kein Sound nach Treiberaktualisierung

the_erw

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
27
Hey Leute also ich glaub ich hab mir den PC geschrottet:
Ich bin beim Geräte Manager auf audio-, video- und Gamecontroller gegangen und wollte den Treiber aktualisieren.
Als der Computer dann neu gestartet hat war kein Ton mehr!!!!
Aber beim GM steht "Gerät funktioniert einwandfrei".

Außerdem steht da jetzt statt "SoundMax Integrated Digital HD Audio" bloß "High Definition Audio-Gerät".

was tun?
 

Onkel Apo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
122
AW: kein Sound ... HILFE!!!

Klingt für mich nach dem Audio-Treiber deiner Grafikkarte für die Bild- und Tonwiedergabe per HDMI.

Hast du eine separate Soundkarte oder Onboard?

Ich würde das Treiberpaket deiner Soundkarte einmal neu installieren und dann schauen, was der GM dazu sagt. Unter Umständen vielleicht auch im BIOS umstellen.

Edit: Wie sieht es denn damit aus, eine Systemwiederherstellung zurückzurufen?
 
Zuletzt bearbeitet:

the_erw

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
27
Ich "glaube" sie ist onboard, bin mir aber nicht sicher. Gibt es eine möglichkeit, das herauszufinden, ohne den PC aufzuschrauben oder sollte ich das machen?

und das treiberpaket: woher krieg ich das? wo ich den pc gekauft habe war alles schon drauf, musste also nicht irgendwas selbst installieren.

falls es hilft:
Soundkarte: Analog Devices AD1986A @ nVIDIA MCP61 - High Definition Audio Controller
laut everest

ich habs auch schon mit windows reparieren (systemwiederherstellung) versucht, hat aber nicht funktioniert.

danke für die schnelle antwort ^^
 

Onkel Apo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
122
Auf der Rückseite deines Computers ist der "Rear-Panel" Bereich, wo du mitunter deine Netzwerkkarte sowie deine USB's einstöbselst. Sind deine Boxen, dein Headset o.ä. in diesem Panel-Bereich angeschlossen, wirst du die Onboard-Soundgeschichte nutzen. Ansonsten müssten sich deine Anschlüsse im unteren Bereich des Computers aufhalten - Slot-Bereich.

Einen Treiber für deine Soundkarte hätte ich gefunden, allerdings wäre es noch wichtig, zu wissen, welches Betriebssystem du benutzt: z.B. Windows XP Pro (SP1) (x86 / x64).

Wenn du den Rechner aber so gekauft hast und nichts nennenswertes verändert hast, so müssten auf einer der vorhandenen Partitionen Backup-Dateien für die Treiber vorhanden sein. Frag mich jetzt aber bitte nicht, wo diese bei dir zu finden sind. ;)

Vermutlich D:\ oder E:\ - können auch versteckt sein!

Edit: Und wenn wir schon einmal dabei sind, so wären ein paar Angaben hinsichtlich deines Motherboards eigentlich auch recht interessant!

Edit 2: http://www.station-drivers.com/page/analog%20device.htm
 
Zuletzt bearbeitet:

the_erw

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
27
Also Onboard ^^

Und zum Betriebssystem: Ich hab Vista 32-bit Version O.o ist das überhaupt kompatibel???

Motherboard ist ein Asus M2N MX

Und Backup Dateien ... Naja Ich hab KEINE AHNUNG WO DIE SIND xD

Nochmals Danke für die schnellen Antworten ^^
 

Onkel Apo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
122
Geh mal auf die Seite von Asus... ...hier...

Dort dann in den "Download"-Bereich (oben im Tab).

3 Felder müssen von dir nun entsprechend im Drop-Down gewählt werden.

1. Fenster - Hauptplatine
2. Fenster - Sockel AM2/AM2+/AM3
3. Fenster - M2N-MX (ein wenig runterscrollen)

4. Dein Betriebssystem wählen - Vista 32Bit

Im folgenden Fenster solltest du alle notwendigen Treiber finden, die du nun benötigst. Ich würde mit dem Chipsatz-Treiber anfangen (aktualisieren) und dann den Audio-Treiber installieren.

Versuch's mal!
 

the_erw

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
27
nur um sicher zu gehen ... muss ich vorher irgendwas "vorbereiten (alte sachen deinstallieren, etc.)"?
 

Onkel Apo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
122
Also beim Catalyst-Treiber für ATI-Karten empfiehlt es sich manchmal, diesen Treiber zu deinstallieren, ehe man einen aktuelleren Treiber installiert - nicht immer, aber manchmal schon.

Aber ich habe grunsätzlich nie den Chipsatz- bzw. Soundkarten-Treiber deinstalliert, ehe ich eine neuere Version aufgespielt habe. Im Grunde werden alte Dateien nur durch neue ersetzt!

Sicherlich kann man niemals vorsichtig genug sein, das ist wohl richtig, aber in diesem Zusammenhang sehe ich eigentlich keine sonderlichen Probleme auf dich zukommen. Es sei denn, jemand weiß in diesem Punkt etwas anderes zu berichten.

Die Treiber, auf die du anhand der genannten Vorgehensweise gelangst, sind explizit für dein Board sowie dein Betriebssystem. Ich denke also, dass du der Sache getrost vertrauen kannst. ;)

Am BIOS hast du aber nichts verändert, oder?
 

the_erw

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
27
ES FUNKTIONIERT!!!!! :king:

Ich hab den Audio Driver neu installieren müssen. Anscheinend wurde der beim Treiberaktualisieren gelöscht und aus irgendeinem Grund nicht aktualisiert.

Echt, vielen Dank, hätt nicht erwartet dass sich das Problem an einem Tag löst :D.
Hab mich schon gefragt wie ich ohne Music weitermachen soll :rolleyes:.

Nochmals, danke.

~THREAD CLOSED~
 

Onkel Apo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
122
Geht doch!!! ;)

Falls du keine Motherboard-CD o.ä. haben solltest, und du zudem nicht weisst. wo sich eventuelle Backup-Dateien auf deinem Computer (Partition) befinden, würde ich dir empfehlen, alle notwendigen, für dein System erforderliche Treiber von der ASUS-Seite zu ziehen und diese auf eine separate CD zu brennen. Beim nächsten Mal hast du sie dann schnell zur Hand und Rohlinge kosten nicht mehr die Welt.

Bis demnächst dann!!! ;)
 
Top