung und durch 8GB VRAM auch recht zukunftsfähig. Unterhalb des Bereichs der 380 bekommst du nichts, was dauerthaft Spaß macht und auch nichts was die 7870 Leistung merklich erhöhen würde. (Du willst ja nicht im selben Leistungsspektrum wie mit deiner alten Karte bleiben, oder? ;) )

Nachtrag zu deinem neuen Beitrag:
Sapphirekarten sind allgemein eigentlich immer schon Spitzenkarten. Natürlich kann man mal mit einer Serie Pech haben. Bei der Sapphire Nitro Serie sind solche Fehler zumindest nicht bekannt. (Also in Hinblick, dass diese gehäufter auftreten als bei anderen Karten :D ). Wichtig ist immer: 4GB ist minimum. 2gb karten kannst du vergessen. Die Nitrokarten sind auch sehr leise.
Leistungstechnisch ist die 960 auf Höhe der 380. Die 380X ist etwas schneller.
Alternativ: Powercolor PCS Karten
 
Zuletzt bearbeitet:

hannez

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
184
super, danke fuer die erlaeuterung

dann bestell ich mir wahrscheinlich die sapphire R9 380X
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
Kein Ding, damit kannst du zumindest wenig falsch machen und die DX12-Vorteile ein bisschen mitnehmen für die Zukunft.

Aber davon abgesehen: Ich hab mir deinen anderen Beitrag grad mal angeschaut und ein bisschen mehr Energie hättest du da schon reinstecken können ;) Zumindest ein Foto von den Artekfakten wäre schön für die Fehlerdiagnose um sicherlich den RAM zu identifizieren. Aber nachdem du ja nicht mal den Memtest gemacht hast und auch keine weiteren Angaben (zB zum Netzteil) gemacht hast, wirst du dir wohl schon sicher sein. Allgemein sollte man aber sowohl bei Kaufberatung als auch bei Problemen IMMER die komplette Hardware angeben.
 

Na-Krul

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
14.907
In der Praxis merkst du keinen Geschwindigkeitsunterschied zwischen 380, 380X und 960. Da bewegt man sich im 10% Bereich, wobei manche Spiele besonders gut auf der einen oder anderen laufen. Die 380(X) Nitro ist brauchbar aber nicht flüsterleise: https://www.computerbase.de/2015-11/radeon-r9-380x-asus-sapphire-test/3/#abschnitt_lautstaerke
Die 960 ist sparsamer und daher jedes Partnermodell ist leiser: https://www.computerbase.de/2015-02/acht-geforce-gtx-960-im-test/4/
Persönlich würde ich wegen Preis, Leistung, Lautstärke und Garantiedauer die http://geizhals.de/zotac-geforce-gtx-960-amp-zt-90309-10m-a1241382.html nehmen - 2 Jahre bei Sapphire, 5 bei Zotac.
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
In der Praxis merkst du keinen Geschwindigkeitsunterschied zwischen 380, 380X und 960.
Natürlich merkt man da einen Unterschied. 10% entscheiden ob man nun an den Qualitätsreglern ein paar Stufen runterstufen muss oder nicht.

Die 380(X) Nitro ist brauchbar aber nicht flüsterleise:
Die Karte ist im Desktopmodus durch die abgeschalteten Lüfter geräuschlos und unter Last durchaus leise. "Flüsterleise" ist ein Begriff, der keine Definition besitzt. Bitte dann auch einen Test angeben, der mindestens eine 380(X) Nitro und ein 960er Äquivalent beinhaltet. Ansonsten sind solche Sachen sinnlos.

Leiser als was? Daten vergleichen bitte immer in einem Benchmark und unter den selben Testbedingungen. Tests die fast ein Jahr auseinander liegen und die betreffenden Karten nicht vergleichen, sind nicht wirklich aussagekräftig. Vor ein paar Jahren galten Grafikkarten mit über 100 Watt noch als Stromfresser und Teufelszeug. Heute sind selbst die sparsamen Mittelklassekarten darüber. Also bitte nur Vergleiche unter selben Voraussetzungen angeben.

