Test Kirin 990 Benchmarks: SoC des Mate 30 Pro bietet vor allem mehr GPU-Leistung

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.617

incurable

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.430
Schon wieder so ein völlig hoffnungsloses SOC. Für diese Leistung 7nm mit EUV zu brauchen ist einfach lächerlich.
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
18.855
Genau, ist natürlich völlig unbrauchbar. :rolleyes:
Mal davon ab, nutzt der kein EUV. Vielleicht nochmal den Artikel lesen, bevor man rum mault.
Und selbst wenn, ist N7+ kein großer Schritt.

Das einzige was dem Kirin hindert gegen die 2020er Konkurrenz zu bestehen, sind die A76 Kerne.
 
Zuletzt bearbeitet:

iGameKudan

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.619
Ich hoffe, dass die Ära Trump möglichst bald endet - und damit auch die Repressalien gegen Huawei.

Das war in meinen Augen der neue Star im Android-Bereich, auf Dauer werden die mit ihrer Strategie, schlicht einfach die alten SoCs zu recyclen, allerdings ins Hintertreffen geraten.
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
18.855
Du redest von der Performance eines Chips der gar nicht getestet wurde. Du kennst zudem weder TDP noch Effizienz, meinst aber den Chip beurteilen zu können und weißt, dass sie für diese Leistung EUV benötigen.
 

incurable

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.430
Die Dauerlast-Benchmarks zeigen eindeutig, dass die gemessenen Spitzenleistungen des 990 nicht thermisch limitiert waren. Du kannst mit Deinem Effizienzargument also vielleicht darauf hoffen, dass der 990 5G unter Last nicht mehr so massiv und häufig throttlet wie der 990, aber für die Spitzenleistung ist das egal, weil auch der 990 dafür schon mit Vollgas in den thermischen overhead heizt.
 

smalM

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.359
@ZeXes
Aber er fühlt sich dann viel besser! Also weg mit den Fakten, die stören nur...
 

Ganjaware

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
642
Ernsthaft 7 Kameramodule und vermutlich noch eines hinter der Front des B*ild-hole? Nein, so was kaufe ich nicht.
 

iGameKudan

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.619
@ZeXes
Aber er fühlt sich dann viel besser! Also weg mit den Fakten, die stören nur...
Alter, chill mal. :smokin:
Mal abgsehen davon dass mir das tatsächlich unbekannt war dass die Huawei-Problematik von den Demokraten mitgetragen wird, am Ende bin ich dennoch der Überzeugung, dass die initialen Überlegungen dennoch von Trump kamen.
Die Sanktionen gegen Huawei werden von beiden Parteien in den USA getragen. Von den Demokraten und den Republikanern.
Ah... Nunja, gut zu wissen, denn der 08/15-User verbindet das nunmal nur mit ihm bzw. den Republikanern.
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
18.855
@incurable
Was willst du uns jetzt eigentlich mitteilen? Deine Aussage war, dass sie für diese miese Performance EUV benötigen.

Für den Maximaltakt brauchen sie den nicht, der 4G taktet in der Spitze ja genau so hoch. Laut TSMC ermöglicht N7+ +10% mehr Performance bei gleicher Leistung. Das bietet der 5G ja etwa auf den Big Cores.

Also was ist jetzt hoffnungslos? Dass nicht mehr Performance bei rausspringt als TSMC angibt?
Sie haben das genutzt was N7+ her gibt um etwas höher zu takten und die etwas höhere Transistordichte haben die in eine dickere NPU gesteckt.

Das einzige Problem ist alte GPU und CPU IP, da der SoC eben schon im September im Laden stand. Die Konkurrenz bringt ihre SoCs wahrscheinlich nen halbes Jahr später.
Und wenn man mal einen umfassenden Benchmarkparcour anschaut, dann ist der Kirin 990 momentan durchaus ziemlich flott unterwegs und auch sehr effizient. Apples SoC mal außen vor gelassen.
https://www.anandtech.com/show/15099/the-huawei-mate-30-pro-review-top-hardware-without-google/2
 

Hardwarelobby

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
15
Solides SoC.
Wer erwartet das Apple Oberklasse oder der neue Snapdragon geschlagen hat ist bissel unrealistisch.
Kaum einer hat derzeit überhaupt die Performance, 965 kommt erst so langsam und 1k Apple Zeug hat auch nicht jeder, schon gar nicht das neuste.
Finde die Leistung schon stark, wenn die Geräte preislich attraktiv sind kann man sagen ist halt knapp hinten an voll okay.
 

Daniel D.

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.224
Ich hoffe, dass die Ära Trump möglichst bald endet - und damit auch die Repressalien gegen Huawei.

Das war in meinen Augen der neue Star im Android-Bereich, auf Dauer werden die mit ihrer Strategie, schlicht einfach die alten SoCs zu recyclen, allerdings ins Hintertreffen geraten.
Ein Star ist Huawei nicht, sonst wäre der Update-Support besser. Ich habe beim P10 lite und P20 lite keine guten Erfahrungen gemacht.

Andere Frage, die vielleicht nicht so einfach zu beantworten ist: Welche der Firmen stellt den besten Treiber-Support, z.B. für Lineage OS? Wenn ich es falsch ausdrücke, hoffe ich, dass ihr wisst was gemeint ist.
 

iGameKudan

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.619
Andere Frage, die vielleicht nicht so einfach zu beantworten ist: Welche der Firmen stellt den besten Treiber-Support, z.B. für Lineage OS? Wenn ich es falsch ausdrücke, hoffe ich, dass ihr wisst was gemeint ist.
Von dieser ganzen Custom ROM-Geschichte bin ich geheilt. Das habe ich schon auf diversen Geräten durch und hatte oftmals mit gravierenden Fehlern und fehlenden Funktionen (der Stock ROM) zu kämpfen. Zumal das die Geräteauswahl enorm einschränkt.

Der Updatesupport bei Android ist so oder so fürn Eimer - wer langen Softwaresupport will, muss eh zu Apple.
 

romeon

Commodore
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
4.568
Ich bin immer wieder erschüttert, wie schnell die Apples sind ....

Aufgrund der Huawei Problematik ist das Mate aber so oder so irrelevant für die allermeisten.
 
Top