Kommentar Kommentar: Die jährliche Mär vom Billig-iPhone

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.542
Eine taiwanische Seite streut ein Gerücht, ein US-Medium nimmt es auf – prompt sind angebliche Fakten geboren und verbreiten sich wie ein Lauffeuer. Doch wenn es um das Thema günstiges iPhone von Apple geht, wiederholt sich die Geschichte letztlich einfach nur jedes Jahr.

Zum Artikel: Kommentar: Die jährliche Mär vom Billig-iPhone
 

jka1988

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
90
99USD niemals die brauchen doch kohle um die Gerichtskosten irgendwie abzudecken und außerdem ich kann mich nicht erinnern das appel jemals günstige geräte auf den markt bringen wird!
 

vincez

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
922
Gute Analyse.
Auch interessant, dass das Gerücht pünktlich zur Android-lastigen CES zirkuliert.
 

rosenholz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
344
Naja, mich würde es schon interessieren, z. B. dann eben statt ein aktuelles iPhone, zwei aktuelle (billig-) Modelle haben zu können. Damit hat man wiederum ja ganz neue Möglichkeiten.
 

Staubwedel

Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
2.262
Möglich ist es aber, vielleicht gibts das aber dann nicht in Europa

Wer hätte vor 20 Jahren gedacht das Mercedes mal etwas wie die A-Klasse baut?
 

epospecht

Ensign
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
243
Nun, ich glaube die 90$ waren mit Vertrag gemeint. So wird doch immer gerne schöngerechnet.

Trotzdem wäre Apple schön blöd wenn man sich unnötigerweise selbst kannibalisiert. Ein Tablet kauft man zum Vollpreis, deswegen hat man, auch in Anbetracht der neuen Geräteklasse, keine gesponnenen Einstiegspreise (die Realpreise mit 3G und ordentlich Speicher sind dann schon wieder typischer) verlangen können.
Das typische Handy wird aber subventioniert verkauft. Und da hätte Apple recht wenig von einem geringeren Verkaufspreis, da die Telefone je nach Subventionsgrad sowieso "nichts" bis 200$ kosten. Das sind Preise die mitzugehen, sehr viele bereit sind.
 

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267

unknown7

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
457
Naja, wird zu 99% wie schon in der News geschrieben rein gar nichts dran sein. Fall Apple ein entryphone bauen würde, wäre es sehr deutlich abgespeckt um auch nur annähernd and 100$ zu kommen. Die aussage ist sowieso müll, wenn man keine Spezifikationen hat.
Wie in der News berichtet wird es noch 10 mal wiederholt und dann 2018 heißt es "wir wussten es schon vor 5 Jahren".


... ich kann mich nicht erinnern das Appel jemals günstige Geräte auf den Markt bringen wird!
Es ist normal, dass man sich nicht an die Zukunft erinnert... nur falls du dir sorgen diesbezüglich gemacht haben solltest.
 

Hansdampf12345

Captain
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
3.793
Sry aber der ganze Abschnitt ist für die Tonne, denn es ist die Rede von 99$ mit einem 2 jahres Vertrag (das aktuelle iP5 199$)....das ist ein großer Unterschied. Nur mal so zum Vergleich: das Lumia 920 kostet genau das gleiche :rolleyes:
Das kommt eben davon, wenn man selbst genau so wenig recherchiert, wie die Konkurrenz, über die man sich gerade lustig macht. Aber so ist das eben bei den ganzen Onlinediensten, wo auf Klicks, statt auf Qualität gesetzt werden muss (Werbeeinnahmen und so). Da ist CB nicht anders, als der ganze Rest.
 

Volker

Ost 1
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.542
Jo ich hab Bloomberg nachgeforscht .. Habs nun mal angepasst, denn so Unrecht habt ihr nicht. Man bekommt halt heute auch nen Iphone 5 für 0 Dollar/Euro. Also können die nicht sowas meinen, denn da wär da gar nix billig^^
 
Zuletzt bearbeitet:

sparvar

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.852
und mein imho : würde sich nicht newsseiten - computerbase gehört auch dazu - sich immer sofort auf jeden apfelschnipsel werfen würden evtl auch dieses schwachsinnsgerüchte aufhören ;)
 

MuckMuck

Banned
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
380
tja, dass ist "DigiTimes", Schrott eben :) und wer diese ließt und auf die hört, ist selber schuld.

DigiTimes = nicht besser wie die BILD ;)
 

xerox18

Captain
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.095
sparvar

so sieht es aus aber solche news bringen klicks und damit kohle in die fetten Taschen der seitenbetreiber
 

Meriana

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.047
Das einzige was ich mir wirklich vorstellen könnte ist, dass Apple die Hardware von iPhone 4S in ein billigeres Gehäuse packt, möglicherweise keine Frontkamera und/oder eine etwas billigere Kamera und schon hat man das iPhone bei Euro 299 ohne Vertrag. Weiter runter wirds nicht gehen.

Zum Artikel:$99 für ein iPhone 5? Ich habe für mein iPhone 5 noch 40 Euro bezahlt. Mit einem Vertrag der ich 62 Euro im Monat kostet.
 

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
N-TV verbreitet das Märchen vom billigen Iphone auch schon und gibt als Quelle das Wallstreet Journal an .
 

Morrich

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.946
Von Apple wird es NIE etwas "günstig" geben. Deren Geräte sind einfach ein Statussymbol (jedenfalls glauben sie das noch immer) und müssen deshalb aus Prinzip mehr kosten als die Konkurrenz. Völlig egal, ob die Qualität, Ausstattung und Funktionen das rechtfertigen, oder nicht.

99 USD fürn Gerät von Apple... höchstens wenn es sich dabei um irgendeinen pobligen Adapter handelt.
 
Top