Persönlich würde ich wegen Preis, Leistung, Lautstärke und Garantiedauer die http://geizhals.de/zotac-geforce-gtx-960-amp-zt-90309-10m-a1241382.html nehmen - 2 Jahre bei Sapphire, 5 bei Zotac.
Ich persönlich würde bei selbem Preis, etwas mehr Leistung @ Stock, angemessener Lautstärke und potentiell bessere Zukunftssicherheit durch DX12 Async Compute eine 380 nehmen. Dabei eine Sapphire Nitro oder Powercolor.
zu DX12: https://www.computerbase.de/2016-02/ashes-of-the-singularity-directx-12-amd-nvidia/2/#abschnitt_grafikkartenbenchmarks_von_full_hd_bis_ultra_hd
 
Zuletzt bearbeitet:

Na-Krul

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
14.907
Die von mir verlinkten Tests sind von der gleichen Seite aus dem gleichen Testszenario, das trifft auf Lautstärke, Leistung etc. zu. Und 10% mehr Leistung (genau genommen 9%) bedeutet bei den meisten Spielen höchstens eine Qualitätsstufe mehr von der man in der Praxis dann wenig bis nichts sieht. Ich muss hier aber nicht lange rum schwadronieren, mein Standpunkt wurde mit Tests untermauert dem TE als Entscheidungshilfe vermittelt, welche Karte er kauft entscheide nicht ich. ;)
 

WebLobo

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.680
Bei 10% von MEHRleistung sprechen, naja, würde mal sagen stark übertrieben.

Es gibt nur einen Fall, wo 10% uU. spürbar sind: ~27 FPS oder ~30 FPS.
Die ganz empfindlichen KÖNNTEN in diesem Fall einen Unterschied feststellen.

Ob's dann 50 oder 55 FPS sind oder 100 bzw. 110 FPS, völlig Wurscht.

Und die Detailstufe verstellen wegen evtl. ~10% mehr Leistung, das ist Schwachfug.


Lautstärke und Stromverbrauch sind die Unterschiede, die "spürbar" sind.
 

HerrRossi

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
6.780
Deine Preisspanne ist sehr groß mit 100-250 €. Es wäre wichtig zu wissen, wie wichtig dir höhere Qualität ist. Mit einer R7 370 kann man auch GTA V spielen, die ist nur wenig langsamer als eine 7870. Damit hättest du für wenig Geld eine ordentlich Übergangskarte, bis in ein paar Wochen die neuen Grafikkarten in den Läden stehen.

Sollten dich die neuen Grafikkarten aber eher nicht so interessieren, dann kannst du auch ans andere Ende deiner Preisspanne springen, da wärst du dann bei den schon genannten R9 380, R9 380X oder GTX 960. Die 380X bietet die meiste Leistung, ist aber auch etwas teurer.

Du musst allerdings darauf achten, dass dein Netzteil auch genügend PCIe-Stromstecker hat, die Sapphire Nitro 380X braucht 2x 6-Pin PCIe.

Hier hast du eine Übersicht, wo sie die verschiedenen GPUs einreihen: https://www.computerbase.de/thema/grafikkarte/rangliste/
 
I

IICARUS

Gast
Natürlich merkt man da einen Unterschied. 10% entscheiden ob man nun an den Qualitätsreglern ein paar Stufen runterstufen muss oder nicht.
Verstehe nicht wieso immer so maßlos übertrieben wird... ?! :rolleyes:

960er gleich 34% schneller!
Anhang 556534 betrachten

960er gleich 27% schneller!
Anhang 556535 betrachten

960er gleich 14% langsamer!
Anhang 556536 betrachten

960er gleich 3% langsamer!
Anhang 556537 betrachten

Quelle: https://www.computerbase.de/2015-11/radeon-r9-380x-asus-sapphire-test/2/

Man sieht dass je nach Anwendung immer eine andere Grafikkarte die Nase vorne hat.
In diesem Sinn sind sie auch in etwas gleich gut.
Bei solchen VS Beiträge sehe ich vielmehr nur dass jeder seine Vorliebe bezüglich der Grafikkarte vertritt.

