Kaufempfehlung interne HDD für Games

pcnewb12

Cadet 2nd Year
Registriert
Nov. 2017
Beiträge
30
Hallo! Ich würde gerne fragen, welche interne HDD für Gaming okay wäre! :)

Undzwar würde ich gerne eine kaufen mit ca. 2 TB, das wäre vollkommen ausreichend denke ich. Würde gerne meine Games drauf installieren, habe eine interne SSD für OS+Apps und die HDD wäre dann wirklich nur gaming und data storage auch etwas. Meine Frage ist, welche ich kaufen sollte. Seagate, Western Digital, eine Empfehlung von euch wäre cool. Danke!
 
Wenn das Geld da ist am Besten eine 2TB SSD die Spiele profitieren von einer SSD erheblich durch kürzere Start und Ladezeiten.
 
Einfach irgend eine gute bis bessere SSD. >:)
 
Also SSD ist mir zu teuer und ich habe einige Games auf der internen SSD getestet und ich persönlich fand den Leistungsschub nicht wichtig, da ist mir eine HDD doch viel lieber. :) Manchen ist halt das eine wichtiger und anderen das andere :) Also habt ihr echt keine Markenempfehlung`^^
 
Wenn du uns ein Budget nennst, können wir dir besser helfen. Was für eine Platte hast du denn zur Zeit?
 
Einer der großen Hersteller. WD, Seagate ... Nimm einfach das Modell für deine Zielgruppe.
Wirklich jede SSD ist besser. Also auch eine günstige Crucial oder Whatever...
 
Von Seagate gibt es eine mit gleicher Kapazität, aber dafür 7.200 U/pm anstelle 5.400 und meine ich nochmal so 6 Euro günstiger.
 
Da hast Du definitiv die falschen Spiele getestet. Gerade moderne Games profitieren enorm im Bezug auf die Ladezeiten. Es gab sogar Fälle, in denen klassische HDDs Nachladeruckler in-game generierten, die mit einer SSD verschwunden waren. Ich kann zwar dämlicherweise gerade den Titel nicht nennen, sollte sich aber für die beweisfixierten Mitglieder hier über Google flott finden lassen.

2 TB SSD ist unrealistisch vom Preis, wenn jemand nach Festplatten fragt, die unter 100€ liegen. Ich würde mir an Deiner Stelle den Kauf einer ~500 GB SSD sehr gut überlegen. Die Samsung Evo 850 gibts für 139€. Da wirst Du auf Dauer viel mehr Vorteile von haben, unabhängig der jeweilig persönlichen Präferenzen, glaub's mir.

Wenn's trotzdem ohne wenn und aber eine HDD sein soll, dann würde ich zu Western Digital greifen. Seagates verrecken zu oft - das kann man hier im Forum wunderschön beobachten. Achte nur darauf, dass es eine HDD mit 7200 rpm ist und keine 5400.
 
Stimmt. Gibt noch diese SSHDs. Glaube nicht, dass das bei Spielen was bringt. Wie gesagt, achte auf die Garantiezeit. Ob WD oder Seagate ist mmn egal. Früher habe ich auf Samsung geschworen, deswegen bin ich jetzt bei Seagate.

Zu den Beschwerden über Seagate kann man nur sagen, dass die sehr viele Platten verkaufen und rein statistisch entsprechend viele ausfallen. Dazu muss man berücksichtigen, dass die Leute am lautestens schreihen, bei denen etwas nicht funktioniert. Von den anderen hört man nicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
abulafia schrieb:
Zu den Beschwerden über Seagate kann man nur sagen, dass die sehr viele Platten verkaufen und rein statistisch entsprechend viele ausfallen. Dazu muss man berücksichtigen, dass die Leute am lautestens schreihen, bei denen etwas nicht funktioniert. Von den anderen hört man nicht.

Okay, klar gehen mit mehr verkauften Platten auch theoretisch mehr Ausfälle einher, ja. Aber in gefühlt 80% der Fälle, in denen ich über die letzten 10 Jahre defekte HDDs tauschen durfte, waren es Seagates oder Toshibas. Erfahrung prägt halt. Bei WD hingegen kann ich mich nur an einen einzigen Ausfall einer WD Black erinnern. Und auch hier im Forum sind es ständig die Seagates, die Probleme bereiten. Ob das alles nur im Zusammenhang mit den Verkaufszahlen steht wage ich zu bezweifeln.
 
Ja ich verstehe dass es sich auf die Ladezeiten auswirkt nur ist mir das 100% egal :) Also Budget liegt bei 100€ für eine gute HDD.
 
Kommst Du auch mit 1 TB hin oder müssen es 2 sein? Die Western Digitals mit 2 TB drehen scheinbar nur mir 5400 rpm, außer die Gold. Die kostet dann aber auch direkt wieder 112€.

Bei 1 TB würde ich zur WD Blue greifen mit 7200 rpm.
 
frizzmaster schrieb:
Kommst Du auch mit 1 TB hin oder müssen es 2 sein? Die Western Digitals mit 2 TB drehen scheinbar nur mir 5400 rpm, außer die Gold. Die kostet dann aber auch direkt wieder 112€.

Bei 1 TB würde ich zur WD Blue greifen mit 7200 rpm.

Also der von Seagate barracuda hat wie ich sehe auch die 2TB variante 7200 Umdrehungen Soll ich die nehmen? :D
 
Nimm sie einfach. Nur weil ich von Seagate nicht überzeugt bin heißt das nicht, dass man sie nicht verwenden kann. Nur wird der Preisunterschied seine Gründe haben.
 
Der Preisunterschied liegt wohl hauptsächlich an der Preispolitik. Es wird hier klar versucht WD zu unterbieten.
 
Zurück
Oben