Notiz Kodi 18.9 („Leia“): Mediencenter erhält letztes Update bevor Matrix erscheint

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
14.475
Das Open Source-Mediacenter Kodi (ehemals XBMC) erhält per Update letzte Fehlerkorrekturen und Optimierungen, bevor Kodi 19 („Matrix“) erscheinen wird. Noch einmal 19 geänderte Dateien, 101 Ergänzungen sowie 91 entfernte Inhalte bilden jetzt den Abschluss der Version 18.x bevor Leia endgültig für Matrix Platz machen muss.

Zur Notiz: Kodi 18.9 („Leia“): Mediencenter erhält letztes Update bevor Matrix erscheint
 

EL-SANTO

Ensign
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
208
Was soll ich sagen, "Ich liebe es!".

Tolle Software! Ich freue mich auf Matrix (Kodi wie auch den Film). :D
 

Falc410

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.849
Begleitet mich seit der ersten Xbox, damals noch als XBMC Homebrew :) Zum Glück macht die NVIDIA Shield die Updates automatisch. Ich muss mich da um nichts kümmern.
 

romeon

Commodore
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
4.717
Ich habe noch eine ältere Version, mit der Ambibox mit Arduino wegen Ambilight astrein lief.

Läuft das mittlerweile eigentlich wieder? Danach hab es ja Änderungen bei Kodi, woraufhin das nicht mehr klappte :(
 

jimmy13

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
115
Grandiose Software, die ich auf mehreren PC bei uns installiert habe. Dazu noch eine zentrale Datenbank und alles läuft schön synchron :)

@romeon
Zwar kenne ich weder die Software noch die schönen Möglichkeiten, aber das AmbiBox Addon lässt sich auch in Kodi 18.9 installieren:

https://kodi.wiki/index.php?title=Add-on:AmbiBox

Ob die dazugehörige Software aber noch ihren Dienst tut, kann ich nicht sagen.
 

riloka

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
448
Nachdem ich einem SmartTV nicht über den Weg traue und die Streaming Funktionen des momentanen Modells auf Youtube beschränkt sind, hab ich mir mit Kodi ein Mediencenter geholt das Plugins für alles mögliche bietet und dessen Programmcode man prüfen könnte.
Fehlt nur noch eine gemeinsame Film&Serien Übersicht mit Globaler Suche und "Shop" ohne dass man sich durch die einzelnen Plugins für Netflix und Amazon und Gplay klicken muss :)
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
23.593
@romeon

ist zwar ewig her aber ich habe nie das Addon verwendet sondern systemweit Ambilight aktiviert gehabt, also auch im Menü usw. Damals war es Libreelec dass ich als System nutzte und nachdem man den Boblightd Dienst installiert hatte habe ich einfach boblightX11 oder wie das heißt als Start Kommando in die Autostart Datei includiert, damit liegt das Ambilight also immer systemweit.

Edit:
#!/bin/sh
cd $HOME
mkdir autostart_funktioniert
chmod 777 /dev/ttyUSB0
sleep 10
su - xbmc -c "boblightd -f"
#/usr/bin/oscam -c /etc/oscam &
su - xbmc -c "DISPLAY=:0.0 boblight-X11 -o speed=40 -o valuemin=0.004 -o value=1.5 -o saturation=1.1 -o threshold=10"
so ähnlich nur halt lokal
https://www.loggn.de/sedu-ambilight...-dem-boblightd-dienst-der-dreambox-verbinden/
https://www.sedu-board.de/software/sedu-ambilight-linux-boblight/


altes video von mir ^^


Immernoch geil wie gut das selbstgebaute Ambilight funktioniert hat, jetzt wo ichs wieder sehe :)

Edit2: Gerade 2 alte Screenshots gefunden bei denen ich das wohl ins Addon geschrieben habe:
1.JPG
2.JPG

https://www.computerbase.de/forum/t...chruesten-60-128-channels-je-nach-tv.1030747/
 
Zuletzt bearbeitet:

romeon

Commodore
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
4.717
Vielen Dank euch. Dann wäre es wohl langsam an der Zeit, es Mal wieder zu versuchen. Mit v17 änderte sich irgendwas bei Kodi und seitdem blieb ich bei 16.
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
23.593
Ich nutze zwischenzeitlich nur noch plex als App am LG TV mit WebOS. Ka obs dafür ne Boblight / Atmolight App gibt. Dann könnte ich Mal das Ambilight reaktivieren
 

DFFVB

Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
2.539
Weiß man was mit Matrix kommen soll?