Nvidia wird aber in manchen Spielen auch so Vorteile haben, da viele Spiele auf Nvidia Grafikkarten Optimiert hergestellt werden und dann kann eine AMD so gut sein wie sie will und wird immer benachteiligt sein.

Also... kauf was du möchtest @TS, beide sind gut.
Vertraue dein Bauchgefühl, denn viel Falsch kann man nicht machen.
Egal welche du kaufst, dein Rechner wird nie vom Boden abheben... :D

In Sache DX12 sind die paar Spiele die erschienen sind noch nicht Optimal und auch wenn hier AMD zumindest bis auf einem Spiel besser abgeschnitten ist steht noch alles in den Sternen wie es sich noch weiter entwickeln wird. Ich persönlich glaube dass sich hier erst mit den neuen Generationen das Blatt wenden wird oder mehr erreicht wird.

Wer für heutige Spiel kauft wird eher noch DX11 verwenden und hier liegt Nvidia besser als AMD.
 
Zuletzt bearbeitet:

HerrRossi

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
6.780
Nehmen wir doch die Spiele, die der TE genannt hat!

GTA V:
gtav.png

Tomb Raider:
tombraider.png

Ich habe die R9 380 auf 100% gesetzt. Bei GTA V ist der Vorsprung der 380X auf die 380 geringer als bei Tomb Raider, die 960 schneidet bei GTA V deutlich schlechter ab und liegt auch bei Tomb Raider hinten. Für diese Spiele empfiehlt sich imho die 380, der Aufpreis zur 380X lohnt nicht. Es muss aber eine Karte mit 4GB sein, damit man bei GTA V hohe Texturen laden kann. Die hier würde sich anbieten: http://geizhals.de/sapphire-radeon-r9-380-nitro-oc-11242-13-20g-a1335398.html?hloc=de Noch unter 200,- €.
 
Zuletzt bearbeitet:

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
@Icarus: Der TE hat doch die gewünschten Spiele angegeben. Bei den Ego-Shootern ist es eh Jacke wie Hose, welche Karte und zu den anderen beiden Spielen verweise ich auf die Screenshots von Rossi. Denke eine 380(X) ist für den TE die beste Lösung.
 
I

IICARUS

Gast
Nehmen wir doch die Spiele, die der TE genannt hat!
Dir ist hoffentlich klar dass 3% bzw. 8% auf Blatt Papier geschrieben immer gut aussieht und es am ende Real absolut nichts bedeuten muss.

Ich könne mein Xeon auch gegen einen I7 4790K austauschen, der Unterschied wäre 7%. In Spielen und Anwendungen würde ich selbst nichts von spüren, aber davon dass ich nach dem Verkauf meines Xeons und Zahlung des Differenzbetrages 100 Euro weniger in der Tasche hätte schon.

Solange du die selben Spiele nicht auch mit einer 960er nachstellen kannst und du so denn Unterschied nicht selber ersehen kannst kannst du dass gar nicht beurteilen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
@Icaurs: Wenn ich fürs selbe Geld bis zu 8% Mehrleistung bekomme und ansonsten gleich aufliege, warum dann die Mehrleistung nicht mitnehmen?
 
I

IICARUS

Gast
@Icaurs: Wenn ich fürs selbe Geld bis zu 8% Mehrleistung bekomme und ansonsten gleich aufliege, warum dann die Mehrleistung nicht mitnehmen?
Gut schön für dich wenn du dieser Meinung bist, ich sehe hier kein großen Unterschied denn man merken muss, demnach sind für mich beide Karten gut. Es gibt kein Großen unterschied wie Tag und Nacht.

Jeder wird hierzu eine andere Meinung und auch Vorliebe haben. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top