News Kinect Sports Rivals demonstriert Cloud- und Kinect-Nutzen

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
7.644
#1

Axxid

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5.751
#3
Ich hätte schon gerne eine bessere Einbindung der Avatare (ähnlich wie bei Guitar Hero 5). Aber mein Ava soll bei Gott nicht so aussehen wie ich :D
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
35.034
#4
R

r00ter

Gast
#5
naja, wenn ich sport machen will geh ich schwimmen, radeln oder so. auf der couch oder vorm pc will ich faul rumhocken, das sieht für mich mehr nach stress als nach fun aus.
 
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
8.046
#6
Keine Ahnung wie man sich vom sony bla bla so blenden lassen kann
PR wirkt nunmal bei einer bestimmten klientel. es gibt ja immer noch leute die glauben, ms filmt sie nackt unter der dusche. von solchen leuten kannst du nicht erwarten, dass sie was anderes als die ps4 gut finden ;)

@news
sieht cool aus und um längen besser als alles, was auf kinect 1.0 zu sehen war. wenn die performance so ist wie auf der GC gezeigt, wirds hammer!
 

ORBiTAL

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
109
#7
ähm ja, sieht ganz nett aus wie die personen da im "video" umgewandelt werden... das war es dann aber auch schon (als lebensnah empfinde ich etwas anderes). wie klettern mit händen und füßen im wohnzimmer aussehen soll oder umgesetzt wird zeigen sie nicht! da gehe ich doch lieber in den kletterdome :D zumal auf tisch verrücken hab ich nicht jedes mal lust. also perfekt fürs kinderzimmer die 500€, können sie da rumhampeln :D PS4 mit Oculus Rift dann für die erwachsenen im Wohnzimmer ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Buster75

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
348
#9
Bei Kinect Sports Rivals haben sie meiner Meinung nach schon bei der Auswahl der Sportarten ins Klo gegriffen. Klettern!? Wer will denn das? Fußball ist zudem mit Kinect kaum umsetzbar, das ist schon bei Kinect Sports 1 in die Hose gegangen. Ich wüsste nicht, wie die ein Laufspiel wie Fußball vernünftig umsetzen sollten, das hat nicht einmal was mit Latenz und Präzision zu tun, sondern einfach mit der Sportart an sich. Da hätten sie mal besser Boxer oder das Track and Field aus Kinect Sports 1 weiter verfeinert und zu einem Summer Games mit Körpereinsatz ausgebaut. Bowling muss wohl mit Rücksicht auf den US-Markt und die Dickerchen vorm TV mit drin sein, auch wenn man die xte Umsetzung nun wirklich nicht mehr braucht. Einzig Tennis könnte interessant werden.
 

sav1984

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.307
#10
Bei Kinect Sports Rivals haben sie meiner Meinung nach schon bei der Auswahl der Sportarten ins Klo gegriffen. Klettern!? Wer will denn das?
wo liegt dein problem damit ? nur weil du es nicht magst ?
ich als kletterer finde die idee interessant - ich hab keine ahnung wie das umzusetzen wäre... aber von vornerein zu sagen: "wer will den dass?" nur weil jemand persönlich mit der sportart nichts anfangen kann ist äußerst "naja".
natürlich ist klettern nicht so weit verbreitet wie fußball, tennis oder bowling...
aber je nachdem woher man kommt, sehr beliebt. hier in österreich im alpenraum gibts extrem viele die das betreiben... und es gibt mit sicherheit genug menschen die es interessieren würde denen es aus topografischen gründen eher schwer fällt bzw. die an akrophobie leiden ;)
ich würd dem ganzen ne chance geben.
 

Buster75

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
348
#11
Davon mal abgesehen, dass es einen totale Randsportart ist, ist Klettern einfach für ein Computerspiel völlig ungeeignet. Es feht das spielerische Element, was z.B. bei Ballsportarten immmer gegeben ist. Zudem kann man mit Kinect die Kraftübertragung kaum umsetzen. Der Hauptanzeiz beim klettern liegt ja darin, eine Wand mit dem eigenen Geschick und der eigenen Kraft zu bezwingen. Wie will man das mit Kinect simulieren? Das ist selbst beim Schießsport besser möglich, wobei ich auch diese Disziplin für einen Griff ins Klo halte. Die hätten sich auf massentaugliche Klassiker konzentrieren und nicht so viele schwer umsetzbare Randsportarten mit rein nehmen sollen, nur um zwanghaft neue Sportarten zu präsentieren.
 
Top