Generell: Habe mir Jellyfin und Plex eingerichtet, wobei Jellyfin gewonnen hat. Damit gibts ja eigtl. wenig Gründe noch für Kodi? Oder was nutzt ihr für Features?
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.883
Läuft bei mir auf dem Amazon Fire TV Stick 4k. Werde ich die Tage updaten, da ich noch auf 18.7 bin. :)
 

Matutin

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
829
Ehrliche Frage: Wozu braucht man ein MediaCenter heute noch? Ich hatte "damals" vor Netflix und Co auch Mediaportal im Einsatz, um TV aufzuzeichnen und Serien gucken zu können.
Aber heute im Zeitalter von Netflix und Co benötige ich das nicht mehr.
 

DerZock

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
884
Ich nutze Kodi aktuell auf meinem RasPi 4 unter Libreelec.
Gibt es eigentlich auch eine Kodi App bei Smart TVs von Phillip oder LG oder muss man dafür auf Android TV setzen?
 

Celinna

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.697
mal ne Frage kann das Kodi mit Raspberry4 4K-HDR Filme abspielen z.B. MKV Dateien reicht die CPU Leistung?
 

NoXPhasma

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
643
mal ne Frage kann das Kodi mit Raspberry4 4K-HDR Filme abspielen z.B. MKV Dateien reicht die CPU Leistung?
Die Leistung ist dafür da, 4k Videos allgemein laufen relativ Problemlos (sofern h/x265). Aber das letzte mal das ich HDR getestet habe, hatte ich Probleme bei der Darstellung. Könnte aber auch am Quellmaterial gelegen haben. Allerdings gibt es ein ganz anderes Problem mit 4K und dem Pi4. Zum einen sind derzeit nur 4k30 in Kodi wirklich unterstützt und zum anderen ist auch dann die Darstellung von Kodi recht unbrauchbar. Ich hatte ständig unschöne Tearing Effekte in der Kodi GUI, die Videos betrifft das nicht.

Ich muss sagen, ich finde das Kodi vom Design/Bedienung her mit jeder Version schlechter wird... :(
Bei einem Mediacenter, was einem die Wahl des Themes erlaubt, ist das aber eigentlich problemlos lösbar ;)
 

Celinna

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.697
Die Leistung ist dafür da, 4k Videos allgemein laufen relativ Problemlos (sofern h/x265). Aber das letzte mal das ich HDR getestet habe, hatte ich Probleme bei der Darstellung. Könnte aber auch am Quellmaterial gelegen haben. Allerdings gibt es ein ganz anderes Problem mit 4K und dem Pi4. Zum einen sind derzeit nur 4k30 in Kodi wirklich unterstützt und zum anderen ist auch dann die Darstellung von Kodi recht unbrauchbar. Ich hatte ständig unschöne Tearing Effekte.
ok danke das hört sich aber garnicht gut an :(
 

NoXPhasma

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
643
@Celinna Es läuft derzeit auf 1080p60 bei mir, da es so den besten allgemein Eindruck macht und 4k Videos hier auch noch eher selten laufen. Wenn dir aber 4k wirklich wichtig ist, würde ich noch mal recherchieren, evtl gibt es ja bereits workarounds um das ganze ordentlich zum laufen zu bekommen.
 

Siran

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.346
Weiß jemand ob/wann die Audio Dropouts bei hochbitratigen TrueHD Tonspuren gefixt werden? Habe mir extra eine Matrix Alpha auf dem Shield (mit aktuellster FW die auf Seiten des Shield den Bug fixt) installiert, aber da sind immer noch Dropouts. Mit Plex nicht.
 
Top